Unterbrechnungen im WLAN? (letzer Versuch)

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Leute,

ich hab ein rießiges Problem mit WLan bei mir im Zimmer!

Folgendes:

Hatte früher einen Siemens Gigaset Wlan Router im Arbeitszimmer meiner Eltern! So jetzt kauf ich mir eine "SCM Wlan PCI Karte" 54mbit, endlich Wlan, denkste!
Signal stärke sehr gering bis garnicht! Dann auf einmal wieder sehr gut! Also ein ständiges Schwanken!
So jetzt hab ich mir gedacht, kaufts dir hald noch einmal einen, als Repeater. Gesagt getan! Wlan Reapter im Zimmer beide Router untereinander mit WDS verbunden, läuft!
So jetzt wieder an Pc wlan verbinden, das selbe Ergebnis, ständige Schwankungen! :D
Jetzt muss eine neue Wlan Karte her! Ne DLink Karte besorgt PCi 54mbit! Läuft besser verbindung gut! Nach einem Tag das selbe Spielchen als vorher!
So zu 1und1 gewechselt nen neuen ROuter 7170 Wlan router bekommen! Angeschlossen Wlan läuft OLE! Denkste, genau einen Tag! Danach ständige extreme Schwankungen! Verbindung da, nicht da, da usw.!
Hab mir nen Laptop mit Wlan geholt ob es nur an meinem Rechner liegen kann?
Das selbe Ergebnis mit dem Laptop!!

Leute ich kann nicht mehr, ich weis echt nicht mehr was ich noch alles machen soll?
Ich will Wlan haben!
Das komische ist, die SETTOPBOX von thomson hat keine probleme mit wlan! Genau so mein andere WDS Router hat ständige Verbingung!

Nur sämtliche Rechner nicht, wo XP drauf läuft!

MFG
MIKE
 

sd8rdb

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
tja, ich kann da auch was beitragen.

Wenn ich mein Laptop auf den Tisch stelle, dann hab ich keine Verbindung zu meinen Router, nicht einmal sichtbar.
Sobald ich den Laptop auf mein Schoß setze, sprich um 1m verschiebe hab ich den Router voll anliegen.

Meine Störquelle ist ein HQI Strahler der ein starkes Magnetfeld aufbaut..

Hast du auch mal den Dienst Konfigurationsfreie Drahtlose Verbindung deaktiviert? Auch ein Grund für Verbindungsabbrüche
 

Ostholländer

Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2006
Beiträge
323
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo "Morpheus",

so auf den ersten Blick vermute ich mal Probleme mit der WZC. Abschalten und die WLAN-Clientsoftware verwenden ... Möglich auch, dass ein Dect-Telefon oder ein "Blauzahn" dazwischen funkt ...

Aber bevor ich hier die Möglichkeiten aufzähle ..., arbeite die dich hier mal durch.

Tot ziens
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sd8rdb schrieb:
Meine Störquelle ist ein HQI Strahler der ein starkes Magnetfeld aufbaut..

Hast du auch mal den Dienst Konfigurationsfreie Drahtlose Verbindung deaktiviert? Auch ein Grund für Verbindungsabbrüche
Ähmm ja so eine Lampe hab ich direkt in meinem ZImmer! (So einen Deckenfluter) Aber die arbeiten doch in einem völlig verschiedenen Frequenzbereich!

Hm mal lesen was es dazu alles gibt!

danke
mfg
michael
 

sd8rdb

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
der Unterschied ist aber wohl von dir zu mir das ich ein HQI Strahler für Terrarien habe (5Kg alleine nur die Lampe+Gehäuse ;) ) hab und du so ein Halogendeckenfluter, der eigentlich nichts ausmachen sollte.
Der HQI Strahler ist den ganzen Tag an weil er über dem Terrarium hängt und eine große Magnetspule enthält.

Eine weitere Störquelle könnten auch irgendwelche Lautsprecher sein die in der nähe deines PCs stehen
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab so Magnat Metric Cubes !?? Kannst doch nicht sein?

MFG
MIKE
 

Morpheus2100

Neuer User
Mitglied seit
17 Okt 2006
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also Leute Erfahrungsbericht:

- Turbo modus raus
- Kanal gewechselt
- Und Verbindungsstärke auf 50 % gedrosselt!


ES GEHT, VERDAMMTE SCHEI... ES GEHT!
Ich hab jetzt fast ein Jahr mit der Ka... rum probiert!

Und nun endlich gehts! danke!!!!
Besonderen dank an "Ostholländer"

[Bitte nicht verwarnen wegen Schreien, aber ich freu mich hald so!]
 

Jiro

Mitglied
Mitglied seit
23 Okt 2005
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
war klar oder??
95% aller WLAN laufen auf Kanal 6. Das ist die Noli-Voreinstellung.
Jeder heini hat Kanal 6, der Nachbar oben, der Nachbar unten, etc.
Lass doch mal den PC anzeigen welche WLAN Netze er findet und sag mir die Kanäle. Ne, is nicht nötig, sind alle auf Kanal 6....

bye Jiro
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,169
Beiträge
2,030,928
Mitglieder
351,572
Neuestes Mitglied
papa3333