.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verständnisproblem / Frage zu VoIP FirtzBox OHNE ISDN?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Linus9k, 9 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Linus9k

    Linus9k Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen ! Durch die V over IP geschichte bin ich erst so richtig auf den Kostenspargeschmack gekommen. Ich habe meine Telefonrechnung schon so drastisch senken können und habe nun wenigstens einen guten Kostenüberblick. So.. genug der Werbetexte *gg*. Die Intention dieses Threads war die sich mir stellende Frage.... "Kann ich eigentlich auch die VoIP von 1 und 1 OHNE den ISDN Anschluss der Telekom nutzen und mir einen "Normalen Analogen Anschluss" schalten lassen? Da ich ja die telefinie übder den DSL Anschluss nutze, sollte das doch möglich sein, oder !?"
    Hat das schon jemand gemacht !? Ergeben sich daraus irgend welche nachteile !? Ich bitte um eure Erfahrungen - sofern prinzipiell möglich.


    MfG,
    Linus9k
     
  2. powermac

    powermac Guest

    Vorraussetzung bei 1&1 für VoIP ist ein Telefonanschluß. Egal ob ISDN oder Analog da 1&1 keine eigenen Nummern anbietet.
    Von daher also kein Problem.
    Bedenke aber die Umstellung von ISDN auf Analog kostet Dir 60 EUR. Eventuell den kleinsten ISDN-Tarif nehmen. Der kostet knapp 24 EUR im Monat. Der Tarifwechsel ist dafür, meines Wissen nach, kostenlos.
     
  3. Linus9k

    Linus9k Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnelle Antwort ! Hab auch grad dafür hier im Forum den passen Thread entdeckt. ( wer auf Suche klicken kann ist klar im Vorteil ). Zwei Fragen hätte ich jedoch noch...:
    a) Gibt es mittler Weile eine reibungsfreie Umschaltung seitens der Telekom, OHNE Verlust der 1 und 1 DSL Leitung ?
    b) Hat jemand eventuell einen direkten Link zur Anschluss Kostenübersicht bei der Telekom parat, wo ich mich mal schlau machen kann, wieviel ich für welchen Telefon anschluss zahlen kann / muss / sollte.. ???

    Danke euch schonmal ziemlich herzlich.

    MfG,
    Linus9k
     
  4. powermac

    powermac Guest

  5. supasonic

    supasonic Admin-Team

    Registriert seit:
    9 Nov. 2004
    Beiträge:
    1,924
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe gestern bei »Onlinkosten.de« gelesen, dass BigT im Moment ziemliche Probleme beim Schalten von Leitungen haben soll.

    Kann dir aber nicht sagen, in wie weit dich das betreffen könnte ...
     
  6. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16

    http://www.t-com.de/tarifuebersicht
     
  7. Linus9k

    Linus9k Neuer User

    Registriert seit:
    9 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nochmal vielen Dank für die schnellen Antworten! Schön zu sehen, dass es noch funktionierende Foren mit eingehaltenen Formen gibt. Genial! Weiter so.... *thumbsUp*!!!

    Naja.. zumindest habe ich mich bisher gut und fast vollständig von denen lösen können und bin nur noch durch das Festnetz mit denen verbunden. Ich habe eben über die AnnexA und AnnexB Theorie gelesen....! Besteht beim Wechsel auf t-Net denn darin ein Problem ? Oder funktioniert das nun mit der FritzBoxFon..??

    Grüsse
    Linus9k
     
  8. spunk_

    spunk_ Mitglied

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    620
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    du kannst den DSL-Anschluss und den Telefonanschluss bei der Telekom nicht entbündelt erhalten.... die regtp hat dies erst ab etwa 2007/2008 vorgeschrieben "suchstichwort google: entbündeltes resale"

    bist du in deutschland? - dann betrifft dich die angelegenheit mit dem anschlusstyp nicht. scheinbar (steht so hier im forum) ist aber eine umschaltung der box möglich - weiss selbst darüber nichts.
     
  9. voipuser

    voipuser Mitglied

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Du kannst Dir einen Anbieter suchen, der preiswerter ist und die Kosten für die Umschaltung übernimmt. Schau mal bei arcor vorbei und prüfe, ob arcor bei Dir verfügbar ist. ISDN kostet bei arcor 19,95, ein DSL Zugang 10 Euro und eine DSL Flat nur 9,95 Euro. Du bekommst somit alles was Du benötigst (+ nicht benötigten ISDN Anschluß) für 39,90 Euro. Das ist auf jeden Fall günstiger als bei der Telekom.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.