.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verständnisfrage zu cat-iq -welcher Codec wird wann verwendet?

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von bneu, 13 März 2009.

  1. bneu

    bneu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Bei DECT ist laut Wikipedia nur der G-726-32 Codec zugelassen und bei cat-iq kommt noch den G.722 Codec hinzu.
    Was passiert jetzt wenn ein G.711 kodiertes Gespräch an einem cat-iq-fähigem Endgerät ankommt (z.b. S675 IP via voip)?
    Wird das Gespräch dann auf G.726 herunter- oder auf G.722 hinaufgerechnet?

    Soweit ich bisher lesen konnte wird dann der G.726 Codec verwendet und nicht der G.722. Würde man durch Verwendung des G.722 Codec in so einem Fall nicht eine höhere Sprachqualität erzielen und dadurch einen Vorteil gegenüber herkömmlicher DECT-Telefonie besitzen?

    Gibt es Schnurrlostelefone die den G.711 Codec 1:1 übertragen können?

    Sorry, wenn das ganz schon 100x beantwortet wurde, aber trotz Suche hab ich keine eindeutige Bestätigung meiner Vermutung gefunden, sondern nur Hinweise, daher bitte ich um kurz Aufklärung ob hier ein Verständnisproblem meinerseits vorliegt.

    Danke
    bneu
     
  2. Catalonia

    Catalonia Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Apr. 2006
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    ::1
    Hallo bneu,

    Ja, das bezieht sich aber ganz allein auf die Uebertragung ueber die "Luftschnittstelle". Das sagt nichts darueber aus, wie die Sprachdaten dann in der Basis oder dem Mobilteil weiterveraberbeitet werden.
    Der Informationsgehalt ist, auf die Menschliche Sprache bezogen, bei G.711 und G-726-32 aequivalent. Mit anderen Worten: Es macht keinen Sinn ein G.711 auf G.722 hochzurechnen, deswegen wird beim Uebergang auf DECT einfach der G.711 in G.726 umgerechnet und vice versa.

    Nein, die Annahme, ein G.711 Codec wuerde bessere Ergebnisse als ein G.726 Codec erzielen (bezogen auf menschliche Sprache), ist falsch.

    Das macht jedes schnurrlos Telefon ohnehin.

    Grusz
    Catalonia
     
  3. bneu

    bneu Neuer User

    Registriert seit:
    1 Aug. 2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antworten. Ich bin mal einfach vom MOS-Score ausgegangen und war daher der Meinung, dass es mit G.722 besser sein müßte als eine Konvertierung nach G.726 und eine Konvertierung in ein anderes Format zwangsweise eine Verschlechterung mit sich bringen müßte.



    Zusammenfassend kann man also sagen, dass mir ein S675 IP an meinem Lancom 1823 keine Verbesserung der Sprachqualität gegenüber eines am ISDN Port angeschlossenen SX445 bringen würde und ich mir das Geld sparen kann.
     
  4. dreamer2000

    dreamer2000 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    G.722

    Hallo!

    Man kann sehr leicht herausfinden dass cat-iq mit G.722 arbeitet und 7khz Audiobandbreite zur Verfügung stellt. Kann mir aber jemanden sagen welcher G.722 Codec das ist? Soweit ich informiert bin gibts es ja den G.722, G.722.1 und G.722.2...

    Kann mir damit jemand weiter helfen?

    Grüße Thomas
     
  5. VoIPMaster

    VoIPMaster Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    903
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es ist der G.722
     
  6. dreamer2000

    dreamer2000 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    g722

    Vielen Dank!