.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

vertico software GmbH und 3MFuture machen VoIP abhörsicher

Dieses Thema im Forum "Lesestoff" wurde erstellt von Rocky512, 12 Okt. 2005.

  1. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    vertico software GmbH und 3MFuture machen Voice-over-IP abhörsicher

    (box) Karlsruhe, 12.10.2005 - Die vertico software GmbH, Hersteller professioneller VoIP-Lösungen aus Karlsruhe, und 3MFuture, Spezialist für Netzwerksicherheit aus Konstanz, beschließen, zukünftig beim Thema Abhörsicherheit von VoIP-Lösungen direkt zusammenzuarbeiten. Zielsetzung der Kooperation ist es, auf die wachsende Bedrohung durch Hackerangriffe und professionelle Industriespionage mit innovativen Technologien und interessanten Produktbundles reagieren zu können.

    Dass die Sicherheit von IT-Systemen zum Chefthema werden muss, bestätigt auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in seinem „Lagebericht IT-Sicherheit 2005“ der am 18.August veröffentlicht wurde. Hierin wird ausdrücklich auch auf die steigende Bedrohung der Internettelefonie hingewiesen. Darüber hinaus verändere sich die Qualität der Attacken, welche zunehmend durch das organisierte Verbrechen erfolgen, so der Deutsche Industrie- und Handelskammertag in einer diesbezüglichen Pressemeldung.

    kompletter Artikel bei Pressebox.de


    Die vertico software GmbH aus Karlsruhe, entwickelt professionelle Voice-over-IP Systeme für die vollständig softwarebasierte Abbildung der Sprachkommunikation in Unternehmen. Über Schnittstellen und Erweiterungsmodule lässt sich die starface Produktfamilie nahtlos in die vorhandenen Infrastruktur integrieren und ermögicht somit eine Konsolidierung der Systemlandschaft sowie Kommunikationsprozesse ohne Medienbrüche. Durch browserbasierte Clients, einfache Bedienung und hohe Skalierbarkeit sind die Produkte von vertico für Unternehmen jeder Größe bestens geeignet.