.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

UR8 @ 450 Mhz

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Darkyputz, 12 Dez. 2008.

  1. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    Hallo Gemeinde...

    Die weihanchts freien tage stehen vor der tür und da suche ich wieder eine sinnfreie beschäftigung und da ich überall im Netz lese das der TI UR8 in der Fritz eigentlich für 450 Mhz gebaut/konzipiert wurde...kamen mir da ein paar gedanken...
    Nun hat die Box selber aber 360 Mhz...
    Heißt irgendwo muss sowas wie eine Frequenz Table hinterlegt sein...
    Daher überlege ich, in welchem Modul das sein könnte...
    Openwrt bot mir da ein paar gedankenanstösse:
    http://www.bitsum.com/openwiking/owbase/ow.asp?WRT54G
    und daher ging ich auf die suche nach datasheets zum UR8 von TI, fand aber nicht viel...und quellcode hat sich bisher auch etwas schwer finden lassen...
    Kann mir da jemand quellen aufzeigen oder selber schon rumgeschaut zu diesme thema?
    denn ich wäre auf jedenfall bereit meine 7270 offen mit aktiver kühlung zu betreiben ,-)

    würd mich freuen wenn da jemand was zu sagen könnte...
     
  2. Chatty

    Chatty Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2006
    Beiträge:
    1,660
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    38
    Interessante Geschichte. Aber in welchen Fällen hattest du denn schon CPU-basierte Performanceengpässe? (Nicht das ich dein "sinnfrei" nicht gelesen hätte... ;-))
     
  3. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    nunja...der usb performance engpass ist noch nicht zur gänze geklärt...da wäre schön zu sehen ob mehr mhz auch mer usb bedueten würde(jammern aj so viele hier darüber)
    dann iss samba recht cpu intensiv und rdstats aufbau iss auch nicht gerade in 2 sekunden komplett...nebenbei kratzen immer wieder herrscharen an sql, java und wie die ganzen sinnfreiheiten so alle heißen...und wer weiß...vieleicht kommt am nede noch jemadn auf die idee über das ding folding@home zu betreiben was ja aufgrund linux os ohne weiteres möglich sein sollte *ROFL*

    also ...viele spassige anwendugnsmöglichkeiten...und zu guter letzt...wieso 360 wenn in den datasheets 450 steht?
    Man klont ja auch keine schaafe weil man 2x das gleiche schätzchen haben will, sondern weil man wissen will wie das ganze geht...oder??
     
  4. colonia27

    colonia27 Guest

    Bin am Montag beruflich bei der TI in Freising. Vielleicht erfahr ich ja was :rolleyes:
     
  5. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    na dann mal los ;-) BOHREN
     
  6. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    Und? bei TI was gehoert oder dran gedacht?
     
  7. colonia27

    colonia27 Guest

    Oh sorry, hatte ganz vergessen meine nicht-erworbenen Erkenntnisse zu posten.

    War leider nichts zu machen. Zumindest nicht über meine Ansprechpartner bei denen. Leider habe ich da nur mit den hausinternen Admins und Systembetreuern zu tun. Die können mir da nach eigener Aussage nicht weiterhelfen. (oder wollen/dürfen nicht)
     
  8. GuruHacker

    GuruHacker Mitglied

    Registriert seit:
    17 Apr. 2007
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Import & Export div. spezieller Waren
    Ort:
    Bischkek, Kirgistan
    Schade... wäre gerade zu schön volle 489MHz auszunützen... naja muss jetzt meinen Kühler doch wegpacken (is ein alter, kaum gebrauchter Lüfter von mir... Speziel zu Pentium 4 über 3,8GHz konzeptiert worden (abwärme), mit wärmesensor uns...