Unterschiede in der Ausführung von Fritz!Box Fon?

googleprinz

Neuer User
Mitglied seit
2 Jul 2004
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo allerseits,

in einigen Tagen, so hoffe ich, bekomme ich von Freenet meine Fritz!Box Fon. Nun lese ich hin und wieder, den Zusatz "freenet edition".

Frage: Gibt es hard- oder softwaretechnische Untershiede zu der von AVM originalen Fritz!Box Fon?

Die von 1 & 1 heißt ja auch nicht "1 & 1 Edition".

Für eine kurze Info wäre ich Euch sehr dankbar.

Gruß
googleprinz
 
Eigentlich gibt es nur Unterschiede in den anbieterbezogenen Voreinstellungen innerhalb der Firmware.
 
laut freenet gib es 2 verschiedene hardwareversionen.


kudde
 
labertasche schrieb:
Eigentlich gibt es nur Unterschiede in den anbieterbezogenen Voreinstellungen innerhalb der Firmware.

Die Voreinstellungen sind nicht in der FW enthalten sondern anscheinend anderweitig in der Box verewigt.
 
wie ist das dann mit der Fritzbox fon - kann ich damit dann Sipgate nutzen oder nicht.. wenn das schon in der Box hardwaremäßig implementiert ist.
Habe mir heute Nacht ne Fritz!box fon (1&1 Version) bei Ebay ersteigert.
Nun bin ich doch beunruhigt - was mich da erwartet.

Gruß
Boris
 
Habe mal bei AVM nach Firmwareupdates und Supportinfos gesucht - da ist nix zu finden.
Dann zu 1&1 - da die Fritzboxfon, die ich gestern ersteigert habe, die 1&1 Version ist....
da gibt es aber nur die Fritz!box mit dem optionalen Phoneboard.
Das scheint ja dann wohl nicht ganz das gleiche zu sein - oder ?

Auch hier kann ich jetzt auf Anhieb keine Supportseiten oder Firmwaredowloads entdecken.

Sind Firmwaredownloads für Freenet- bzw. 1&1 Nutzer nur nach Anmeldung möglich ?

Danke für eure Infos..
Boris
 
hole dir die neue fw 123 von freenet.


kudde
 
kann jemand nen Link einstellen, wo es bei Freenet die Firmwares gibt ?
Ich finde nur die vier-fünf Hilfetexte bei Freenet.
Normalerweise stellt doch AVM alles auf den Server.
Bei diesem Produkt aber nicht.
Sehr seltsam.

Mich würde auch interessieren, ob die Fritz!box fon auch ne ISDN Karte integriert hat.
Die Daten bei AVM deuten eher nicht darauf hin.
Da aber ein USB Anschluss mit drinn ist, könnte das ja doch darauf hin deuten.
 
Dankeschöön...
mich würde halt noch die Einstiegs-Seite bei Freenet interessieren, über Die man dorthin gelangt.
Wenns mal wieder neue Firmware gibt.
Fürs erste aber bestimmt ausreichend.
Bekomme mein Kistchen hoffentlich am Dienstag oder Mittwoch...
 
augschburger schrieb:
..Mich würde auch interessieren, ob die Fritz!box fon auch ne ISDN Karte integriert hat...

wofür brauchst du die denn?


kudde
 
nun - es würde mich interessieren, ob ich meine Fritzcard ausbauen kann.
Die nehm ich zum Faxen und für den Anrufmonitor.

Boris
 
Die Fritz!Box Fon hat keine ISDN-Karte. Also nix mit Faxen, Anrufprotokollierung etc.


MfG,
Karl
 
boris, soviel ich weiss nicht. könntest höchstens über dein rechner mit usb-kabel versuchen zu faxen.


kudde
 
also bleibt die ISDN Karte drinn.
Frage mich nur, wozu dann der USB Anschluss in der Fritzboxfon ist - wenn die Konfiguration doch über den Netzwerkanschluss läuft ?

Egal.. hauptsache es funktioniert.
Boris
 
als 2ter netzwerkanschluss über usb.


kudde
 
Faxen geht nicht mit der Box.... es gibt ja auch keine Möglichkeit eine Ziel-Nummer anzugeben. :D
 
hi jemi, wenn du ein faxgerät an der box anschliesst, kannst du auch eine zielnummer eingeben.


kudde
 
Kudde schrieb:
hi jemi, wenn du ein faxgerät an der box anschliesst, kannst du auch eine zielnummer eingeben.

<klugscheiss>
Faxen geht nicht mit der Box. Was anderes habe ich nicht behauptet. Und ja, sicher kann man über die Box Faxe verschicken.
</klugscheiss>

:wink:
 

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
245,165
Beiträge
2,225,588
Mitglieder
372,029
Neuestes Mitglied
kay-zabel
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.