.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Verwaltung von 2 Sip-Accounts

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP TK Anlagen" wurde erstellt von dp.h, 25 Sep. 2008.

  1. dp.h

    dp.h Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    gibt es möglichkeiten, zwei Sip-Accounts über einen Provider verwalten zu lassen?
    Hintergrund:
    Ich möchte ein Sip-Telefon verwenden, das nur einen Account hat. Schön wäre, wenn es einen Anbieter gäbe, bei dem man beide Provider registrieren kann und die Anrufe dann durchstellt oder so...
    Ich hatte mal bei ?Voxalot? oder so geschaut, habe das System aber nicht ganz verstanden.
    Schön wäre natürlich auch, wenn das Ganze kostenlos wäre... keine Ahnung, ob es sowas gibt.

    So wie ich es verstehe, funktioniert dieses Asterisk ja nur mit eingeschaltetem Rechner, oder?

    Danke...
     
  2. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo dp.h,

    z.B. mit mySIPswitch kannst Du mehrere SIP-Provider verwalten und über eine SIP-URI mit Deinem Telefon nutzen. Du kannst über einen Dialplan Regeln vergeben, wann welcher SIP-Provider genutzt werden soll oder auch über frei definierbare Vorwahlen den jeweils passenden SIP-Provider zu wählen (vergleichbar mit den call-by-call-Vorwahlen im Telekom-Festnetz)
     
  3. dp.h

    dp.h Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, das scheint genau das zu sein, was ich gesucht habe!

    Jedoch komme ich nicht so ganz weiter. Ich habe meine beiden Accounts registriert. Das funktioniert wohl auch (obwohl in der Übersicht (Configuration) immer nur einer angezeigt wird) ... Aber ich komme mit dem Dialplan nicht zurecht. Ich kann also nicht raustelefonieren...

    Kann mir jemand den Plan erklären?
     
  4. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lies Dir das hier mal durch
     
  5. dp.h

    dp.h Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hatte ich schon gefunden... klappt aber nicht.
    Ich habe bei meiner Fritzbox alle automatischen Vorwahlen abgestellt und habe immer *# vorgewählt... auch dann ging es nicht.

    Ich wollte auch nichts besonderes... nur, dass wenn ich 1* vorwähle, mein Sipgate und bei 2* mein Carpo-Account gewählt wird... aber irgendwie wollte das nicht...
    Habe es genau so gemacht, wie dort beschrieben - nur halt Sipgate bzw. Carpo eingetragen...
     
  6. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo dp.h,

    da meine Glaskugel gerade mal wieder nicht funktioniert, würde es sicherlich hilfreich sein, wenn Du einerseits den Dialplan, den Du bei mySIPswitch hinterlegt hast, mal hier posten würdest und dazu noch schreibst, was Du genau erreichen willst, also z.B. "wenn ich 0001*03099988877 am Telefon wähle, dann soll die Rufnummer 03099988877 über Sipgate angerufen werden".

    Bitte prüfe auch nach, ob unter mySIPswitch bei "Monitoring" alle von Dir gewünschten Accounts mit einem grünen Punkt gekennzeichnet sind.

    Es hilft zusätzlich auch weiter, wenn Du die unter mySIPswitch "Call Detail Records" aufgeführten (Fehler-)Meldungen mal posten würdest.
     
  7. dp.h

    dp.h Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also beim Dialplan habe ich folgendes eingegeben:

    exten => _*1X.,1,Switch(${dst:2}@Sipgate)
    exten => _*2X.,1,Switch(${dst:2}@Carpo)

    Komisch finde ich, dass er mir unter configuration immer nur einen provider anzeigt.. ich sehe keine liste, in der beide provider gleichzeitig online angezeigt werden...

    anrufe empfangen ist übrigens kein problem. das tel. klingelt bei beiden leitungen...

    wähle ich aber *1 und dann die nummer, kommt nach den ersten 3 ziffern nach *1 schon ein schnelles besetzt-zeichen...
     
  8. Stiefel

    Stiefel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2008
    Beiträge:
    841
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 Stiefel, 27 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 28 Sep. 2008
    versuch doch mal folgendes
    Code:
    exten => _1*X.,1,Switch(${dst:2}@Sipgate)
    exten => _2*X.,1,Switch(${dst:2}@Carpo)
    
    und wähle 1*03099988877, um über Sipgate die Rufnummer 03099988877 zu erreichen. 2*03099988877 wäre dies für Carpo.

    unter Configuration müssen beide Provider angezeigt werden, und zwar als "Enabled", die Namensschreibweise unter "Name" muss derer, die Du im Dialplan verwendest, entsprechen, also "Sipgate" bzw. "Carpo" mit einem Großbuchstaben am Anfang...

    und nochmals meine Bitten:
     
  9. dp.h

    dp.h Mitglied

    Registriert seit:
    3 Aug. 2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So . sipgate geht jetzt. wollte noch budgetphone.nl installieren. habe da eine nl-nummer. der registriert sich aber nicht.
    Username ist ja 3110xxxxxx / also quasi die nummer
    Server ist budgetphone.nl ... muss ich sonst noch was einstellen? der verbindet sich nicht. sipgate klappt jetzt

    danke schon mal f[r die hilfe... es wurde bei appel safari immer nur ein provider angezeigt. bei firefox funktioniert die seite uebrigens besser.