.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

vmail.cgi-Problemchen

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Dani_CH, 7 März 2005.

  1. Dani_CH

    Dani_CH Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe gerade vmail.cgi eingerichtet. Nun ist es so, dass ich mich im Browser in meine Voicebox einloggen kann. Das klappt auch wunderbar.

    Aber leider sind dort keinerlei Nachrichten drin...dies, obwohl welche vorhanden sind.

    Kann mir jemand einen Rat geben, woran das liegen könnte?

    Vielen Dank!!!
     
  2. tom-tom

    tom-tom Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist der Pfad richtig konfiguriert?
    Sie mal in der /etc/asterisk.conf nach wo Asterisk Voicemails speichert.
    Und vergleich dies mit vmail.cgi Pfad.
     
  3. Dani_CH

    Dani_CH Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2004
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es hat keine spezielle Pfadangabe in asterisk.conf, lediglich die /astspooldir/, welche soweit stimmt.

    Und wenn ich die Pfadangabe in der vmail.cgi anschaue und die Variablen auflöse, dann stimmt das Verzeichnis. Dort sind die .wav / .txt, usw. wirklich drin.

    Auch habe ich den Quelltext mal angepasst und ein print $path gemacht, bevor die Messages geladen werden. Dieser Pfad stimmt auch überein.
     
  4. schuelsche

    schuelsche Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe das gleiche Problem, konnte hier aber keine Lösung finden.

    Ich habe Asterisk 1.0.5 auf einem SuSE 9.2 System installiert. Funktioniert auch alles soweit.

    Das Skript vmail.cgi habe ich in /srv/www/cgi-bin/ kopiert und kann es auch über die Weboberfläche abrufen. Ich kann mich auch einloggen. Aber es werden mir nicht die vorhandenen Messages angezeigt.l

    Standardmässig liegen die Voicemails unter /var/spool/asterisk/voicemail/default/user, wobei "user" die jeweilige Nummer des Users ist.

    Standardmässig steht in der vmail.cgi ja der folgende Pfad für Zugriffe:
    my $path = "/var/spool/asterisk/voicemail/$context/$mailbox/$folder";

    Das müsste doch so auch passen?! Auch wenn ich den Pfad ändere in
    /var/spool/asterisk/voicemail/default/$context/$mailbox/$folder bekomme ich die Voicemails nicht angezeigt.

    Die /etc/asterisk/voicemail.conf ist derzeit mit rwxrwxrwx Zugriffsrechten versehen.

    Auch die Änderung der Zugriffsrechte auf /var/spool/asterisk/default/user auf rwxrwxrwx hat nix gebracht...

    Wo ist der Fehler? Was muss ich ändern?

    Grüsse
    schuelsche

    Woran liegt das? Und wie kann ich das ändern??
     
  5. schuelsche

    schuelsche Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So,

    ich habe jetzt mal versucht mit System die Zugriffsrechte zu setzen.

    /var/spool/asterisk/default ist rwxrwxrwx
    /var/spool/asterisk/default/user ist rwxr-xr-x
    /var/spool/asterisk/default/user/INBOX ist rwxr-xr-x
    /var/spool/asterisk/default/user/Old ist rwxr-xr-x
    /var/spool/asterisk/default/user/INBOX/message*.* ist rwxrwxrwx


    Soweit so gut, der Zugriff funktioniert dann.

    Nun möchte ich aber nicht jedesmal per Hand die Zugriffsrechte setzen müssen. Hierfür gibt es ja offensichtlich ein Skript namens "app_voicemail.c", das diese Aufgabe entsprechend übernimmt:
    http://lists.digium.com/pipermail/asterisk-users/2003-May/011845.html

    Das Skript habe ich auch bei mir gefunden im CVS-Installationsverzeichnis /asterisk-1.0.5/apps/app_voicemail.c.
    Der Autor des Beitrags bei digium schreibt, man müsse das "reinpatchen". Wie funktioniert das denn??

    Grüsse
    schuelsche
     
  6. mase

    mase Neuer User

    Registriert seit:
    10 Feb. 2006
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dasselbe Problem hab ich auch. Ich hab alles von Debian Etch installiert.
    Da müsste doch alles soweit gehen. Einloggen geht, aber keine Nachrichten.
    Habt ihr schon ne Lösung?