.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Unterschiedliche Gesprächsqualität ins deutsche Festnetz, warum?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von PatrickNBG, 17 Jan. 2007.

  1. PatrickNBG

    PatrickNBG Neuer User

    Registriert seit:
    18 März 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Ich hätte da mal eine echte Anfängerfrage, die Ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

    Ich telefoniere derzeit über 3 verschiede VSP. Das wären: Voipstation, TerraSip und Sipgate.

    Nun ist mir aber im Lauf der Zeit aufgefallen, dass ich bei allen 3 Anbietern unterschiedlich gute Gesprächsqualität ins deutsche Festnetz habe.
    Hier muss noch erwähnt werden, dass ich bei allen drei Anbietern den selben Codec (pcma), das selbe Telefon und die selbe Internetverbindung verwende. Hieran dürfte es also nicht liegen.

    Was ist also dann für den teilweise sogar relativ großen Qualitätsunterschied verantwortlich?


    Achja... die von mir erwähnten Qualitätsunschiede beziehen sich überwiegend auf den Klang meiner Stimme. Bei einem Anbieter relativ tief (dumpf), beim anderen Anbieter etwas "blechern" und beim dritten in der Runde wurde mir schon öfter bestätigt, dass die Quali top ist und ich mich so anhöre als würde ich nicht telefonieren sondern direkt neben dem Angerufenen stehen (Stimmübertragung also sehr authentisch).




    gruß,
    Patrick
     
  2. Zenith

    Zenith Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    interessant ist die Frage allemal. Auf die Antworten bin ich gespannt.

    Ich finde es auch bemerkenswert wie unterschiedlich die Gespräche doch sein können. Oft denke ich "wow!" ist ja wie als ob der Gesprächspartner neben einem steht. Manchmal fühlt man sich dann wieder wie ein Internet-Pionier und muß den Gesprächspartner fragen "Hallo, verstehst Du mich ?" :)
    Dazwischen gibt es dann noch feine Abstufungen, wobei manche Provider eine deutliche Tendenz zu guter Gesprächsqualität (z.B. dus.net oder voipstation) und manche eher schlecht abschneiden (sipgate).

    Auch ich erzwinge G.711 .

    Ich habe mir das als Laie das immer so erklärt das bei jedem Gespräch die IP-Pakete immer anders flitzen (Routing) und eventuell auch immer unterschiedliche Gateways (unterschiedliche Hardware/Software und deren physische Position) benutzt werden und dadurch eben diese Unterschiede entstehen. Ob's stimmt ?

    Gruß
    Christian
     
  3. SnoopyDog

    SnoopyDog Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    2,565
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Nähe Erlangen
    In der voipstation Hilfe steht, daß sie ausschließlich die Codecs G711 und GSM unterstützen. Ich habe bei meiner FBF "ausschließlich Festnetzqualität" eingestellt, wenn jedoch nichts geeignetes vorhanden ist, scheint sie trotzdem auf die beim Provider vorhandenen Codecs auszuweichen (weil Patrick ja schrieb, daß er PCMA verwendet).
     
  4. Timmbo

    Timmbo Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Nov. 2005
    Beiträge:
    1,935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Austria
    Hi,

    also ich weiss, dass manche Carrier an den TerraSip die Gespräche abgibt, die Audiodaten mit G729 gelierfert haben möchte, bzw. nur so annimmt.
    Mir ist allerdings nicht bekannt ob das innerhalb DL auch so ist.



    Grüße


    Timm