Vertrag auslaufen lassen, und wieder Neukunde werden

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

habe vor meinen im März 2009 1&1 3DSL Vertrag enden zu lassen da ich als Bestandskunde nichts kriege von 1&1 . Dann bei vollbrachter Kündigung bei 1&1 wieder als Neukunde einsteigen und dann in den Kompletttarif.

Wie lange dauert eine Neuschaltung/Neukunde Erfassung, und geht das auch so problemlos ??
 

momo

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2005
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Willst mit von 1&1 abhalten, bei einem Bekannten wurde Komplett nach 3 Monaten geschaltet aber 1&1 hatte ihm die 17,00 Euro jeden Monat gutgeschrieben. Ist schon ärgerlich deine Geschichte, dann wäre ich auch sauer
 

momo

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2005
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich will und kann keinen von irgend etwas abhalten !!!!!
Wir haben doch hier freie Meinungsäußerung, Erfahrungsaustausch.

Meinem Nachbarn ging es bei der Umstellung viel besser. ;)

Ich darf doch auch mal Pech haben ;)

cu momo
 

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Stimmt ;), und Gedankenaustausch ist ja auch gut :)
 

momo

Neuer User
Mitglied seit
23 Jan 2005
Beiträge
102
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die ganze DSL Branche läuft zur Zeit meiner Meinung nach komplett UNRUND.

Die Verbraucherzentralen wissen Z.Zeit ein Lied davon zu singen.

Wir brauchen klare AGB´s und Gesetze was der Kunder und der Provider darf und was nicht.
Vielleicht tobt ja bei denen alle, ein externer Machtkampf um die Kunden ??
Ich denke da auch an AOL, Freenet wakelt meiner Meinung auch.
Da wird neu gemischt und jeder will das größte Stück vom Kuchen, oder ??

cu momo
 

mediatuxi

Mitglied
Mitglied seit
5 Nov 2008
Beiträge
600
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

... da ich als Bestandskunde nichts kriege von 1&1 ...
Ganz so ist es dann auch nicht. Ich habe als Bestandskunde auch eine kostenlose neue 7270 beim Wechsel auf Komplett bekommen. Meine 4 Rufnummern durfte ich auch behalten (obwohl im Tarif weniger stehen).
Einige haben ja sogar berichtet, das sie auch noch Gutschriften dazu erhalten haben. (Da hätte ich wohl noch härter verhandeln müssen :confused:).
Wenn das also der einzige Grund für eine Kündigung wäre, ist die wohl nicht unbedingt erforderlich.

Wenn du aber mit deiner Leitung unzufrieden bist, dann kann es schon etwas anders aussehen. (Du kannst aber auch als Neukunde mit einer schlechten Anbindung abgespeist werden.)
 

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bin zufrieden, also liegt nur an meinem Verhandlungsgeschick und wen ich wohl am Hörnchen habe ;)
 

kaynolimit

Mitglied
Mitglied seit
19 Feb 2006
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vertrag bei 1und 1 kündigen und dann die Nummer die eingeblendet wird anrufen. Und dann gut verhandeln dann kanns aufs gleiche rauskommen wie bei Neukunden. Nur wegen ner neuen Box usw. das DSL abschalten lassen und dann Wochen warten oder länger wenn vieleicht kein Port mehr frei ist das wäre mir zu heiß.

MFG

Kaynolimit
 

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gerade angerufen, bekomme bei Wechsel in

Doppelflat 6000 , für 60 Euro die Homeserver Fritzbox

Doppelflat 16000 ,für 30 Euro die Homeserver Fritzbox

----

Ist das gut , oder geht noch was ?
 

honky76

Neuer User
Mitglied seit
23 Sep 2008
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
maaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaan, was wollt Ihr denn immer alle? Am Besten auch noch Geld dafür bekommen, dass Ihr die Leistungen eines Unternehmens in Anspruch nehmt? Ich kann die ganze "Rausleierei" für Bestandskunden nicht hören.

Willst Du da jetzt anrufen und sagen "hey, für 50 ¤ Gutschrift oben drauf, würde ich es mir überlegen"?

Sicherlich isses "toll" was "für lau" zu bekommen, aber jeder Bestandskunde war auch mal Neukunde. Er hat also schon von einem Wechsel zu 1&1 profitiert. Warum in aller Welt muss das jetzt alle 2 Jahre so sein? Dafür das im Gegenzug der Preis für die Leitung nicht sinkt (soviel Hardware wie subventioniert rausgeht...). Außerdem hab ich das in der Form bei keinem anderen Unternehmen so massiv erlebt.
 

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, man ist halt gierig :eek:. Denke mal werde dieses Angebot annehmen Doppelflat 16000
 

nevatar

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Zelda1980,

also ich an Deiner Stelle würde noch warten (wenn Du nicht wirklich kündigen willst, sondern eher zocken). März 2009 ist noch hinreichend genug Zeit.
Also, zunächst erstmal Kündigung ganz durchziehen (d.h. Kündigungsbestätigungsfax schicken) und wenn sich 1und1 nicht bis spätestens Februar 2009 von selbst gemeldet haben,
nochmal die Kündigungshotline (Nummer hast Du jetzt ja) kontaktieren.
Dabei kann Dir nicht viel passieren, normalerweise sollte bei hinreichend kleiner Restlaufzeit des
Vertrages eine neue Box ohne Zuzahlung plus verhandelbare Gutschrift rausspringen.
Ich selbst habe im nachhinein betrachtet wahrscheinlich zu früh gezuckt und bei Box für 49,- Euro und gleichzeitig 50,- Euro Gutschrift (also im Endeffekt die Box für -1 Euro :) zugeschlagen, nach Aussagen anderer hier im Forum wäre wohl ein paar Wochen später noch mehr möglich gewesen, ich war aber auch so glücklich ...

Kommt eben immer darauf an, ob man noch warten kann/will oder ob man das Spielzeug (7270) gleich haben will ...

bye,Nevatar
 

Zelda1980

Mitglied
Mitglied seit
21 Aug 2006
Beiträge
522
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@nevatar

Danke für die Info, aber eine Kündigungshotline Nummer ist nicht in der Email drin.
 

nevatar

Neuer User
Mitglied seit
19 Dez 2005
Beiträge
148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Achso, hast Du mal unter vertrag.1und1.de geschaut, was da für Deinen Vertrag steht.
Die meisten kündigen dort und erhalten dann eine Kündigungshotline-Nummer, unter der sie sich die Kündigung dann "freischalten" lassen müssen. Danach muss man dann ein Fax mit der tatsächlichen Kündigung schicken. Offensichtlich bist Du einen anderen Weg gegangen, da kann ich Dir dann leider nichts zu sagen.
Trotzdem sollte so oder so noch mindestens bis Februar Zeit sein, die Kündigung zu widerrufen (nicht zu lange warten, manchmal kann es dann 2 Wochen vor Termin schon zu spät sein, wenn die in dem großen Laden erst einmal Dinge ins Rollen gebracht haben, kann es nicht mehr so leicht aufgehalten werden).

Viel Glück
Nevatar
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,689
Mitglieder
349,965
Neuestes Mitglied
Luuu