.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindungsabbrüche Fritzbox 7270

Dieses Thema im Forum "Telekom DSL" wurde erstellt von brain2306, 21 Sep. 2008.

  1. brain2306

    brain2306 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 brain2306, 21 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 21 Sep. 2008
    Hallo zusammen,

    ich habe unregelmäßig Verbindungsabbrüche. Telekomtechniker war schon hier und hat mir mitgeteilt, dass nun alles wieder funktioniert.

    Vielleicht kann ja mal jemand über die Daten schauen und mir sagen, dass er unrecht hatte :)
    Firmware-Version 54.04.58

    EDIT:
    OK, Bilder hab ich hier direkt angehängt


    Würde mich über eure Hilfe freuen
     

    Anhänge:

  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Bilder von einem Bilder-Uplader oder ähnlichen Werbeschleudern werden hier nicht gerne angeklickt. Also bitte binde die Bilder als Anhang (Ändern=>Erweitert) in den Beitrag ein. Danke
     
  3. joergfrde

    joergfrde Neuer User

    Registriert seit:
    16 Dez. 2007
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich denke mal nicht, das das ein Problem der FB ist, sondern beim Provider liegt. Einfach nochmal nachhaken und erneut reklamieren. Wichtig ist in dem Zusammenhang, das der Splitter an der ersten Telefondose hängt und die Verbindung zwischen Splitter und FB nicht überlang ist.
    Ich hatte das Problem auch mal. Mein Provider schickte mir dann auch die Telekom. Der wies mich auf das obige hin. War bei mir nicht so. Er hat irgendwelche Messungen durchgeführt und gesagt, das es jetzt funktionieren müsste. War natürlich nicht so. Die Abbrüche steigerten sich bis im Minutentakt. Habe erneut reklamiert und parallel meine Installation entsprechend geändert. Der Telekomtechniker sollte dann noch einmal vorbeikommen, hat sich dann aber telefonisch gemeldet, da die Leitung nach meiner Änderung stabil war. Ob es daran lag oder die Telekom Änderungen gemacht hat, kann ich nicht sagen. Aber auf jeden Fall wurde eine mögliche Fehlerquelle durch meine Änderung beseitigt.
     
  4. RiverSource

    RiverSource Mitglied

    Registriert seit:
    5 Sep. 2008
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,676
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    (Jetzt, da ich die Bilder auch anklicken kann, kann auch eine Antwort folgen ;))
    Das obige ist keine Fehler sondern eine Default-Einstellung der T-Com. Das Ganze nennt sich "Trennen bei Inaktivität" Nachzulesen ist das hier im Forum sehr oft, wenn obige Schlagwörter für die Suche verwendet werden.

    [Edit: ...und da war Riversource ein paar Sekündchen schneller ;))
     
  6. brain2306

    brain2306 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    OK, hätte auch vorher auf die standard Antwort von jedem Forum eingehen können :)
    Das nächste mal suche ich vorher *gg*