.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[v0.7.2][Bug 0000094]Fenster wird unter Linux nicht angezeigt

Dieses Thema im Forum "JFritz" wurde erstellt von Wohnmobil, 3 Nov. 2008.

  1. Wohnmobil

    Wohnmobil Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #1 Wohnmobil, 3 Nov. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2 Jan. 2009
    Hallo,

    auch von mir ein großen Danke für die neue Version.
    Mein Problem unter Ubuntu ist, 8.04 und 8.10, das, wen ich unter
    Einstellungen>Weiteres>Programm minimiert Starten einen Hacken setze,
    das Programm kurz zu sehen ist und dann ins Nirwana verschwindet.
     
  2. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Danke, ich werde es mir genauer anschauen.
     
  3. oslf

    oslf Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fenster wird unter Linux nicht angezeigt

    Bei mir sieht es ähnlich aus (OpenSUSE 11.0 mit allen Community Repositorys und KDE 3.5.9). Bei mir hat JFritz gemeldet das einen neue Version vorhanden ist. Nach dem automatischen Update wurde ich noch nach den Passwort gefragt, und dann war das JFritz Fenster weg. JFritz erscheint noch als schlafend in der Prozessübersicht und auch die Anrufmeldungen kommen noch an. Aber das bisher vorhandene Icon in der Taskleiste ist verschwunden. Bisher habe ich es noch nicht geschafft das Fenster wieder zur anzeige zu bekommen.

    Gibt es dazu schon Lösungen (startparameter, Einstellungen in einer Config Datei, Signale die man mit kill an den Prozess senden kann?

    Ciao
     
  4. Nobuddy

    Nobuddy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    JFritz-0.7.2 nicht sichtbar

    Hallo,
    habe mir auch die neue Version jfritz-0.7.2 auf Ubuntu 8.04 installiert.
    Bei Systemstart wird jfritz gestartet und ich sehe für eine kurze Zeit (während des Ladens von JFritz) eine kleines Fenster, das aber nach kurzem ins "Nichts" verschwindet.

    Ich habe die Fritz-Box 7170.
    Mit dem Telefon habe ich mit #95*5* den Anrufmonitor in der Fritz-Box aktiviert, dabei kam auch das Bestätigungszeichen.

    Zuvor hatte ich die Vorgängerversion von jfritz am Laufen und die funktionierte ohne Probleme.

    Woran könnte dies liegen?

    Grüße Nobuddy
     
  5. Whoopi

    Whoopi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juni 2006
    Beiträge:
    282
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Hi Nobuddy,

    wie robot_rap bereits gesagt hat, ist das kurze Aufblitzen dieses Fenster nur zur Initialisierung, damit sich das später schneller laden läßt. Das ist also kein "Fehler".
    Falls Du ein Hinweisfenster über die verpaßten Anrufe haben willst (wie bei den alten Versionen), mußt Du das in den Einstellungen von JFritz aktivieren. (s. mein obiges Posting)

    Gruß,
    Daniel
     
  6. Nobuddy

    Nobuddy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Whopi,
    danke für Dein schnelles antworten.
    Ja, hätte es gerne so, daß ich jfritz in einem Fenster öffnen kann, um z.B. die Liste über eingegangene Anrufe bzw. ausgegangene Anrufe einsehen kann oder auch entsprechende Einstellungen in jfritz ändern kann.
    Du sagst, daß die Lösung in Deinem obigen Post wäre.
    Mir ist aber nicht ganz klar, was Du damit meinst.

    Was muß ich tun, um jfritz-0.7.2 so handhaben zu können, wie die Vorgängerversion?

    Grüße Nobuddy
     
  7. Wohnmobil

    Wohnmobil Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Nobuddy

    Dieses Problem habe ich schon gemeldet.
    Ich kann JFritz nur nutzen indem ich bei den Einstellungen nicht den Hacken an Programm minimiert Starten anklicke.
     
  8. Nobuddy

    Nobuddy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Wohmobil
    Würde ja auch gerne den Haken heraus machen, wenn ich denn auf jfritz zugreifen könnte.

    Gibt es da eine Lösung?

    Gruß Wolfgang
     
  9. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Hallo Wolfgang,

    du kannst die Datei jfritz.properties.xml manuell bearbeiten.

    <entry key="option.startMinimized">true</entry>
    Einfach die oben angegebene Zeile suchen und den Wert von "true" auf "false" ändern. Dann erst JFritz laden. Hast du denn kein JFritz-Tray-Symbol? Falls doch, müsste ein Klick bzw. Doppelklick auf dieses Symbol JFritz in den Vordergrund bringen.

    Gruß,
    Robert
     
  10. Nobuddy

    Nobuddy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Robert,
    das JFritz-Tray-Symbol war noch vor kurzem zu sehen, aber ein Klick bze. Doppelklick konnten JFritz nicht überreden, sich zu zeigen.
    Bei den 3 letzten Neustarts, sehe ich wie JFritz geladen wird, verschwindet aber dann komplett.

    Ich werde mal die jfritz.properties.xml manuell bearbeiten und
    <entry key="option.startMinimized">true</entry>
    duch
    <entry key="option.startMinimized">false</entry>
    ersetzen.

    Grüße Wolfgang
     
  11. Nobuddy

    Nobuddy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hm, leider hat diese Änderung in der jfritz.properties.xml auch nicht geholfen.
    JFritz wird gestartet und nach dem das Startfenster verschwunden ist, erscheint für eine zentel Sekunde ein Fenster und JFritz ist dann komplett verschwunden.

    Ich verstehe das nicht, daß die Vorgänger-Version (irgendwas mit 0.6 ...) bei mir funktioniert und die JFritz 0.7.2 nicht?

    Was kann ich noch versuchen?

    Grüße Wolfgang
     
  12. Wohnmobil

    Wohnmobil Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2007
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Nobuddy
    du musst leider alles deinstallieren und nach der neu Installation den Hacken nicht machen.
     
  13. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Du könntest auch mal die ganzen properties.xml-Dateien löschen. Vielleicht löst sich dein Problem ja dadurch. Ich habe in der 0.7.2 einige Defaultwerte geändert, vielleicht beißt sich da ja etwas.

    Gruß,
    Robert
     
  14. Nobuddy

    Nobuddy Neuer User

    Registriert seit:
    19 Mai 2007
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Robert,
    Du hast ins Schwarze getroffen!
    Nachdem ich die ganzen properties.xml-Dateien gelöscht hatte und einem Neustart, verschwand erst JFritz wieder komplett.
    Danach habe ich JFritz nochmals aufgerufen und siehe da, endlich erschien Jfritz-0.7.2.
    Ich wurde dann auch gleich nach der Sprache und den weiteren wichtigen Grundeinstellungen gefragt.

    Jetzt muß ich nur noch schauen, daß ich meine alten Ein- u. Ausgangliste eingespielt bekomme, habe zuvor von der Fritz!Box-7050 auf die Fritz!Box-7170 gewechselt.

    (Damit ich die Ein- u. Ausgangliste einspielen kann)
    Welche Dateien sind es in der alten JFritz-Version?

    Grüße Wolfgang
     
  15. robot_rap

    robot_rap Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    2,094
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich hab das nun etwas umgebaut, konnte es aber bisher nur unter Windows testen, da ich derzeit unterwegs bin. Mag das einer von euch Linux-Nutzern für mich testen? Meldet euch bitte per PN oder EMail bei mir.

    Gruß,
    Robert
     
  16. yelsip

    yelsip Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    gleiches Problem unter ubuntu 9.04

    hi

    Sobald ich jfritz minimiere (Einstellungen in properties ist egal - hatte es auch schon ganz gelöscht), kann ich das Hauptfenster per Mausklick auf das Icon in der Taskbar nicht mehr öffnen. Die Einstellungen lassen sich öffnen und die anderen Funktionen scheinen auch zu laufen.

    Durch einen Trick lässt sich das Hauptfenster darstellen:
    Wechselt den Skin --> Taskbar - rechte Maustaste - Look'n'Feel
     
  17. skyteddy

    skyteddy IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2005
    Beiträge:
    5,830
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    ist ein bekannter Bug und in der Beta-Version schon behoben. Wenn Du sie haben möchtest, dann schick mir bitte eine Email.

    Happy computing!
    R@iner