.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Update bereits gefrizter 920V

Dieses Thema im Forum "Telekom" wurde erstellt von spok1, 14 Okt. 2008.

  1. spok1

    spok1 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Okt. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo fritzer :) darf ich euch fragen wie mann eine höherwertigere Version auf einen gefrizten 920V bekommt? Wie das fritzen selbst einfach drüberbügeln? Oder muss ich vorher alles löschen mit dem Löschprog Clear_ENV.

    Gruss
     
  2. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo, ersteres. Die neuere per Script erstellte Firmware kann einfach als Firmware-Update über die Weboberfläche hochgeladen werden.

    CLEAR_ENV löscht lediglich die Konfigurationsdateien auf mtd3 und mtd4 für den Fall, dass die Box aufgrund fehlerhafter Konfiguration nicht mehr startet. In diesem Fall wird die Grundkonfiguration vom Bootloader auf mtd2 wieder hergestellt. Die Firmware jedoch befindet sich auf mtd1, diese "Partition" wird beim Flashen automatisch gelöscht. Man kann dieses beispielsweise sehen, wenn die neue Firmware als kernel.image per FTP hochgeladen wird: nach dem Befehl zum Hochladen des Kernels gibt es eine kleine Verzögerung, erst dann wird die neue Firmware hochgeladen.

    mfg
     
  3. Hallsensor

    Hallsensor Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Auch Hallö!
    @Ernest015

    Also einfach wie gehabt über Weboberfläche aktuelles Firmwareimage laden!?
    (Natürlich Beschreibung beachten bezügl. Werksreset etc.!)

    Vorab Danke!
    H.
     
  4. Ernest015

    Ernest015 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Jan. 2007
    Beiträge:
    3,136
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @ Hallsensor
    Ja, weitere Updates funktionieren einfach über die Weboberfläche. Aber was willst du updaten? Die 58er-Version ist momentan die einzige Version, die ohne ATA-Modus (also externes Modem) auf dem W920 läuft. Die Labor-WLAN gibt es nicht mehr als Download. Bei der 59er ist zwar eine Synchronisation vorhanden, es kommt jedoch keine Internet-Verbindung zustande.

    mfg
     
  5. Hallsensor

    Hallsensor Neuer User

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    War nur ne Frage, was evtl. die Zukunft so bringen könnte.
    Grüßle