.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

V1.4 canreinvite=Yes - kein transfer nach Rückfrage

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von DeSan, 25 Jan. 2007.

  1. DeSan

    DeSan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Jan. 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Neuer Tag - neues Problem ?

    In der Version 1.4 habe ich für die Phones in der sip.conf das canreinvite auf Yes gesetzt. So, wie ich es verstehe, soll das Flag ja bedeuten, das die Phones die Payload direkt zu sich schicken/port für Payload aushandeln und nicht über den Server läufen.

    Ein Basic-Call funktioniert, jedoch wenn ich in Rückfrage zu einem C-Teilnehmer gehe ( funktioniert auch noch) und dann die A-Party mit der C-Party verbinden möchte. Senden A-PTY und C-PTY weiterhin zu B-PTY den RTP Stream.

    Alles befindet sich im gleichen Sub-Netz : Phones und Server. NAT kann auf Yes oder NO stehen - das Ergebnis bleibt das gleiche.

    - Die REFER Meldung von B-PTY wird zwar zum Server geschickt, und auch mit 200 OK beantwortet, jedoch wird in dem Fall A-PTY davon vom Server nicht unterrichtet. A-PTY und C-PTY bekommen keine Meldung vom Server

    - Selbst beim Basic-Call und Hold, welches zum Server geschickt wird, wird die zuhaltene Party nicht mit einem Hold ( near oder Far-End ) benachrichtigt.

    Müssen die Leistungsmerkmale noch irgendwo freigeschalten werden oder ist dies wirklich noch ein Bug in der V1.4 ? Wäre aus meiner Sicht schon ein dicker Bug ..