.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

verzögertes einmaliges Klingel

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von topas007, 20 Okt. 2006.

  1. topas007

    topas007 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Okt. 2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    es ist mir bekannt das es hier schon viele Einträge gibt, aber die beziehen sich alle auf analoge Telefone. Ich habe Fritzbox 7050 W-LAN, VOIP, T-ISDN,

    wenn ich angerufen werde, hört der Anrufer 2-3 Klingeltöne, aber bei mir kommt nur einer an, bis ich dann am Telefon bin, springt schon die T-NETbox an.

    Dies ist aber nicht immer, (immer öfter) es nervt nur ungemein. Ich ruf zu Hause an, es klingelt ein paar mal, TNETbox springt an ich lege auf. Meine Frau ruft mich zurück, hast Du angerufen? es hat nur einmal geklingelt.

    Ich hoffe ich bekomme hier Hilfe.

    mfg
     
  2. telingo

    telingo Neuer User

    Registriert seit:
    15 Dez. 2006
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kundenberater im Technischen-Support
    Ort:
    Hamburg
    Ist das Telefon SMS-fähig? Dann kann es daran liegen, da diese Telefone oft ein/zwei Klingeltöne verschlucken, um prüfen zu können ob eine SMS oder ein Anruf reinkommt.
    Einige Telefone lassen sich so konfigurieren, dass das Telefon auch während dieser Prüfung klingelt.

    Alternativ kannst du über die Servicenr. 0800 330 9798 selber die Zeit der Anrufweiterschaltung auf bis zu 60 Sekunden verlängern. Einfach die Nr. anrufen und den Anweisungen folgen. Wichtig ist, dass der erste Anruf bei der Nr. von Deiner MSN aus erfolgt, um die es geht. Danach kannst Du die Nr. von jedem Anschluss aus anrufen und die AWS konfigurieren. Als PIN, mußt Du die der T-NetBox verwenden.