[Problem] VDSL 50 Upload schwankt oder fällt

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

ich habe VDSL 50 das läuft auch soweit alles gut , nur eben der Upload läuft nicht so ganz rund , ich komme auf www.speedtest.net auf 8.20Mbit/s nur kann mann schön mit Netspeed Monitor erkennen das der Upload immer runterfällt und steigt und so weiter , das selbe ist auch wenn mann daten hochlädt

auf Platinshare.com erreiche ich aber schon 9600kb/s nur fällt auch da der Upload ständig runter
auf www.zshare.net erreiche ich zwar nur 8400kb/s aber auch nach einer gewissen zeit fällt der Upload von 8400kb/s runter auf 1000 oder weniger aber steigt dann wieder voll an

auch ein Upload mit Fillezilla 3 Dateien Gleichzeitig auf einem Guten FTP Server , keine Stabile Upload Power

es wird nicht an Netspeed Monitor liegen da auch die Upload Raten im Anzeige feld von Zshare.net leicht runter fallen , bei Platinshare.com gibt es keine , nur der Tacho von www.speedtest.net fällt nicht runter wirklich kein guter Speed Test ^^

der Download ist soweit mit 5,5MB/s in ordnung fällt aber auch zeitweisse runter bei einem Einzel Download , was aber denke ich normal ist
bei einem Download Manager habe ich volle 49000 im Netspeed

mein BS ist frisch neuinstalliert Windows XP SP3
mein Router/Modem ist die AVM Fritzbox 3370 mit Firmware 103.05.08

PS. Das selbe problem habe ich auch unter win7

hier noch die Screens von der 3370
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

okatomy

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2009
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zumindest ist das eindeutig kein Leitungsfehler.

Ich tippe auf unzureichendes QoS des Routers.
 

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

ist das nur ne Einstellungs sache im Router ?
und wenn ja was muss ich wo einstellen
 

okatomy

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2009
Beiträge
156
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nein QoS lässt sich bei Consumer Routern nicht konfigurieren.

Schon mal einen anderen Router verwendet?

Ganz sicher dass zum zeitpunkt des einbruchs keine andere Andwendung oder Netzwerkgerät traffic verursacht?
 

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

ne hab leider keine möglichkeit einen anderen Router zu testen
also während des Einbruchs läuft nix anderes auch kein anderer Rechner oder Download ist gestartet

kann es auch an der Hausverkabelung oder Splitter oder auch an der Dose selber liegen ?
ich verwende ein Oehlbach 3m Cat7 Kabel vom Splitter zum Router

oder kann es auch sein das es in meiner Gegend schlecht ist stabile 10Mbit Upload zu Erreichen ?

obwohl es bei VDSL ja eigenlich diese Leitungs Längen nicht mehr gibt oder irre ich mich da ?
 

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,764
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
Von den Werten her sieht das sehr gut aus.

Lass mal deine Leitung prüfen sicher is sicher.

Hatte bis eben auch ne kleine Störung. Lag an der Verkabelung am APL (Hauptanschluss im Haus;meistens im Keller). Nette Kollege des Technischen Service hat mal neu Verdrahtet und hat sich auch nochmal den Port angeschaut und jetzt schnurrt das Baby wieder richtig :)
 

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

ich war mal im T-Punkt und hatte mal meine Leitung durch Checken lassen alles war ok
dann bekamm ich einen tip mal das ganze unter Linux zu testen
ich habe mir Opensuse 12.1 installiert , nun rollt der Upload auf Platinshare mit 1,1 -1,2MB/s
jetzt stellt sich die frage warum schwankt der Upload unter XP und 7 so stark ?
 

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

keiner mehr ne idee ?
 

achimsh

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
uh, ich sehe du hast die Firmware 103.05.08!
Ich nutze ebenfalls VDSL50 bei der Telekom mit der 3370 und hatte GENAU seit dieser Firmwareversion dieselbe FEC-Fehlerschwemme und eine wahnsinnig SCHLECHTE Verbindung mit Resyncs und deutlich weniger Speed!

Installiere mal die 103.05.07 und teste erneut.

Ich habe hier http://speedtest.qsc.de/ immer getestet mit der 5GB Datei. Upload hatte ich keine Testmöglichkeit. Mit der .08er Firmware war die Verbindung fehlerbehafteter und schlechter.

Nimm von hier die Firmware
ftp://service.avm.de/Downgrade/FRITZ!Box WLAN 3370/

und teste es da mal. Lass mich deine Erfahrungen bitte wissen! Vielen, vielen Dank schonmal!

Viele Grüße
Achim
 

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Achim

der schwakende Upload war auch mit der Firmware 103.05.07 oder Älter
wie schon gesagt unter Opensuse 12.1 rennt der Up mit 1,2MB/s auch mit 103.05.08
nur unter Win XP und 7 schwankt der hin und her

langesamere Speed mit der 103.05.08 habe ich eigentlich nicht und Resyncs gabs auch keine

hast du VDSL 25 oder 50 von der Telekom oder anderen Provider ?
aber du bleibts jetzt sicher bei der 103.05.07 ?

mfg. TP555
 

achimsh

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe Entertain Comfort VDSL 50 ISDN mit Infineon 10.8.4.0 Port bei der Telekom.

Nachdem ich die neue Firmware aufspielte, kamen die Störungen und Resyncs ganz plötzlich. Auch die Fehlerzahl im CRC-Bereich und vorallem FEC-Bereich nahm deutlich zu. Ich habe dann die Box erst vom Strom genommen, gewartet, nach etwa einer Stunde wieder angeschlossen und neu gestartet. Dennoch waren die Probleme damit nicht behoben.
Nach etwa einer Woche und vielen Fehlern entschied ich mich, wieder umzustellen auf die alte Firmware, da ich dort allein das Problem sah - hardware- und kabelseitig wurde ja nichts verändert.

Nach dem Firmwareupgrade, anschließendem Backup-Einspielen und einem von mir manuell durchgeführten Boxneustart (um sicherzugehen, dass alles von vorn beginnt) habe ich nun im Test beim Download einer klassischen Datei einen Downloadspeed von stabilen 5,7 MB pro Sekunde im Firefox-Browser.

Die Box ist nunmehr seit aktuell 8 Tagen und 13 Stunden am Netz, die Zahl der Fehlersekunden bei 17, behebbare Fehler im Schnitt pro Minute 30 und nicht behebbare bis auf maximal 10-12 über den Tag gestreute Fehler werden keine pro Minute angezeigt.
Von "Vemittlungsstelle" sind alle Zähler auf 0, gestern nacht war bei FEC der Zähler der letzten 15min auf 1 - aber genaueres siehe Anhang, Screenshot wurde eben erstellt ;-)

Ich werde definitiv und endgültig bei dieser Firmwareversion bleiben. Ich mache auch so schnell kein Update mehr, außer es gäbe Fehler oder gravierende Verbesserungen in einer .09-Firmware. Aber die .08 kommt mir sicher nicht auf die Box.

Ach ja, ich hätte noch kurz Fragen an dich:
- Bist du indoor oder outdoor angebunden?
- Welchen Anbieter nutzt du? Hast du einen IP oder ISDN oder Analog-Anschluss?
- Nutzt du Entertain?

Viele Grüße!
Achim
 

Anhänge

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Achim

habe auch Infineon 10.8.4.0 - H0 0 DSL-Version 1.100.129.5
ich habe VDSL 50 mit Analog fürs Telefonieren und kein Entertain
was meints du mit Outdoor oder Indoor ?

mfg. TP555
 

achimsh

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
manche Orte, insbesondere kleine Gemeinden haben VDSL nur, wenn sie nahe der Vermittlungsstelle wohnen.

In größeren Gemeinden/Städten ist es oftmals so, dass die Telekom die gesamte Stadt mit VDSL versorgt, dort werden Outdoor-DSLAMs aufgestellt, die die Bewohner in deren Umkreis mit VDSL versorgen. Diese Outdoor-DSLAMs sehen wie riesige graue Schränke aus, siehe z.B. http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Outdoor_DSLAM_Endstufe.JPG&filetimestamp=20100810184430 - man sieht sie aber auch mit zwei Türen.

Viele Grüße
Achim
 
Zuletzt bearbeitet:

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Achim

ok dann habe ich auch Outdoor , 300m entfernt stehen solche kästen bei mir

es ist auch eine 103.05.09 Labor Firmware im umlauf
eben mal geflasht dannach wenn ich was Downloaden Wollte startete die Box immer neu
zum glück konnte mann noch die 103.05.08 wieder drauf bringen dannach noch die alten Eintellungen importiert und allles war wieder ok
also Finger weg von der 103.05.09

mfg. TP555
 

achimsh

Neuer User
Mitglied seit
25 Sep 2007
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
danke für die Info - dann werde ich von weiteren Updates und Veränderungen wirklich definitiv die Finger lassen.
Ich muss sagen, mit der Verbindung aktuell habe ich einen wirklich stabilen Sync. Und den möchte ich nicht verlieren, das wäre mir kein Experiment wert.

Viele Grüße!
Achim
 

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

also ich hier mal ein Screen wie stark die schwankungen nun wirklich sind
beim Media Center was die Telekom anbietet ich glaube 25GB , schwankt ebenfalls

hier mal nen Screen :
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,764
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
Bitte nutze die Forenintere Bilderuploadmöglichkeit
 

BurningCrash

Aktives Mitglied
Mitglied seit
21 Jun 2007
Beiträge
1,764
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
38
Also wenn du sagen kannst das es kein Fehler bei dir ist ( PC,FritzBox etc.) dann melde eine Störung und einer soll deine Verkabelung im KVZ und am APL überprüfen. Hatte ich auch mal weil da ne Ader locker war.

Aber du musst damit rechnen wenn die keinen Fehler finden das du ne Rechnung bekommst für den Einsatz! Ausser man kennt da jemanden ;-)
 

TP555

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2012
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi

hattest du den vorher nur mit dem Up oder beidem probleme ?
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,921
Beiträge
2,067,904
Mitglieder
356,974
Neuestes Mitglied
momoand