Voicemail - Leitung wird nicht mehr freigegeben.

wprauchholz

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin gerade dabei meine Dialplan weiter auszubauen uns voicemail mit einzubinden. Der entsprechende Teil der extensions.conf wo die ankommenden anrufe reinkommen sieht wie folgt aus:

[incoming]
exten => s,1,Answer()
exten => s,2,Background(enter-ext-of-person)
exten => 100,1,Dial(${100},10,r)
exten => 100,2,VoiceMail([email protected])
exten => 100,3,Hangup()
exten => 100,102,VoiceMail([email protected])
exten => 100,103,Hangup()
exten => 101,1,Dial(${101},10)
exten => 101,2,Playback(vm-nobodyavail)
exten => 101,3,Hangup()
exten => 101,102,Playback(tt-allbusy)
exten => 101,103,Hangup()
exten => i,1,Playback(pbx-invalid)
exten => i,2,Goto(incoming,s,1)
exten => t,1,Playback(vm-goodbye)
exten => t,2,Hangup()

Das Problem ist nun das Folgende; ich kann eine Meldung aud die mailbox100 aufsprechen, der "Hangup()" Befehl wird aber leider nicht ausgeführt, was dazu führt dass bei nachfolgenden Anrufen auf meine Festnetznummer das Besetz-Zeichen ertönt. Wer kann mich auf die richtige Fährte führen?

Vielen Dank für Eure Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

madiehl

Mitglied
Mitglied seit
15 Feb 2005
Beiträge
438
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Versuch doch mal vor dem Hangup noch ein Congestion zu senden.
 

wprauchholz

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe noch einmal einen Test gefahren. Und das Folgende passiert:
Wenn die Mailbox aktiviert wird, sagt die Stimme, dass nach dem Aufsprechen des Message dsas Telefon aufgelegt werden kann, oder die pound-tast (#) zu drücken ist.
Wenn ich also nur auflege, dann gibt asterisk die Leitung nicht wieder frei. Nur wenn ich die #-Taste drück, springt asterisk zim Befehl "Hangup"
 

wprauchholz

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, hänge immer noch mit dem selben Problem fest.
Wenn der Anruf über die Festleitung kommt und ich lasse ein Message, Asterisk führt den Hangup-Befehl nicht durch.
Wenn ich über SIP anrufe, dann funktioniert es ohne Probleme:

Wie man hier sieht, wird der Hangup-Befehl am Ende nicht durchgeführt.
Verbosity is at least 3
-- Starting simple switch on 'Zap/1-1'
-- Executing Answer("Zap/1-1", " ") in new stack
-- Executing Dial("Zap/1-1", "SIP/100|20|r") in new stack
-- Called 100
-- SIP/100-085ee718 is ringing
-- SIP/100-085ee718 is ringing
-- SIP/100-085ee718 is ringing
-- SIP/100-085ee718 is ringing
-- SIP/100-085ee718 is ringing
-- SIP/100-085ee718 is ringing
-- Nobody picked up in 20000 ms
-- Executing VoiceMail("Zap/1-1", "[email protected]") in new stack
-- Playing 'vm-intro' (language 'en')
-- Playing 'beep' (language 'en')
-- Recording the message
-- x=0, open writing: /var/spool/asterisk/voicemail/default/100/tmp/a1lmr7 format: wav49, 0x859bf28
-- x=1, open writing: /var/spool/asterisk/voicemail/default/100/tmp/a1lmr7 format: gsm, 0x859c410
-- x=2, open writing: /var/spool/asterisk/voicemail/default/100/tmp/a1lmr7 format: wav, 0x85e0710

extensions.conf sief wie folgt aus:
[incoming]
exten => s,1,Answer( )
exten => s,2,Dial(${100},20,r)
exten => s,3,VoiceMail([email protected])
exten => s,4,Hangup( )
exten => s,103,Playback(tt-allbusy)
exten => s,104,Hangup( )

Wohingegen, wenn ich die eextensions.conf wie folgt ändere (ersetzen VoicMail durch Playback ), dann wird der hangup-Befehl durchgeführt
-- Starting simple switch on 'Zap/1-1'
-- Executing Answer("Zap/1-1", " ") in new stack
-- Executing Dial("Zap/1-1", "SIP/100|20|r") in new stack
-- Called 100
-- SIP/100-085344e0 is ringing
-- SIP/100-085344e0 is ringing
-- SIP/100-085344e0 is ringing
-- SIP/100-085344e0 is ringing
-- SIP/100-085344e0 is ringing
-- SIP/100-085344e0 is ringing
-- Nobody picked up in 20000 ms
-- Executing Playback("Zap/1-1", "vm-nobodyavail") in new stack
-- Playing 'vm-nobodyavail' (language 'en')
-- Executing Hangup("Zap/1-1", " ") in new stack
== Spawn extension (incoming, s, 4) exited non-zero on 'Zap/1-1'
-- Hungup 'Zap/1-1'

extensions.conf
[incoming]
exten => s,1,Answer( )
exten => s,2,Dial(${100},20,r)
exten => s,3,Playback(vm-nobodyavail)
exten => s,4,Hangup( )
exten => s,103,Playback(tt-allbusy)
exten => s,104,Hangup( )


Vielen Dank für Eure Hilfe.
 
Zuletzt bearbeitet:

hotroot

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2005
Beiträge
149
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Asterisk erkennt manchmal nicht zuverlässig, ob die Gegenstelle aufgelegt hat und hält die Leitung offen. Versuche mal in der zapata.conf die Zeile busydetect=yes einzutragen. dann legt asterisk automatisch auf, wenn er erkennt, dass die Leitung besetzt ist.
 

wprauchholz

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2006
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe den busydetect zugefügt. Leider ist das Problem imm noch da. zapata.conf sieht jetzt wie folgt aus. Fehlt da estwas?
[channels]
usecallerid=yes
busydetect=yes
hidecallerid=no
callwaiting=no
threewaycalling=yes
transfer=yes
echocancel=yes
echotraining=yes
; define channels
context=incoming ; Incoming calls go to [incoming] in extensions.conf
signalling=fxs_ks ; Use FXS signalling for an FXO channel
channel => 1 ; PSTN attached to port 2

zaptel.conf ist wie folgt gesetzt:
loadzone = es
defaultzone= es
fxsks=1

Muss in der zapata.conf irgenwo ein Hinweise darauf erfolgen, dass diese asteris installation in Spanien steht?
Hätte ich vor dem Kompilieren von Asterisk in zconfig.h den Parameter"Set default tone zone" au6 (für Spanien) setzen müssen?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden