USB Anschluss bei FritzBox! 7270 erkennt keinen Drucker

garfield77

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2008
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat jemand das gleiche Problem bzw. hatte?

Ich hatte eine FritzBox!7170 und über den USB Anschluss einen Brother 8820D angesteckt - mit der 7170 alles kein Problem.

Nun habe ich mir eine 7270 gekauft und der Drucker wird von der Box nicht erkannt. Was bei der 7170 alles ohne Probleme funktionierte.
Die Firmware ist aktuell, habe sogar die aktuelle Beta installiert doch nichts.
Schon Austauschgerät von AVM zugeschickt bekommen - gleiches Phänomen.

Stecke ich an den USB Anschluss einen Sandisk Cruzer an wird dieser erkannt.

Tausche die die 7270 wieder gegen 7170 wird mein Drucker problemlos an der 7170 als "USB Printer" erkannt.

Kann mir jemand sagen ob er das gleiche Phänomen mit einem Drucker hat/hatte und ob das gelöst wurde?
 

steininger

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2008
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Drucker an Fritzbox

Hallo;

ich habe das gleiche Problem.

Laut Aussage von AVM liegt es daran, das mein Brother MFC 8190 nur mit USB 1.0 arbeitet und die Fritzbox 7270 nur USB 1.1 und 2.0 unterstützt. Die Fritzbox 7170 hingegen unterstützt nur USB 1.0. Daher erkennt die Fritzbox 7170den Drucker problemlos und die 7270 nicht oder nur sporadisch.

AVM hat meinen Wunsch, der Fritzbox 7270 die Nutzung von USB 1.0 Geräten zu ermöglichen aufgenommen - als Kundenanregung. Ich hoffe, es beschweren sich noch viele andere, damit AVM die nötige Firmware für die 7270 programmiert.

MfG Matthias
 

Verpeiler

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2004
Beiträge
359
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die 7170 hat Geräte des USB-Standards 1.1 unterstützt. Da wirst du oder der Supporter wohl etwas durcheinander gebracht haben.
Sofern die Unterstützung von USB 1.0 trivial umsetzbar wäre, hätte AVM dieses schon längst getätigt. Ich würde hier dann eher mal einen aktuellen Drucker kaufen. Sollte es sich hierbei um einen aktuellen Drucker handeln, würde ich hier dein Anliegen beim Drucker-Hersteller adressieren. Wie kann es sein das heute noch Geräte auf den Markt gebracht werden, welche nicht einen über 10 Jahre alten Standard (USB 1.1 wurde 98 mit Mac und Windows 98 eingeführt) unterliegen.
AVM wird diesbezüglich sicherlich nichts mehr machen.
Nur mal so laut gedacht.
 

Onemsiz

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gleiches Problem mit nagelneuem Canon Drucker.
Lösung: Drucker anschließen und auf FFB USB-Fernanschluss aktivieren.
Nach der Suche fand FFB meinen Drucker. Danach habe ich den USB-Fernanschluss deaktiviert. fertig
 

IT-milano

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Diese Option bleibt Windows 7 64Bit(!) Anwendenrn leider verschlossen!

Schönen Gruß aus Bayern
 

Onemsiz

Neuer User
Mitglied seit
23 Apr 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Diese Option bleibt Windows 7 64Bit(!) Anwendenrn leider verschlossen ...
Das stimmt so nicht ! Ich benutze zufällig Win764bit und das Drucken läuft ohne Probleme. Siehe meinen Beitrag oben.
MfG aus NRW
 

IT-milano

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
178
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Das stimmt so nicht ! ....
Hallo Onemsiz,

meine Bemerkung bezog sich auf die Benutzung vom USB-Fernanschluss.
Der läuft bei mir unter WIN 7/64 Ultimate nicht!
Und in der Hilfe wird auch nur 32-bit genannt (siehe Grafik).
Ich würde mich freuen wenn Du mich eines Besseren belehren könntest.

Gruß aus Bayern
 

Anhänge

rhartinger

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2006
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe einen Brother DCP357. Wenn ich den an die 7270 anschließe wird er erkannt. Sobal ich aber den USB Fernanschluß aktiviere ist er weg. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Kommando zurück. Hab noch USB Speicher aktiviert und jetzt gehts
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,016
Beiträge
2,041,625
Mitglieder
353,302
Neuestes Mitglied
Franzlüer