Verbinden von zwei Asterisk-Server

asteriskprojekt

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2006
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!
Ich muss eine Verbindung zwischen zwei Asterisk-Server über IAX2 herstellen.
Jeder ist mit 2 SIP-Telephone durch einen Router verbunden. Die SIP-EG vom ersten Server müssen dann mit den SIP-EG vom zweiten Server kommunizieren.
Beide lokale Netzwerke sind über VPN-Tunnel miteinander verbunden.
Ich habe schon die im Buch "Asterisk Kompakt" beschriebene Schritte zu folgen aber das hat nichts gebracht.
Kann mir jemand helfen??

Danke im Voraus
 
G

gandalf94305

Guest
Wenn Du die Nebenstellennummern der jeweiligen SIP-Telefone disjunkt wählst (am einen z.B. 100-199, am anderen 200-299), dann kannst Du einfach per Dialplan alle Anrufe auf den jeweils anderen Bereich auf den jeweils anderen Asterisk weiterrouten...

Asterisk 1: 100-199 lokal, 200-299 -> [email protected]
Asterisk 2: 200-299 lokal, 100-199 -> [email protected]

Damit verhalten sich die beiden Asteriske wie eine einzige Anlage.

--gandalf.
 

asteriskprojekt

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2006
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wo soll ich die Einträge genau schreiben? In extensions.conf von beiden Server??
 

asteriskprojekt

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2006
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja habe ich danke.. Aber Die 2 Asterisk-Server stehen nicht im gleichen LAN segment...
Sie sind wie schon erwähnt über VPN-Tunnel miteinander verbunden.

Asteriskprojekt
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gandalf94305

Guest
Das spielt hier keine Rolle, denn die IP-Konnektivität ist auch über den VPN-Tunnel gegeben. Solange das Routing (auf IP-Ebene) richtig eingerichtet ist, müssen die beiden nur miteinander reden und alles klappt :)

--gandalf.
 

asteriskprojekt

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2006
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe schon alles versucht, aber ich habe irgendwie das Gefühl, irgendwas in iax.conf oder in extensions.conf nicht stimmt

Asteriskprojekt
 
G

gandalf94305

Guest
...und wie sollte irgendjemand feststellen, was denn da nicht stimmt, wenn man diese Dateien nicht auch sieht? ;-)

:-Ö

--gandalf.
 

asteriskprojekt

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2006
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So sehen die Konfigurationsdateien des ersten Asterisk-Server aus:

iax.conf:
[general]
bindport=4569 ; bindport and bindaddr may be specified
;bindaddr=0.0.0.0 ; more than once to bind to multiple
; ; addresses, but the first will be the
; ; default
language=de
bandwidth=low
disallow=all ; same as bandwidth=high
allow=ulaw
allow=alaw
allow=g726
allow=gsm ; Always allow GSM, it's cool :)
;jitterbuffer=no
;forcejitterbuffer=no
;dropcount=2
;maxjitterbuffer=1000
;maxjitterinterps=10
;resyncthreshold=1000
;maxexcessbuffer=80
;minexcessbuffer=10
;jittershrinkrate=1
;trunkfreq=20 ; How frequently to send trunk msgs (in ms)
; trunktimestamps=yes
tos=lowdelay
trunk=yes

register => asterisk1:[email protected]:4569 ;IP-Adresse des anderen Servers

[asterisk2]
type=friend
secret=1234
auth=md5
context=local
host=dynamic
defaultip=192.168.x.xx ;IP-Adresse des anderen Servers
qualify=yes

extensions.conf:
[general]
static=yes
writeprotect=no

[meine-telefone]
include => 2000
include => 2001
include => iax_out

[2000]
exten => 2000,1,Dial(SIP/2000,50,tT)
exten => 2000,2,Hangup

[2001]
exten => 2001,1,Dial(SIP/2001,50,tT)
exten => 2001,2,Hangup

[iax_out]
exten => _6XXXX,1,Dial(IAX2/asterisk2/${EXTEN})
exten => _6XXXX,2,Hangup

Asteriskprojekt
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,357
Beiträge
2,021,512
Mitglieder
349,919
Neuestes Mitglied
plossto