.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voicemail

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von voip-knowledge, 12 Nov. 2006.

  1. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo finde ich den eine richtig gute Anleitung, wie ich Voicemail am besten auf meinem Asterisk einrichte?
    Am besten mit einbindung von Snom Telefonen.
    Danke
     
  2. stäubel

    stäubel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl. Techniker HF / Applikations-Entwickler
    Ort:
    Kt.Glarus
    Guten Tach

    Für die Mailbox sind Änderungen in der Datei
    extension.conf, sip.conf und voicemail.conf notwendig.

    extensions.conf:
    In dieser Datei muss die Reihenfolge festgelegt werden:

    Code:
    [default]
    
    ;Interne VoiceMail Konfiguration
    ;für die Nummern 70 bis 99
    
    exten => _9[789]X,1,VoiceMailMain(${EXTEN:1})  ;um die Mailbox zu konfigurieren (z.B. für 70)
                                                   ;am Telefon einfach 970 eingeben
    
    
    [incoming]
    
    exten => _70,1,Answer()
    exten => _70,2,VoiceMail(su70)      ;diese Mailbox kommt bei einkommenden Gespräch
    exten => _70,3,Hangup()
    
    
    Diese Änderungen sind bei sip.conf nötig:
    (zusätzlich mailbox= Phone number)

    Code:
    [70]          
    type=friend 
    username=Hans  
    secret=1234     
    host=dynamic
    callerid=Hans  
    disallow=all  
    allow=alaw  
    allow=ulaw    
    mailbox=70 
    

    Die Datei voicemail.conf muss gut durchgesehen werden und unter anderem folgendes einkommentiert werden:

    Code:
    emaildateformat=%A, %B %d, %Y at %r
    
    sendvoicemail=yes
    
    [zonemessages]
    
    switzerland=Europe/Zurich| 'digits/3' 'digits/2' 'digits/1' 'digits/0' 'vm-received' A  'digits/at' HM
    

    Am Schluss bei Default muss dann noch jede Box eingetragen werden:

    Code:
    [default]
    
    70 => 1234,Hans,hans@mail.ch  
    

    Hoffe konnte dir weiterhelfen.

    Grüsse Stäubel
     
  3. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, vielen Dank für deine super Erklärung. Ich möchte das ganze aber ohne E-Mail Versand, da ich nur Snom320 Telefone einsetzte und die ja eine Mailtaste haben.
    Habe gestern auch schon ein wenig rumprobiert, aber irgendwie will das ganze noch nicht.

    voicemail.conf:
    sip.conf
    extension.conf

    Ich hab keine Ahnung, wo das Problem jetzt liegen soll!?
     
  4. stäubel

    stäubel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl. Techniker HF / Applikations-Entwickler
    Ort:
    Kt.Glarus
    Also bei meiner Version sollte eigentlich beides funktionieren.
    (Mail und über SNOM mit der Retrieve Taste.)
    Wenn du keine Mails möchtest, kannst du diese Konfiguration einfach
    weglassen.

    Funktionierts bei dir, wenn du direkt die Nummer 8011 über die
    Telefontastatur wählst? Oder geht das auch nicht?

    Grüsse Stäubel
     
  5. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich die Nummer 8011 eingebe, kommt "Bitte geben Sie die Nummer Ihrer Mailbox ein". Wenn ich das dann getan habe sagt mir eine freundliche Frauenstimm "Bitte geben Sie Ihr Mailboxpasswort ein". Gesagt, getan. Doch leider war es das dann auch "Login fehlgeschlagen".
    Das Problem bei den Snom Geräten ist, dass die Mailbox nicht so heißt, wie die Druchwahl, sonst rufe ich mich selber an.
    Wie kann ich denn ein Gespräch von einer anrufenden MSN an mein Gerät weiterleiten?
     
  6. stäubel

    stäubel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl. Techniker HF / Applikations-Entwickler
    Ort:
    Kt.Glarus
    Versuch es nochmals, indem du in der voicemail.conf
    einfach das Passwort weglässt
    Also z.B. so:
    Code:
    [default]
    
    70 => ,Hans,hans@mail.ch  
    
    Koma nicht vergessen.

    statt

    Code:
    [default]
    
    70 => 1234,Hans,hans@mail.ch  
    
    Die Mail solltest du auch einfach weglassen können, wenn du keine Mails möchtest

    Darum haben wir es so gelöst:
    Code:
    exten => _9[789]X,1,VoiceMailMain(${EXTEN:1})  
    Man kann sich nicht selber anrufen, da eine 9 davor steht.
    Aber es wird dann doch die eigene Mailbox aufgerufen, da die 9 durch
    EXTEN:1 wieder weggeschnitten wird.

    Man muss einfach immer eine 9 davor wählen, aber das kannst du ja dem
    Retrieve Knopf beibringen.

    Das versteh ich jetzt nicht ganz, meinst du einfach den normalen Ablauf im Dialplan an dein Gerät?
    Code:
    exten => _[78]X,1,Dial(SIP/${EXTEN},${RINGTIME},r)
    exten => _[78]X,2,VoiceMail(su${EXTEN})
    exten => _[78]X,3,Hangup()
    
    [78]X = von externer Nummer letzte zwei Stellen
    (bei uns genügen zwei Stellen)
    EXTEN = interne zwei stellige Nummer die mit der externen überein stimmt
    RINGTIME = Zeit bis die Mailbox kommt

    Grüsse Stäubel
     
  7. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, also, wenn ich jetzt mit der 971 auf meine Mailbox zugreife, kommt folgendes: Sie haben keine neuen Nachrichten usw.....
    Leider kann ich in dem Menü nichts auswählen. Muss ich am Telefon etwas besonderes einstellen damit meine Auswahl angenommen wird?

    Tausend Dank schonmal.

    ---edit 21:49

    Ich habe gerade versucht von einem anderen internen Telefon eine Nachricht aufzusprechen, es kam aber kein beep Ton. Folgendes stand dazu in der CLI:

    ---edit 22:05

    Komisch, nachdem ich jetzt etwas auf die Mailbox gesprochen habe, kann ich leider nicht mehr über die Retrieve Taste meine Mailbox ansprechen: Not Found: 71 . Auf der Weboberfläche des Telefons ist aber alles richtig (971)!?
    Wenn ich 971 eintippe komme ich auf die Mailbox, die sagt mir auch, das eine Nachricht verfügbar ist. Nur leider kann ich wie oben beschrieben nicht darauf zugreifen, da meine Eingaben nicht angenommen werden.
    Habe auch noch folgende Fehlermeldung:
    Ich glaube wenn diese Probleme behoben sind läuft das ganze endlich :)



    ---edit Clemens: Mehrfachposts zusammengefasst.
     
  8. stäubel

    stäubel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Dipl. Techniker HF / Applikations-Entwickler
    Ort:
    Kt.Glarus
    Hast du den Retrieve Knopf auch wirklich als DIREKTWAHL (971) definiert?

    Hörst du am Telefon ein akustisches DTMF Signal, wenn du eine Taste drückst?

    Welche Asterisk Version hast du den eigentlich und was hast du alles installiert?
    Sounds Version?
    Asterisk Version?

    Grüsse Stäubel
     
  9. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, Direktwahl war tats. das Problem.

    Habe eigentlich alles an Packeten installiert:
    asterisk-1.2.13
    sounds-1.2.1
    habe aber die Original Sounds mit ast_promts_de_v2_0 überschrieben

    Ich höre die normalen piep Töne. Da reagiert aber leider gar nichts.
     
  10. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HAB ES GEFUNDEN!!!

    DTMF via SIP INFO:Aus
    das ist falsch!
    Muss auf an stehen.

    So, jetzt besteht nur noch das Problem mit dem beep :)
     
  11. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es besteht doch noch ein Problem.
    Das Message Lämpchen blinkt trotz abgerufener und gelöschter Nachrichten weiter. Wie bekomm ich das wieder aus?
     
  12. tomster

    tomster Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2004
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    bavaria superior
    Blinkt es oder leuchtet es nur?
    Leuchten kann auch noch an den verpassten Anrufen in der Anrufliste liegen, wenn du unter Präferenzen die Checkbox [Message LED für Dialog State/Verpasste Anrufe] auf an geclickt hast. Dann musst du nur die Anrufliste aufrufen, dann ist das LED wieder aus.
     
  13. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das hatte ich schon probiert, die verpassten Anrufe sind es nicht.
    Das LED blinkt. Muss also was mit der Mailbox zu tun haben!?
     
  14. voip-knowledge

    voip-knowledge Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieses Problem tritt nicht mehr auf, wenn die Mailbox mit # beendet wird!