vitalPBX <-> Fritzbox7272 Rufumleitung von Außerhalb

o-mobil

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin,
ich habe in einer VM eine vitalPBX Nummern (Extentions ( 803,805 900) eingerichtet. Davon sind welche auf einem ( 803 ) Softphone sowie in einer Fritzbox 7272 (805) angemeldet. Intern kann ich damit telefonieren, also vom Softphone zur Frizbox und zurück, kein Problem. Die Zeitansage reagiert auch, in dem Fall auf (900).

Nun habe ich in der Fritzbox eine Rufumleitung eingerichtet, um Die PBX von Außen erreichbar zu machen.

AktivAnrufeUmleiten überZielrufnummerUmleitung
an 85509980805900Sofort

Im logfile taucht der Anrufversuch auch auf, allerdings wird kein "Endpoint" gefunden,
[2021-09-10 16:37:41] NOTICE[115111] res_pjsip/pjsip_distributor.c: Request 'INVITE' from '"03074071974" <sip:[email protected]>' failed for '192.168.2.1:5060' (callid: [email protected]) - No matching endpoint found
[2021-09-10 16:37:41] NOTICE[115111] res_pjsip/pjsip_distributor.c: Request 'INVITE' from '"03074071974" <sip:[email protected]>' failed for '192.168.2.1:5060' (callid: [email protected]) - No matching endpoint found
[2021-09-10 16:37:41] NOTICE[115111] res_pjsip/pjsip_distributor.c: Request 'INVITE' from '"03074071974" <sip:[email protected]>' failed for '192.168.2.1:5060' (callid: [email protected]) - Failed to authenticate

Hat jemand eine Idee was da zu tun ist, damit die PBX den Anruf auch entgegen nimmt, und wie oben geplant zur 900 weiterleitet ? Vielen Dank im Vorraus.

LG Olav


PS: Sollte ich das lieber mit mit einer anderen Software probieren ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
443
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Hallo.
Sollte unter Aktiv nicht ein Haken sein.
 

o-mobil

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ja, der Haken ist auch gesetzt, hatte das nur zwischendurch deaktiviert. Die spannende Frage ist ja wie ich meine Nummer inviden inviden kann...
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,542
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
VitalPBX basiert auf Digium Asterisk. Ich weiß gar nicht, ob man als Poster nachträglich noch die Kategorie/Rubrik ändern. Ansonsten einfach den eigenen Beitrag selbst melden und um eine Verschiebung bitten. Zurück zu Deinem Problem:

Ruft die FRITZ!Box auch die 805 mit 805 an? Wirkt für mich so, als würde zwar die 805 aber mit der „anrufenden Telefonnummer“ angerufen. Hast Du Dir bereits die komplette SIP-Nachricht angeschaut? Ist die VitalPBX als IP-Telefon oder als Telefonie-Anbieter in der FRITZ!Box hinterlegt. Klingt nach Letzterem. Normal machst Du Ersteres. Spricht was dagegen?
 

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
443
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Hallo.
ich denke die 805 wird als Eigene Rufummer eingetragen sein. Bei der Rufumleitung --über--- werden doch nur Eigene Rufummern vorgeschlagen.
Ich würde mal versuchen von einem Telefon an der FB über die eigene Rufnummer 805 abgehend die 900 zu erreichen..
 

o-mobil

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Ja, hab ich als eigene Nummer eingetragen, und die 900 oder jede andere extention kann ich per Telefon welches an der Fritzbox angemeldet ist erreichen, nur nicht über die Rufumleitung

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln

Hmm...naja, die 85509980
(nur ein Beispiel) wird von Außerhalb angerufen, soll den Anruf über die 805 weiterleiten, und dann an 900 terminieren so hab ich as zumindest verstanden. Aber das scheint auf Seite von Asterisk ja nicht so recht zu funktionieren. es scheint ja irgendwas mit dem "Invite" schief zu gehen,oder muss ich der PBX wie auch immer mitteilen was die mit Anrufen von +49xxxxxxxxx zu tun hat ? Und wo muss ich das eintragen. ? Langsam hab ich das Gefühl dass es händisch einfacher zu lösen wäre als über die GUI... von vital pbx.
Ich hab ich als telefonieanbieter *125# angebunden.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Multireed

Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
443
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Hallo.
Schau mal unter Eigene Nummer / 805 Rufnummer bearbeiten /Rufnummernformat. Ob etwas angehakt ist bei diese Ziffern werden der gwählten Rufnummer vorangestellt. Auch ob das andere logisch ist.
 

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,542
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Muss ich [Asterisk] mitteilen, was die mit Anrufen von +49xxxxxxxxx zu tun hat ?
Puh … ehrlich, keine Ahnung wie das in Deiner Situation abläuft. Asterisk erkannt nicht, dass dieses SIP-Invite von dem Endpoint kommt, dass Du der FRITZ!Box zugeordnet hast. Warum auch immer. Daher meine Frage: Warum richtest Du VitalPBX anstatt als Telefonie-Anbieter nicht als IP-Telefon in der FRITZ!Box ein? Dann bräuchtest Du nicht einmal eine Rufumleitung.
 

o-mobil

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Ja, was werde ich auch machen, hatte nur das Problem dass zwischendurch überhaupt nix mehr rund lief, und hab dann spontan alles nochmal neu eingerichtet, und diesmal auch eine andere Version (GUI) genommen, und zwar hba ich Incredible PBX installiert, und nach ein wenig hin und her. Es funktioniert, mit Rufumleitung, und als IP Telefon werd ich den asterisk auch noch anmelden. Ich habe da sehr stark die vitalPBX Version in Verdacht. Eine Änderung: Ich habe meine Asterisk Nebenstelle bei der fritzbox als sip Device und nicht als pjsip angemeldet.

Danke erstnal für die Hilfe :)

[Edit Novize: Beiträge zusammengefasst - siehe Forumsregeln]

[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote gelöscht - siehe Forumsregeln]

Da war aus meiner Sicht alles logisch, nur auf Seiten er vitalPBX war das für mich nicht nachzuvollziehen, Aber jetzt bin ich mit Incredible PBX neugestartet, und damit geht es !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

sonyKatze

IPPF-Promi
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
3,542
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Ich habe meine Asterisk Nebenstelle bei der fritzbox als sip Device und nicht als pjsip angemeldet.
Du meinst innerhalb Asterisk nutzt Du nun einen chan_sip-basierten Endpoint statt einem chan_pjsip-basierten Endpoint? Ich habe keinerlei Überblick über die zahllosen graphischen Benutzer-Oberflächen für Asterisk. Wenn Du einmal die Einstellungen und damit die Konfigurationsdateien einmal hast, würde ich eher zum Original tendieren …
 

o-mobil

Neuer User
Mitglied seit
12 Nov 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
[Edit Novize: Überflüssiges Fullquote vom Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
Hmm, ja nach den Tagen an Versuchen, ohne weiter zu kommen, hab ich mir auch schon die Frage gestellt, ob ich mit dem Orginal nicht wesentlich schneller ans Ziel kommen kann. Auf der anderen seite kann man über die Incredible PBX wohl auch alle config Dateien direkt editieren. Ich will nun erstmal ein wenig lernenmit dem Asterisk umzugehen, und später soll das dann auf einem Raspberry PI laufen, aber erstmal müssen die settings so sein, wie ich die gebrauchen kann..:)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via