.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verständnisfrage: Telefonat über VOIP und Rufnummernanzeige

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Roaster, 16 März 2009.

  1. Roaster

    Roaster Neuer User

    Registriert seit:
    19 Sep. 2005
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich habe meine Geräte an FBF 7170 folgendermaßen konfiguriert:

    FON1 (analog):
    - Ausgehende Anrufe: 4701 (Internet)
    - nur auf folg. Rufnummern reagieren:
    4701 (Internet) (ausgehende Rufnummern) [<-Kann nicht geändert werden?]
    4702 (Internet)
    4701 (Festnetz)
    4702 (Festnetz)

    FON2 (analog):
    - Ausgehende Anrufe: 4702 (Internet)
    - nur auf folg. Rufnummern reagieren:
    4702 (Internet) (ausgehende Rufnummern) [<-Kann nicht geändert werden?]
    4701 (Internet)
    4701 (Festnetz)
    4702 (Festnetz)

    Beim Provider GMX sind beide Rufnummern, also 4701 und 4702 als VOIP Rufnummern registriert und verbunden.

    Frage:
    1) Wenn ich jetzt von FON2 aus z.B. ein Handy anrufe, dann erscheint dort im Display die 4701 und nicht wie eingestellt und erwartet die 4702. Warum ist dies so?

    2) Wenn ich FON2 umstelle auf ausgehende Anrufe: 4702 (Festnetz) dann erscheint die Nummer im Display des Handys korrekt.

    3) Wenn ich jetzt mit *31#<HandyRufnr> anwähle, so hätte ich jetzt erwartet, dass die Rufnummer dort nicht erscheint. Tut sie aber. Warum ist dies auch wiederum so?

    4) Ich habe dann versucht mit *111#, aber auch mit *10# oder dergleichen, per Festnetz zu wählen und GMX zu umgehen, nur sobald ich bspw. *111#<HandyNummer> wählen, dann erhalte ich lediglich 'Kein Anschluß unter dieser Nummer'. Auch das kann ich mir nicht erklären. ISDN am S0 der FBF funktioniert, siehe auch Frage 2).

    5) Dann würde mich noch interessieren, warum ich nicht von FON1 auf FON2, über VOIP, telefonieren kann. Es kommt lediglich ein Besetztton. OK, Ich habe bei beiden Geräten "Ruf abweisen bei besetzt" aktiviert, nur sollte ja FON1 mit 4701 an FON2 mit 4702 problemlos anrufen können, da unterschiedliche abgehende Rufnummern. Nehme ich die Haken bei der genannten Option raus, läuft es so wie gewünscht. Ich denke dies ist das gleiche Problem, wie schon in der Frage 1)

    Kann mich hier jemand aufklären? Danke!