.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verträglichkeit WLAN (FBF oder W701V) & DECT-Siemens 3060 isdn an gleicher Stelle?

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von marinebaer, 17 Nov. 2006.

  1. marinebaer

    marinebaer Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Guten Morgen,

    1) DECT & WLAN

    nachdem sich unser Hausbau langsam der Vollendung zuneigt,
    kommt in mir die Frage auf, ob ich überhaupt, wie geplant, die DECT-Telefonzentrale & meinen WLAN-Router
    in die gleiche "Ecke" im EG hängen kann?

    Suche jetzt seit zwei Tagen hier zu dem Thema,
    aber finde mit meinen Suchworten nichts ...

    Also, wird DECT meine WLAN-Versorgung stören, oder umgedreht?


    2) WLAN-Ausbreitung EG nach UG und EG nach OG

    Es handelt sich um eine Garderobenecke (Einbuchtung im EG Flur),
    drumrum Porotonwände (li WC, re Treppenhaus),
    die Geschoßdecken sind Ortbeton,
    hoffe aber auf "freien" Funkbetrieb durch das große Treppenhaus?

    Hoffe, es kann jemand anfängergerecht formulieren??
     
  2. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich habe eine ähnliche Konfiguration:

    3060 und 7170 im Treppenhaus ganz oben unterm Dach (offen).

    Versogung ist im ganzen Haus zwischen 35 % im EG, 70 % im OG und nahe 100% im DG.

    3060 und 7170 stören sich in keinster Weise, da komplett andere Frequenzen bnutzt werden.
     
  3. Knuffi

    Knuffi Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22 Dez. 2005
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #3 Knuffi, 17 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 17 Nov. 2006
    Ein WLAN-Gerät erzeugt schwache (Stör-)Strahlung im DECT Bereich und umgekehrt.
    Zudem sind die Geräte auch empfindlich gegenüber Funkeinstrahlung von aussen.
    Wie stark der eventuelle Störeffekt ist, hängt vom Gerät ab (eigene Störstrahlung und Störfestigkeit gegenüber Einstrahlung von aussen)

    WLAN und DECT-Gerät (Antenne-Antenne) sollten nicht unmittelbar nebeneinander stehen.
    Bei ca 0,5..1 m Abstand sollte es keine Probleme geben. Ausprobieren, oder falls möglich von vornherein einen großen Montageabstand einplanen.
    K
     
  4. marinebaer

    marinebaer Neuer User

    Registriert seit:
    9 Nov. 2006
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hab ne Wand von 2,40 * ,95 dafür, da werd ich wohl 1m Abstand realisieren können, nur: DECT-Basis oder W 900V nach oben stellen?