Verpasst Anrufe anzeigen lassen

Konfusius

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe ein Problem mit der Anzeige verpasster Anrufe.

- Auerswald Compact 4000
- Gigaset N670 IP PRO und 6x S650H PRO

Aktuell ist die Auerswald so eingestellt, dass wenn sich der Teilnehmer am Mobilteil 1 nicht meldet, an eine Gruppe weiterer Teilnehmer umgeleitet wird. Das ganze funktioniert auch wie es soll, nur leider hat der Teilnehmer, der angerufen wurde, weder Kenntnis davon dass er angerufen wurde noch von wem.
Die Sache wird um so komplizierter wenn man während des "Auflegens" abhebt. Dann wird der Anruf weder als entgangener noch als angenommener Anruf registriert. Anrufer die auf der Mailbox landen aber keine Ansage machen werden auch überhaupt nicht als solche erfasst.

Ich finde leider keine Einstellung wie ich das ändern könnte.

LG Micha
 

Auerswald Fan

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2016
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Hallo Micha.

das Verhalten a) bei Weiterleitung nicht in der Anruferliste und b) bei Rufannahme durch die Voicemailbox nicht mehr in der Anruferliste ist soweit normal.

man könnte folgende Änderungen vornehmen:
a) Gruppe rufen, die Teilbereiche die später klingeln sollen einfach in die Gruppe aufnehmen und verzögert mitklingen lassen.
b) in der Voicemailbox die Option „Kurze Nachrichten speichern“ aktivieren, dann führt auch ein solcher Anruf zu einem Eintrag. Die Rufnummer/Rückrufmöglichkeit über die Abfrage der Voicemailbox mit Betätigung der „9“ während der „Wiedergabe“ gibt die Rufnummer wieder, mit “#“ kann man dann direkt zurückrufen.
 

Konfusius

Neuer User
Mitglied seit
4 Dez 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So eine Antwort habe ich bereits befürchtet. Nachvollziehen kann ich ein solches Verhalten allerdings überhaupt nicht.

Gibt es denn so viele Kunden die so ein Verhalten benötigen. Ich empfinde es als unbrauchbar, wenn Anrufer die mich erreichen wollten mir nicht angezeigt werden und dafür Anrufer die jemand anderes erreichen wollten, aber nun gar keiner abgenommen hat, bei jedem im Telefon als Verpasst stehen.
Das Ding mit der 9 hatte ich im Handbuch auch gefunden... so etwas will hier keiner ;)
In Zeiten von analogen Telefonen, die nix voneinander wissen, kann ich das ja verstehen. Die alte ISDN Anlage hatte das ganze gut im Griff... VOIP ist dagegen ein guter Schritt nach hinten. :(

Gibt es eine TK Anlage die sowas besser kann?
 

Auerswald Fan

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2016
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Moin Micha.

Anruferliste: Nun ja - wenn man sich verschiedene Geräte ansieht - es gibt auch Telefone (z. B. Auerswald D-100/200/400, Yealinktelefone, etc.) die einen Anruf in der Anruferliste aufnehmen wenn er anderswo (also z.B. Von der Voicemailbox) angenommen worden sind. Dort blinkt dann auch nicht die Nachrichten-LED (was ich gut finde, Andere evtl. nicht), ggfs. nur wenn noch auf die Voicemailbox aufgesprochen worden ist. Somit kann man dann aus der Anruferliste anrufen. Bei mobilen Endgeräten habe ich das noch nicht sehen, häng halt an der jeweiligen Definition des Produktes.

So lange die Voicemailbox nicht dran geht würde die Gruppe mit den verzögerten Rufen für die auf jeden Fall eine Lösung sein können.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
235,317
Beiträge
2,059,184
Mitglieder
355,921
Neuestes Mitglied
tozupi1