Vodafone DSL = feste IP? Zwangstrennung noch notwendig ?

sko

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2008
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

nach etlicher Zeit bei 1&1 bin ich nun zu Vodafone gewechselt :)
Bei 1&1 bekam meine Fritzbox mit jedem Reconnect (eingestellt täglich 1:00 Uhr) eine andere IP-Adresse.
Seit ich jetzt bei Vodafone bin macht die Box auch den Reconnect aber im Log finde ich immer wieder die gleiche IP!
Die Hotline war nicht gerade sachkundig, daher frage ich nun einfach mal in die Runde:
Muß man bei einem Vodafone DSL immer noch die Trennung in der Box aktivieren und, was eigentlich viel wichtiger ist, kann ich mit Sicherheit davon ausgehen, daß ich nun immer die gleiche IP habe?

Das würde ja den Zugang von außen wesentlich vereinfachen, oder?

Ciao
Stefan
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Es gibt bei Vodafone (zumindest bei echten Vodafoneanschlüssen im Ausbaugebiet) keine 24h Zwangstrennung mehr, dementsprechend habe ich sie in der Fritzbox auch ausgeschaltet. Nach einem Resync bekomme ich aber schon noch eine neue IP zugewiesen!
 
Kann ich bestätigen, keine Zwangstrennung mehr, die IP bleibt so lange gleich, bis man neu verbindet. Und dann gibt es (meist) eine neue IP, manchmal auch nicht.