.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verhalten der Klingelsperre verändert(?)

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von koronth, 20 Jan. 2009.

  1. koronth

    koronth Neuer User

    Registriert seit:
    21 Nov. 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hi Leute,

    kann jemand vielleicht zufällig bestätigen, daß sich während den letzten 1-3 (aktuellen, offiziellen) Firmware-Versionen (genaueres weiß ich nicht, da ich vorher eine spezielle (Labor-) Version für die Fritz!Mini drauf hatte) für die 7270 sich das Verhalten der Klingelsperre geändert hat??

    Ich könnte schwören, daß bei mir früher der Tastencode #814*0* dafür gesorgt hat, daß alle DECT-Telefone nicht klingelten und Anrufe so z.B. vom internen Anrufbeantworter angenommen werden konnten.

    Heute bewirkt #814*0* NUR NOCH eine Klingelsperre für das eine, konkrete DECT-Mobilteil, an dem dieser Code jeweils eingegeben wurde.

    Und bevor ich den ganzen Reset- & Recover-Kram durchziehen muß, frage ich erstmal hier:Ist das ein lokales Problem meiner Konfiguration, ist das ein Seiteneffekt eines neuen Features oder einfach nur ein (für mich ärgerliches) neues Feature?

    Gibt es vielleicht eine Möglichkeit, das alte Verhalten (ein Tastencode und ALLE DECT-Mobilteile schweigen) wiederzukriegen?

    Danke & Bye!