Verrechnung von Sipgate1000 funtktioniert nicht!

gogosch

Mitglied
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Irgendwie fühle ich mich voll verarscht.
Habe Sipgate1000 aktiviert (1000 Minuten zum vergünstigtenTarif ins österr. Festnetz) und trotzdem werden alle getätigten Anrufe ins österreichische Festnetz "normal" mit 1,76 Cent vergebührt.
Das ist Bauernfang und Roßtäuscherei! :evil:
Bei meinem Account unter Sipgate1000 steht nach einigen Anrufen ins Festnetz noch immer 1000 min frei 0 min konsumiert. Daüfr wurden die Gespräche von "normalen Konto" abgebucht.
Für mich grenzt das schon an Betrug!!!!!!!! :evil:
Gruß
H.
ein erzürnter Sipgate-Kunde!
 

TheChaos

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
479
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also so künstlich aufregen muss man sich ja wohl nicht oder? sicher ist es unschön, aber das kann ja vielleicht mal passieren. schliesslich sind die in österreich erst gestartet. vielleicht haut da irgendwas mit ihrer internen verrechnung nicht hin und du kannst nach deutschland dein guthaben vertelefonieren.

ich bin mir aber sicher, wenn du dem support schreibst, dass dir geholfen wird. hier von betrug zu reden, ist schlicht unsinn.

ein zufriedener sipgate-kunde
 

gogosch

Mitglied
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TheChaos schrieb:
also so künstlich aufregen muss man sich ja wohl nicht oder? sicher ist es unschön, aber das kann ja vielleicht mal passieren. schliesslich sind die in österreich erst gestartet. vielleicht haut da irgendwas mit ihrer internen verrechnung nicht hin und du kannst nach deutschland dein guthaben vertelefonieren.

ich bin mir aber sicher, wenn du dem support schreibst, dass dir geholfen wird. hier von betrug zu reden, ist schlicht unsinn.

ein zufriedener sipgate-kunde
Mir gehts hier nicht um die 4 Cent, aber, gesetzt den Fall, ich hätte jetzt, vertrauend auf Sipgate1000, etwa 120min telefoniert, dann wäre einiges an Geld futsch.
Gruß
H.
PS: Auch wenn man "neu startet" sollte man die Verrechnung auf Vordermann bringen und vorher austesten!. Was sollen sich die Kunden dabei denken? Zum anderen scheinen Gespräche von Wiener Sipgate-Nummern ins österreichische Netz als "Auslandsgespräche" auf!!!! Die spinnen die Römer!
 

TheChaos

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
479
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sicher dass du nen .at-account hast? ;)

nein sorry, also ich hab mit sipgate immer nur gute erfahrung gemacht und auch schon gelesen, dass sie öfters geld gutschreiben. also nicht verzweifeln.

wie gesagt mir scheints echt so, als läuft da noch was unter nem .de-account
kennst du niemanden den du in D mal anrufen kannst zum testen :)
 

gogosch

Mitglied
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
TheChaos schrieb:
sicher dass du nen .at-account hast? ;)

nein sorry, also ich hab mit sipgate immer nur gute erfahrung gemacht und auch schon gelesen, dass sie öfters geld gutschreiben. also nicht verzweifeln.

wie gesagt mir scheints echt so, als läuft da noch was unter nem .de-account
kennst du niemanden den du in D mal anrufen kannst zum testen :)
Hallo!
habe sicher einen .at account mit Wiener Rufnummer 01/962744..
Bei Server und Proxy ist sipgate.at eingetragen. Account ist auch unter www.sigate.at abrufbar.
Kann ja auch ins österr. Festnetz ohne Ländervorwahl telefonieren.
LG
H.
Da hats was Gröberes: kann in DE keine Rufnummer erreichen! Immer nur internes Besetztzeichen!
Andere Länder z. B. Schweiz funktionieren dagegen einwandfrei.
 

jrrp

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Servus gogosch!
gogosch schrieb:
Da hats was Gröberes: kann in DE keine Rufnummer erreichen! Immer nur internes Besetztzeichen!
Andere Länder z. B. Schweiz funktionieren dagegen einwandfrei.
Es scheint, dass Sipgate.at noch ein paar Anlaufschwierigkeiten hat (s. andere Threads). Gib denen doch a bissal Zeit, ist doch normal, dass es am Anfang hier und da Probleme gibt.

Sipgate hat sich bei mir bei Abrechnungsgeschichten immer sehr kulant gezeigt.

Gerade bei den Tel-Preisen in Östereich (TA, Telekabel/Priority und sogar Call-by-Call) sollen wir uns denn eher freuen, dass eine VoIP-Firma auch speziell den österreichischen Markt bedient :D
 

gogosch

Mitglied
Mitglied seit
7 Jun 2004
Beiträge
228
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!
Nun scheint auch beim Ösi-Sipgate alles rund zu laufen.
Wurde am Samstag Abend noch von einem Sipgate-Mitarbeiter telefonisch kontaktiert. :wink:
Auch die Verrechnung klappt.
Als Trostpflaster wurden mir EUR 5,-- gutgeschrieben. :lol:
Gruß
H.
 

TheChaos

Mitglied
Mitglied seit
23 Apr 2004
Beiträge
479
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
na das ist doch mal was ... als hätte ich es nicht gesagt ;)
 

Christoph

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Feb 2004
Beiträge
6,229
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Siehste wohl, alles wird gut (wie Nina immer zu sagen pflegte). ;-) Und das von solchen Spitzbuben, hehe.

Aber "Rosstäuscherei" ist wirklich gut, den kannte ich noch nicht. :lach:
 

jrrp

Mitglied
Mitglied seit
21 Mrz 2004
Beiträge
356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Christoph, es gibt hier so schööööne Ausdrücke... Von "das geht sich schon aus" (das drückt auch sehr schön die Lebensphilosophie aus!) bis "das hat mir getaugt" :mrgreen:
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,118
Beiträge
2,030,312
Mitglieder
351,463
Neuestes Mitglied
C-Trans