Verbindung bricht nach 30 Sekunden ab. DP750 & DP720

hanneseilersce

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe ein DP750 mit einem DP720 Handset dran. Auf einigen Telefonnummern bricht die Verbindung nach ca. 30 Sekunden immer ab. Ich habe das Protokoll der Verbindung habe mitgeschnitten. Bild der Flow-Analyse von WireShark. Das ganze Protokoll hier: http://tiny.cc/8lg3mz

Kann mir jemand sagen, warum die Verbindung nur bei manchen Nummern und immer nach ca. 30 Sekunden abbricht?
 

Anhänge

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,446
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Je nach Rufnummer wird das Gespräch anders vermittelt. Das müsstest Du in Wireshark im Bereich „SDP“ beim „Owner Username“ sehen. SIP außen wird von Deiner Kieler GVG Glasfaser und deren FreeSWITCH bearbeitet. Welcher dann das SDP an eine HuaweiSoft X3000 weiterleitet. Irgendwer mag das SIP-ACK Deiner Grandstream DECT-Basis nicht. Puh. Ganz schwer. Hast Du schon STUN über irgendeinen STUN-Server probiert? Wenn Du die selbe IP-Adresse sendest wie bei „received“ steht, dann hast Du alles gemacht, was mir einfällt. Du könntest dann noch die SIP-Session-Timers einschalten. Wenn Du die genauen Menü-Pfade brauchst, wühle ich meine Grandstream DP750 nochmals hervor.

Aus reiner Neugierde: Warum ausgerechnet Grandstream DP750? Was für einen Internet-Access-Device hat Dir Dein Anbieter gestellt bzw. wird von ihm empfohlen/unterstützt?
 

hanneseilersce

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo, danke für die Antwort.

Nen STUN Server habe ich in der Tat nicht probiert. Die DP750 hatten wir schon vorher.Mit 1&1 lief's bisher auch ohne Probleme. Der neue Anbieter gibt nur ne Fritz!Box mit Autoconfig mit. Autoconfig mag ich nicht und das DECT Signal würde am Standort der Fritz auch nicht weit genug reichen. Deshalb ne eigenständige Anlage. Der Preis der DP750 war damals für mich wohl entscheidend. Ist aber schon etwas her.

Für den STUN Server ne Empfehlung welcher gut ist?
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,446
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Wenn Du eine FRITZ!Box hast, dann richte dort ein neues Telefon → IP-Telefon ein, schalte ISDN richtig aus und verbinde Dein Grandstream DP750 direkt damit. Wenn das nicht half, Gigaset GO-Box 100 mit Gigaset CL660HX am besten gleich im Set … (Produkt noch nicht erhältlich)
 

hanneseilersce

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi, sry für die späte Anwort. Habe keine Fritzbox. Darum gehts ja.
Ich habe nochmal einen inbound und einen outbound call mitgeschnitten. Inbound bricht die Verbindung nicht ab. Aber ein auflegen bekommt die gegnsteller irgendwie nicht mit. da stimmt irgendwas mit dem protokolleinstellungen anscheinend nicht. habe aber keine ahnung was ich ausprobieren könnte.

Inbound call: http://tiny.cc/28h6nz
Outbound call: http://tiny.cc/bai6nz

STUN mit und ohne macht keinen unterschied.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,446
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Wie geschildert, Dein VoIP/SIP-Anbieter mag Dein Grandstream nicht. Intern sei die Ursache ein SIP-Status 408 wegen ACK-Timeout. Das bestätigt auch das Log, denn Dein VoIP/SIP-Anbieter schickt nach dem Rufaufbau laufend ein OK. Das Grandstream schickt auch lieb sein ACK. Aber folglich wird dieses ACK nicht richtig zugeordnet.

Was mir auffällt: Dein VoIP/SIP-Anbieter ändert den SIP-Header „Contact“ aber das Grandstream bleibt bei seinem Wert. Aber ob das die Ursache ist, bleibt ohne weitere Tests reine Vermutung und Spekulation. Ich wüsste keinen Trick, wie Du das im Grandstream ändern könntest.

Was mir noch auffällt: Das Grandstream schickt laufend SIP-OPTIONS. Das würde ich gerne testweise mal ausschalten. Aber wo hast Du das eingeschaltet: DP750 → Profiles → 1 → General → Voice Mail Access Number: leer?
Habe keine FRITZ!Box.
Das habe ich verstanden. Aber Dein Internet-Anbieter hat Dir doch irgendein Gerät hingestellt. Was hast Du von ihm bekommen? Oder erwartet er, dass Du VoIP/SIP mit einem eigenen Gerät machst?
 

hanneseilersce

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

DP750 → Profiles → 1 → General → Voice Mail Access Number: leer?
Jup ist leer.

Aber Dein Internet-Anbieter hat Dir doch irgendein Gerät hingestellt. Was hast Du von ihm bekommen? Oder erwartet er, dass Du VoIP/SIP mit einem eigenen Gerät machst?
Die hätten einem für einen Anschluss mit 300 MBit/s nur ein Gerät mit max. 100 MBit/s hingestellt. Da haben wir abgelehnt.

Notfallplan, sperater SIP-Anbieter. Gibt's da gute Erfahrungen (oder auch Schlechte)?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,076
Punkte für Reaktionen
123
Punkte
63

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,446
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Das sind keine Bilder sondern Wireshark-Log. Die kann man hier nur anhängen, wenn man die Datei-Endung auf TXT ändert.
Die hätten einem für einen Anschluss mit 300 MBit/s nur ein Gerät mit max. 100 MBit/s hingestellt. Da haben wir abgelehnt.
Weißt Du noch wie das Gerät/Modell genau hieß? Dann hätten wir den SIP-Client, den sich Dein Anbieter so vorstellt.
separater SIP-Anbieter: Gibt’s da gute Erfahrungen?
Puh. Ganz schwer mit exotischem SIP-Client. Normalerweise hat man lokal einen Back-to-Back-User-Agent (B2BUA) ala Digium Asterisk, FreeSWITCH oder eben die AVM FRITZ!Box. Daran schließt man sein IP-Telefon an. So „muss“ sich der VoIP/SIP-Provider nicht um so viele verschiedene Implementierungen kümmern. Aber wenn Du versuchen willst, DUStel Starter, Easybell Call Basic, Sipgate Basic sollten mit dem Grandstream DP750 laufen, sogar mit IPv6 und Transport-Verschlüsselung …

Trotzdem frage ich mich, was bei Dir diese SIP-Options auslöst. Macht mein Grandstream DP750 irgendwie nicht.
 

hanneseilersce

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
also ich hänge die log nochmal als txt an. (also pcappngn im Original, einfach umbennen für wireshark)

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney


Habe jetzt nochmal einen anderen Anbieter ausprobiert: toplink-xpress. Ist zum probieren nicht so die Geldverschwendung :) (easybell kenne ich schon, hat mit nem softphone mal gut geklappt, wird aber bisschen teurer. brauchen 2 leitungen. würde jetzt auch ungern den nächsten abietern buchen wenns sich vermeiden lässt.).

zu toplink-xpress:
verwended einen trunk, als info.
wenn man sich mit dem sip-user anmelded, klappts. aber dann wählt das system automatisch mit der letzten registrierten nummer.
anscheinend muss mal im REGISTER sip:<username>@sip.toplink-xpress.de verwenden.
im invite aber anscheinend sip:<tel-number>@sip.toplink-xpress.de. Zumindest hab ich das aus den infos bisher rausgelesen. supportanfrage zu den details läuft.
das dp750 kann zwar uber die us-id die telefonnummer setzen. nutzt dann aber im from des sip header beim REGISTER auch. das scheint aber nicht zu gehen.

Ich will auch wissen woran es liegt, hatten vorher 1und1. Das ging auch Problemlos.
Notfallplan ist ne Fritzbox irgendwo auskramen und die mal an wirehark hängen un dann verleichen. hab aber keine ahnung wo die ist. wenn also noch ne andere idee auftaucht, bin ich dabei.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,446
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Jetzt habe ich leicht den Faden verloren … wie bzw. bei was (bzw. mit welchem Anbieter) möchtest Du (noch) wissen?
 

hanneseilersce

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Sry. ich habe toplink xpress auprobiert. die verbindung klappt da aber nicht vollständig.
beim register muss wohl als from der sip user für den trunk stehen.
beim invite aber als from die telefonnummer, von der man wählen will.
macht die dp750 aber im moment nicht.

versuche mit ner fritzbox sind fehlgeschlagen. wohl an der netzwerkkonfiguration. hatt keinen nerv das weiter zu verfolgen.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
1,446
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Die Frage war, wie wir Dir (noch) behilflich sein können/dürfen?