.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voice over IP im Unternehmen ? welche Lösung ?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von blade74, 6 Feb. 2005.

  1. blade74

    blade74 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich habe mal eine frage wir sind ein Mitteständiges unternehmen
    mit ca 350 Mitarbeitern
    Wir würden gerne unsere Alte Telefonanlage gegen eine Voice over IP Anlage austauschen.

    Wir haben schon mehrere Vertriebler zu diesem Thema im Hause gehabt

    Die meisten haben uns eine Cisco Lösung angeboten

    Aber ein Anbieter möchte das ganze mit Asterisk machen

    Meine Frage welche Vorteile bzw. Nachteile hat die Asterisk Lösung

    Was würde für Cisco sprechen

    Das haubt Argument ist wahrscheinlich das Finanzielle oder ?

    Wie sieht es denn mit Sprach Qualität aus ?
    Oder das Handling der Anlage (Administration)
    Abrechnungsmöglichkeiten (Private und Dienstlich getrennt ) ?
    Funktionsumfang
    usw


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen

    Schon mal Danke
     
  2. Transalpler

    Transalpler Mitglied

    Registriert seit:
    28 Okt. 2004
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lass dir doch mal eine Lösung von einem Innovaphone Vertriebsmann/frau anbieten. die haben einige Interessante Dinge im Portfeule - und sind recht interessant skalierbar
     
  3. blade74

    blade74 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Einem dritten Anbieter wollen wir eigentlich nicht. Die Entscheidung
    soll schon zwischen Cisco oder Asterisk fallen

    Was würdet ihr denn nehmen?
     
  4. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kann man so sagen.

    Hier dürfte es eigentlich kaum Unterschiede geben.

    An dieser Stelle ist vermutl. die Cisco-Lösung "vorne", da es hier natürlich reichlich GUI zum administrieren gibt.

    Wobei eine Asterisk-Lösung das Vorhandensein einer GUI nicht ausschliesst, ich weiss ja jetzt nicht was die betreffende Fa. da so im Angebot hat.

    Abrechnung, Berechtigungen, Voicemail, ... geht mit beidem.

    Wenn man beide Lösungen sich ja von einer Fa. installieren lässt hat man im Supportfalle ja ohnehin wen an der Hand der sich dann drum kümmern sollte.

    hmm... da bin ich wohl ein wenig zu befangen um hierauf zu antworten ;)
     
  5. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @blade warum wollt ihr die telefonanlage tauschen ? ist sie zu klein geworden ?


    high
     
  6. blade74

    blade74 Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2005
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das nicht aber
    Sie ist schon in die Jahre gekommen und an ihr lassen sich nur Analoge Geräte betreiben
    Ist ne alte Hicom
    Und da gerade ein komplettes redesign
    unseres Netzwerkes stattfindet bietet sich das an
    alles über ein Kabel zu machen
     
  7. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wir bieten gerade für Firmen ab dieser Größenordnung spezielle individuelle Komplettlösungen an (sehr gute Referenzen vorhanden). Rufen Sie doch einmal durch oder geben Sie uns Ihre Rückrufnummer, - wir rufen Sie gern zurück.