.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ushare (UPnP Mediaserver) auf der HorstBox

Dieses Thema im Forum "D-Link" wurde erstellt von xfjx, 22 Dez. 2008.

  1. xfjx

    xfjx Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 xfjx, 22 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23 Dez. 2008
    Hallo Leute,

    ich will mal versuchen ein Addon mit oben genanntem Programm zu erstellen. Mit der Devel-CD konnte ich auch eine entsprechende Version des Programms und der upnp-lib erstellen.

    Grundsätzlich klappt es auch schon mit geexbox als client. ich kann filme von meinem USB-Stick dorthin streamen. Leider findet meine Xbox360 das ushare auf der HorstBox bisher noch nicht (ushare auf nem Linux PC klappt einwandfrei zur Xbox360).

    Ich tippe ich weiss auch waran es liegt, komme aber auf keine Lösung.

    Ich starte ushare erstmal manuell via ssh mit

    # LD_PRELOAD=./libixml.so.2:./libthreadutil.so.2:./libupnp.so.3 ./ushare -x -c . -i ixp0

    (LD_PRELOAD weil ich es nicht static linken konnte bisher)

    dann kommt:

    uShare (version 1.1a), a lightweight UPnP A/V and DLNA Media Server.
    Benjamin Zores (C) 2005-2007, for GeeXboX Team.
    See http://ushare.geexbox.org/ for updates.
    Listening on telnet port 1337
    Initializing UPnP subsystem ...
    Starting in XboX 360 compliant profile ...
    UPnP MediaServer listening on 192.0.2.2:49153
    Sending UPnP advertisement for device ...
    Listening for control point connections ...
    Building Metadata List ...
    Looking for files in content directory : .
    Found 4 files and subdirectories.
    Stopping UPnP Service ... (nachdem ich es mit STRG+C beendet habe!!! er läuft schon normal...)


    und genau das wird denke ich das Problem sein. Die IP! Da es kein Interface auf der voiceboard gibt (ist das nun horst oder herta?) welches die eigtl. IP hat und die UPnP Broadcast route auf dem DSL-Board gesetzt ist.

    Wobei es ja komischerweise mit anderen Clients als der Xbox klappt. Diese soll aber recht empfindlich sein.

    Also: wie bekomme ich es hin, dass ich via 192.168.0.1:pORT auf ushare zugreifen kann?

    Jemand ne Idee? Das wäre sicher eine klasse Sache. Wenn es klappt ne USB-Festplatte an die HorstBox und 500GB Files direkt ins Wohnzimmer zur XBOX streamen... hmmmm....

    UPDATE:

    ich habe mit
    # ipconfig ixp0:0 192.168.0.123 up

    eine weitere IP hochgefahren, dann ushare mit diesem Interface gestartet und ich konnte ein Video auf der Xbox360 gucken... ABER: leider klappt nun nichts anders mehr. Bzw. scheinbar läuft nun alles auf dieser IP. Also Asterisk, mhttpd usw... hmmmmmm....

    HILFE ;)

    NOCHMAL UPDATE:

    auch mit portforwarting klappt es nicht

    # rcmd iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp --dport 49152 -j DNAT --to 192.0.2.2:49152

    zwar kommt dann auf http://192.168.0.1:49152/web/ushare.html das Webinterface... die Xbox sieht das ganze aber wieder nicht :(

    los ihr host und herta experten... meldet euch!! ;)
     
  2. xfjx

    xfjx Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier die ushare "exe", mit allen libs statisch gelinkt.

    (sorry fürs pushen! aber mit ändern konnte ich nichts uploaden)

    starten vom usb-stick aus (chmod 755 ushare nicht vergessen)

    # ./ushare -c . -i ixp0 -x

    -c . gibt das aktuelle verzeichnis "frei"
    -i ixp0 interface auf dem gelauscht wird (das ist mein problem)
    -x xbox360 kompabilität
     

    Anhänge:

  3. hehol

    hehol Mitglied

    Registriert seit:
    22 Feb. 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dortmund
    Hallo xfjx,

    ich bin kein Experte für UPnP, aber ich denke, daß es mit einem einfachen Portforwarding nicht getan ist. Der UPnP-Server schickt u.a. XML-Ankündigungen ins Netz, um sich anderen Geräten gegenüber bekannt zu machen. Darin enthalten ist auch die IP-Adresse, die uShare selbstständig ermittelt. Damit das auf Horst mit Herta funktioniert, muß aber in den UPnP-Nachrichten immer die IP-Adresse von Herta angegeben werden. Du mußt also uShare patchen, so daß die LAN IP-Adresse von Herta ermittelt wird und statt der Interface IP-Adresse von ixp0 eingesetzt wird.

    Ohne Änderungen an uShare könnte es funktionieren, wenn die HorstBox im LAN-Modus arbeitet. Dann ist allerdings die LAN IP-Adresse auch nur eine Alias-Adresse auf ixp0. Falls Du diesen Modus testen möchtest, dann solltest Du mit tcpdump o.ä. überprüfen, was in den UPnP-Paketen, die uShare verteilt, drinsteht.

    Gruß
    Henning
     
  4. xfjx

    xfjx Neuer User

    Registriert seit:
    23 Nov. 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 xfjx, 1 Jan. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 1 Jan. 2009
    die idee hatte ich auch schon... habe ich auch gerade mal schnell reingehackt...

    wenn ich mir die broadcasts angucke steht da nun die richtige IP drin, auch die description.xml via browser angeguckt zeigt die richtige IP.

    aber... die blöde xbox will wieder nicht.. grummel!

    wie aktiviere ich den "lan modus"? ich brauche aber eigtl. dsl und co