Verständnisfrage / kann freetz auch was? ;)

austriandsl

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hier mal eine Frage an die Entwickler die freetz-Idee:

Ich habe mich noch nicht näher mit dem Quallen der Box beschäftigt und nur deshalb mit freetz angefangen, weil ich ein Kompatibilitätsproblem zwischen Fritzboxen - insbes. 7050 - und Siemens ISDN-Telefonen lösen möchte.

Meine Frage nun: Ist freetz nur zum Erstellen irgendwelcher Erweiterungsmodule gedacht oder kann es auch Änderungen an der Firmware vornehmen?
Ich muss z.B. die Steuerung der Protokollebenen auf dem internen ISDN-Bus sowie das Powermanagement beeinflussen. Sind aus diesen Bereichen überhaupt Sourcen vorhanden?

Ich denke, dass die Entwickler von freetz in etwa den Umfang der verfügbaren Quellen kennen und mir einige Stunden Forschungsarbeit ersparen können ..

Besten Dank!

VG,
Alex
 

RalfFriedl

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
22 Apr 2007
Beiträge
12,343
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Erweiterungsmodule sind auch Änderungen an der Firmware.

Sourcen gibt es von AVM nur dort, wo sie dazu verpflichtet sind (und auch dann nicht unbedingt vollständig oder zeitnah).
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Für das Powermanagement haben wir die Sourcen. Aber ich blick da nicht durch...

MfG Oliver
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, wir könnten dir Arbeit ersparen, aber da sich niemand bisher die Mühe gemacht hat, sich das anzugucken, denke ich, dass d uselber deinen Verstand bemühen musst.
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Ich hab mir das vorhin 30 Minuten angeschaut, aber meine Antwort war ja nicht gut genug.

MfG Oliver
 

Silent-Tears

IPPF-Promi
Mitglied seit
3 Aug 2007
Beiträge
7,456
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Oh, ich wusste nicht, dass du versucht hast, da durchzusteigen durch das "Zeug". Sry Oliver.
 

austriandsl

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit frank_m24: Mehrere Beiträge innerhalb weniger Minuten zusammengefasst. Man kann seine Beiträge auch editieren. Lies noch mal die Forumregeln.]
Für das Powermanagement haben wir die Sourcen. Aber ich blick da nicht durch...
Besten Dank erstmal für die Info! Ich werde mir das dann mal anschauen. Die Sourcen muss man aber erst installieren, oder?
Wenn Du mir - sofern Du nochmal 15 Sekunden Zeit opfen könntest - noch kurz einen Tipp dazu geben könntest ?! ;)

VG, Alex

[Beitrag 2:]
Ja, wir könnten dir Arbeit ersparen, aber da sich niemand bisher die Mühe gemacht hat, sich das anzugucken, denke ich, dass d uselber deinen Verstand bemühen musst.
Ich fürchte wohl auch .. ;)
Das macht aber nicht wirklich vie aus, da ich mich 20 Jahre mit der Entwicklung sehr ähnlicher Kisten beschäftigt habe.
Ich wollte halt nur vorher mal fragen, ob wir überhaupt Quellen haben - bevor ich mich weiter mit der Geschichte befasse.
... und zum Glück gibt's hier einige Leute, die einen recht guten Überblick über die Dinge haben, die wir haben - oder eben nichtr haben.

VG,
Alex
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Wenn du Freetz nutzt, dann sind die Sourcen unter source/ref-xmb_26-xx/...
Die Powermanagement Sourcen sind unter drivers/char/avm_power.

MfG Oliver
 

austriandsl

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit frank_m24: Mehrere Beiträge innerhalb weniger Minuten zusammengefasst. Man kann seine Beiträge auch editieren. Lies noch mal die Forumregeln.]
@frank_m24

Ich wüsste grad nicht, warum ich Nachrichten an zwei unterschiedliche Empfänger zusammenfassen sollte.

[Beitrag 2:]
[Edit frank_m24: Sinnfreies Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht. Lies noch mal die Forumregeln.]

Ok, die habe ich gefunden. Aber wo / wie stoße ich die Neukompilierung des Kernels an? Das allgemeine make scheint die Kernel-Sourcen nicht zu überprüfen.

Da das hier ja nun schon leicht offtopic ist und der Weihnachtsmann auich schon da war: Wo finde ich denn eine evtl. vorhandene Hilfe zu den Kernel-Quallen?

Danke & VG,
Alex
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Code:
make kernel-menuconfig
make kernel-precompiled
MfG Oliver
 

austriandsl

Neuer User
Mitglied seit
15 Aug 2008
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Noch eine ergänzende Frage: Muss ich nach der Kompilierung des Kernel (make kernel-precompiled) noch etwas tun, damit die Änderungen beim nächsten make Aufruf auch mit in das Firmware-Image übernommen werden?
Ich habe nämlich den Eindruck, dass mein "neues" Powermanagement grad nix tut .. ;)

VG,
Alex
 

olistudent

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
19 Okt 2004
Beiträge
14,779
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
38
Du musst im menuconfig die Option "replace kernel" aktivieren.

MfG Oliver
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,876
Beiträge
2,027,666
Mitglieder
351,002
Neuestes Mitglied
trabbimatti1