.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verfügbare Fileformate für USB-Festplatte

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von grundigboy, 19 Feb. 2012.

  1. grundigboy

    grundigboy Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2006
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-Meister
    Ort:
    Allgäu/ Niederbayern
    Hallo Leute,

    ich habe mit der 7320-Laborfirmware beim Lesen von einem USB-Stick (FAT32) eine Transferrate zwischen 8 - 10 MB gemessen. Damit würde mir eine USB-HDD an der 7320 wieder gefallen. Welche Dateiformate kennen die Fritzboxen mit den xx.05.0xx-Firmwaren? Ich würde wohl ext3 nutzen, aber geht ohne Modifikation an der Firmware auch ext4 d. h. Festplatte ext4-formatiert anstecken und wird sofort von Fritzbox erkannt?

    Besten Dank und Gruß!

    grundigboy
     
  2. grundigboy

    grundigboy Mitglied

    Registriert seit:
    31 Aug. 2006
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    IT-Meister
    Ort:
    Allgäu/ Niederbayern
    Ich antworte mir selbst:

    ext2, ext3 und ext 4 gehen ohne Modifikation. Ich habe eine ext4-formatierte Platte angesteckt, die sofort erkannt wurde. Schreiben und Lesen funktioniert auch.

    VG

    grundigboy
     
  3. linuxkasten

    linuxkasten Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2 Feb. 2009
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Übrigens heißen die Dateisysteme, nicht Dateiformate ;)