.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindungsabbrüche MT-D

Dieses Thema im Forum "Fritz!Mini, M2, MT-C, MT-D, MT-F, C3, C4, C5" wurde erstellt von Catscratch1, 27 Feb. 2009.

  1. Catscratch1

    Catscratch1 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2004
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe das MT-D mit der 1.66 und die 7270 mit der aktuellen AIO. Die neue Firmware von heute habe ich noch nicht installiert.

    Seitdem ich das Telefon habe, habe ich Probleme damit. Seit der .67 passiert es oft, dass mich der Gegenüber mitten im Gespräch nicht mehr hört oder bei ihm nur Gewusel ankommt.

    Habt ihr auch solche Erfahrungen? Gibt es einen Howto, um solche Probleme zu lösen, oder sollte ich mich an AVM wenden?

    Liegt es vielleicht an der 7270? Ich habe zwischendurch versucht das Gigaset 4000 Comfort an die Station zu koppeln, aber beim Gegenüber war der Empfang immer so schlecht.

    Gruß
     
  2. battleas

    battleas Neuer User

    Registriert seit:
    3 Apr. 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo ich habe genau die selben probleme wie du !
    seitdem ich auf einen 1und1 komplettanschluss gewechselt bin gibt es probleme beim telefonieren.
    ich habe schon alles ausprobiert, neuste laborversion auf die fritzbox geflasht aber nichts hilft, egal ob stable oder laborversion.
    die verbindungsabbrüche treten machmal schon nach 15 sek. auf :( ...es kann aber auch passiert das ich 10 min telefonieren kann :)
    mein gesprächspartner kann mich dann nicht mehr hören, es kommt nur gewusel an. ich hingegen höre ihn schon. ^^

    gibts dafür wirklich keine problemlösung ?

    meine hardware: FRITZ!Box Fon WLAN 7240 und dazu 3x FritzFon MT-D