.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verkabelung Eumex+Fritzbox 7240

Dieses Thema im Forum "1&1 DSL" wurde erstellt von Tina308, 26 Dez. 2008.

  1. Tina308

    Tina308 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,
    ich hoffe dass ich hier richtig gepostet habe, ansonsten bitte verschieben, Danke
    so nun will ich mal anfangen.
    Wir hatten bis 22.12. unseren anschluß bei Arcor. unsere Telefonate und das internet wurden von der Eumex 504 "geregelt".
    Angeschlossen waren:
    1 siemens gerät mit 3 Mobilteilen und eingebauten AB(1 im esszimmer,1 im keller,1 im 2.Stock)
    1 siemens gerät mit 2 mobilteilen und eingebauten AB(1 im eßzimmer, 1 im 2. Stock)
    1 Panasonic telefon
    1 Faxgerät
    jedes Telefon hat seine eigene nummer.
    Am 22.12. hat nun ein bekannter meines mannes(der wohl vermittler bei 1 u.1 ist) uns die anlage angeschlossen. Vertrag:1&1 Doppel-FLAT 16000
    nun zu meinem problem:
    ich möchte , dass die telefone untereinander wieder telefonieren "können"
    auch den AB abhören war "vorher" für mich viel einfacher.
    kann mir jemand eine leicht verständliche step-by-step-anleitung geben, wie ich den alten "zustand" wieder hinbekomme.
    BITTE:doof:
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Hallo Tina und willkommen im Forum :)

    Jetzt würde natürlich helfen, wenn Du die aktuelle Konfiguration nennen würdest, denn davon hängt ab, wie man die einzelnen Geräte erreichen kann. Insbesondere ist auch wichtig, ob dort eine automatische Amtholung definiert ist.

    Die 7240 hat drei Möglichkeiten für Telefonanschlüsse: 2 x analog (ich denke, hier hängen Panasonic Telefon und Faxgerät dran) und 1 x DECT. Wahrscheinlich hängen daran nun 5 Mobilteile mit nur einem AB, d.h. die Siemens-Basisstationen sind nicht mehr in Nutzung, oder?

    Generell wäre für die Ablösung von Arcor ISDN durch den VoIP-Anschluss per 1&1 natürlich ein einfacher Weg gewesen, eine Fritz!Box Fon 7270 oder 7170 zu nehmen und einfach die bestehende Eumex 504 am ISDN-Port der Fritz!Box Fon anzuhängen. Damit wäre im Prinzip alles beim Alten geblieben - nur eben VoIP als mögliche "Amtsleitung" hinzugekommen.

    --gandalf.
     
  3. Tina308

    Tina308 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Gandalf,
    erstmal vielen dank für den willkommensgruß.
    dann will ich mal..also..
    Jetzt würde natürlich helfen, wenn Du die aktuelle Konfiguration nennen würdest, denn davon hängt ab, wie man die einzelnen Geräte erreichen kann. Insbesondere ist auch wichtig, ob dort eine automatische Amtholung definiert ist.
    tja, da haben wir das erste problem. ich habe keine ahnung. wo kann ich das denn erfahren? bei der fritzbox in einstellungungen???

    mal eine andere frage:ist es denn möglich einfach unsere "alte" FB 3170 wieder dranzuhängen??
    Liebe Grüße Tina
     
  4. Tina308

    Tina308 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo zusammen,
    nachdem ich jetzt den ganzen tag im Internet gestöbert habe, habe ich festgestellt, dass ich wohl auch ohne eumex leben muß.
    nun aber meine nächsste frage:
    bei dem mobilteil vom gigaset A265 blinkt seit tagen das display(14 entgan). wie schaff ich es das blinken abzustellen???
    und ich habe hier schon mehrfach gelesen, dass "mehrfach-einwahl" verboten bzw. kostenpflichtig ist. kann mir jemand erklären, was das ist?
    Vieln dank
    LG Tina
     
  5. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    habe das gleiche Problem
    Benachrichtigung über entgangene Anrufe lassen sich nicht löschen
     
  6. Tina308

    Tina308 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Aroaro
    ist ganz einfach zu lösen,
    die taste mit dem Briefumschlag drücken und dann "mehrfach" die Taste "3".
    Dann ist das blinken weg.
     
  7. aroaro

    aroaro Neuer User

    Registriert seit:
    11 Nov. 2005
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    toll, wie kommt man darauf ? es funktioniert - danke
    steht sowas irgendwo hier ?
    danke nochmal
     
  8. Tina308

    Tina308 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich weiß nicht mehr, wo ich es gelesen habe.
    ich habe stundenlang im internet gesurft, bis ich durch zufall darauf gestossen bin.
    freu mich , wenn ich dir helfen konnte
    Gruß Tina