.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verständnisfragen, insbes. Hardware

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von RolandPB, 18 Jan. 2007.

  1. RolandPB

    RolandPB Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute!

    Zunächst seid mir bitte nicht böse, daß ich hier vermeindlich einfache Fragen stelle aber ich habe mich tagelang intensiv mit dem Thema beschäftigt und einige Dinge sind mir trotzdem noch nicht klar.

    Ich möchte gerne mit Asterisk (Trixbox) eine kleine TK-Anlage bauen, weil ich für ankommende Anrufe eine Warteschleife brauche und ich von den Möglichkeiten von * begeistert bin.

    Ich habe ein altes Notebook raus gekramt und nutze es als Gateway. Bis jetzt habe ich mich bei meinem VOIP-Anbieter (1&1) registriert und kann in beide Seiten telefonieren.
    Der Einfachheit halber würde ich allerdings gerne auch meine bestehende analoge Leitung als Inbound für * nutzen und habe nicht wirklich heraus bekommen wie ich das stemmen könnte.
    Meine Idee war, daß ich dazu einfach das eingebaute Modem (Agere Systems WinModem) nutze. Aber ich habe nicht wirklich herausfinden können, ob das überhaupt geht, und falls ja, wie?!

    Brauche ich wirklich so teure FX-Karten oder kann bringt mich ein verhältnismäßig günstiger ATA-Adapter auch irgendwie voran?

    Ich habe auch eine Fritz!Box Fon, kann ich mit dem Gerät zumindest die analogen Endgeräte weiterhin nutzen?

    Haltet mich bitte nicht für völlig beschränkt, aber mit * kann man offensichtlich so viel anstellen, daß ich den Überblick verloren habe und auch noch sehr neu in der VOIP-Technologie bin...

    Vielen Dank schon mal für eure Mühen!!!
     
  2. Crackstar

    Crackstar Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nutze zwar keine FritzBox deshalb kann ich da jetzt mit meiner vermutung falsch liegen, aber deine Fritzbox könntest du auf deinem asterisk pbx als internes gerät einloggen ... dann kannst du auch deine analogen geräte weiter nutzen und hast die fritzbox quasi als konverter

    jedoch hafte ich nicht für die richtigkeit dieser aussage *fg*

    aber wenn ich das recht in erinnerung habe, machen wir das auf der arbeit auch so :)
    Netten Gruss
     
  3. weelaner

    weelaner Neuer User

    Registriert seit:
    10 März 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich benutze einen Asterisk seit knapp nem halben Jahr und meine analoge Telefonleitung schleife ich über den SPA-3000 von linksys ein. Dieser bietet Anschluß für ein analoges Telefon und für eine analoge Telefonleitung. Das gute ist, dass er ziemlich flexibel ist, was das routing angeht. dass ist, soweit ich das weiss, bei einer fritzbox fon nicht so. Du kannst damit zwar die analogen Teleofne am Asterisk anmelden, aber nicht (zumindestens nicht leicht) die analoge Telefonleitung am Asterisk nutzen.
    Die Lösung über den SPA3000, die ich nutze, ist aber ziemlich kompliziert und die Qualität ist auch nicht die beste (Echo etc.).
    Über die Nutzung eines Modems kann ich keine Aussage treffen. Darüber habe ich auch noch nichts gehört. Es gibt aber günstige FXO-Karten, die man am Asterisk direkt betreiben kann. Mußt mal hier im Forum suchen.

    Gruß
    weelaner
     
  4. RolandPB

    RolandPB Neuer User

    Registriert seit:
    14 Jan. 2007
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Zunächst vielen Dank für eure Antworten.
    Nachdem ich Probleme mit meiner alten Fritz!Box hatte und das Teil sich zum Verrecken nicht flashen lassen wollte, habe ich das nun hinbekommen und konnte auch mein analoges Endgerät an meiner Trixbox anschließen.
    Inbound funktioniert das alles auch bestens, allerdings kann ich jetzt mit dem analogen Telefon nicht heraus telefonieren.
    Habe schon diverse 0en vorgewählt und stehe ein wenig auf dem Schlauch; hat jemand eine Idee, was ich ändern muß, damit ich auch heraus telefonieren kann?
    Mit meinem Softphone funktioniert es einwandfrei...