.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verbindungsproblem: 7141 und FB WLAN Stick

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Matze078, 11 Nov. 2008.

  1. Matze078

    Matze078 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    moin,

    ich versuche gerade verzweifelt, meinen pc (xp mit sp2) via fritz WLAN stick mit der FBF 7141 zu verbinden, was leider gar nicht gelingt. ich kann auch nicht auf die benutzeroberfläche der box zugreifen.

    über LAN-kabel klappt alles wie am schnürchen, was ja schonmal einige standard-fehlerquellen ausschließen dürfte.

    auch einen defekt des sticks schließe ich eigentlich aus, da die box erkannt wird bzw. von windows unter "verfügbare drahtlosnetzwerke" angezeigt wird. trotzdem: wähle ich das netzwerk aus, rödelt sich der rechner beim verbindungsaufbau tot.

    woran kann's liegen? ein einstellungsfehler der box? oder von xp? oder liegt's am treiber des sticks?

    danke für eure hilfe,
    m.
     
  2. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Dann geh doch mal über LAN auf die GUI der Box und schau bei WLAN-Monitor ob Neue WLAN-Netzwerkgeräte zulassen aktiviert ist.
    Als Verschlusselung stell mal WPA ein denn WPA2 kann je nach Betriebssystem auf dem PC Probleme bereiten.

    mfG
    h1watcher
     
  3. Matze078

    Matze078 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hm, ist beides bereits so eingestellt...
     
  4. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Dann gib mal dem PC für die WLAN-Verbindung eine feste IP, z.B. 192.168.178.10 (wenn auf der FB die Standardwerte für DHCP eingestellt sind).

    mfG
    h1watcher

    Edit: Für den WLAN-Schlüssel nur alphanumerische Zeichen verwenden.
     
  5. Matze078

    Matze078 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok danke, werd ich heute abend mal versuchen.

    übrigens funktioniert die verbindung zu meinem notebook (mit integr. wlan-karte) einwandfrei. falls das auf irgendwas schließen lässt :)
     
  6. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    Du hast doch nicht etwa versucht die Verbindung über die windowsinterne Verbindungssoftware herzustellen? Das gelingt allerdings meist nicht.
    Mit der Verbindungssoftware von AVM sollte aber problemlos eine Verbindung über den AVM-WLAN-Stick möglich sein.

    mfG
    h1watcher
     
  7. Matze078

    Matze078 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab beides versucht. auch die software von avm erkennt die box unter "bekannte geräte", aber der verbindungsaufbau schlägt hier ebenso fehl.

    möglicherweise ist es doch irgendein ip-zuweisungsproblem. wenn ich das von gestern abend noch richtig im kopf habe, stand in der benutzeroberfläche der avm-software sowohl beim stick als auch bei der box "keine ip".