.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Voicetrading Erfahrungen ?

Dieses Thema im Forum "Dellmont (vormals Betamax.com/Finarea)" wurde erstellt von scotti, 2 Nov. 2008.

  1. scotti

    scotti Neuer User

    Registriert seit:
    5 Okt. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 scotti, 2 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 2 Nov. 2008
    Hi,

    mich interessiert Voicetrading. Leider gibts ja da keinerlei Möglichkeiten mal mit einem kleinen Betrag zu testen und 500 USD/Euro einfach so zum Test. Oder gibt es doch Möglichkeiten das irgendwo mit geringerer Guthabensaufladung zu testen ?

    Wie schaut es mit der Übertragung von unterschiedlichen Caller IDs aus. Werden die Caller IDs zuverlässig in Inland, Mobil und Ausland übertragen ? Und wie ist die Qualität und Verfügbarkeit ?

    Gibts irgendeine Begrenzung der kanalanzahl ?


    Danke !
     
  2. Nili

    Nili Mitglied

    Registriert seit:
    20 Juli 2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Ing. Mess- und Regelungstechnik / Elektronik
    Ort:
    Berlin
    Ich meine es steht irgendwo dass Du zum testen die einen Account bei www.sipdiscount.com einrichten sollst. Ansonsten sind alle Betamax accounts als Testmöglich zu sehen.
    Zusätzlich hast du noch den Billig- und Premiumtarif. Du solltest also mit Voicetrading noch die theoretische Möglichkeit haben zu verbessern.

    Die Caller-ID wird soweit ich das beobachten (sitze ja normalerweise nicht auf der Empfängerseite) kann in Europa zuverlässig übertragen. Sehe es konkret in Ungarn, Schweiz und Deutschland.

    In China dagegen erscheint in der Regel eine dort nicht rückrufbare unbekannte meist gleiche Caller-Id . (Zumindest auf meinem Handy mit chinesischem Prepaid). Ich denke das wird bei vielen CbC Anbietern und auch Voip-Anbietern bei bestimmten Destinationen ähnlich sein.

    Meines Erachtens bietet hier ein weltweiter CbC Anbieter über die Betamaxe eine Voip-Plattform an. Daraus ergibt sich auch deren Leistungsfähigkeit.

    Insgesamt ist nach meinen Vergleichen die Qualität sehr gut, trotzdem ist es natürlich nicht die Telekom.

    Faxen geht meist über G711, was also schon für Qualität spricht, denn Faxgeräte sind schon empfindlicher als das Ohr.

    Verfügbarkeit ist nahezu 100%. Probleme wie Überlastungen zu Stoßzeiten ect. sind mir bisher nicht untergekommen.


    Eine Kanalbegrenzung gibt es hier ebensowenig wie bei allen Betamaxaccounts nicht. Warum sollte man auch, schließlich verdient man ja mit jeder Voip-Verbindung Geld.

    Der Vorteil liegt klar in der sekundengenauen Abrechnung mit 3 stellen hinterm Konto, sowie der Übertragung der caller-ID, evtl. auch noch in der verfügbarkeit der Premiumtarife.

    Ich benutze VT jetzt 1 Jahr, Voipbuster seit Zeiten, wo es noch IAX2 Zugänge gab und die Freiminuten noch unbegrenzt waren. Ausfälle waren während der Betaphase Serverausfälle, die aber im nachhinein stets kurzfristig behoben waren.

    Bei keinem Voip-Anbieter würde ich nach dem was hier in den Foren zu lesen ist auf echtes Festnetz komplett verzichten und sei es zum Faxen an extrem schlechte verbindungen.

    Da Betamax sozusagen Deutschland von außen connectiert hast zu zwar Zugang zu den 032 Rufnummern, nicht aber für nationale 0180.. Rufnummern, sowie sonstige nur national anwählbare Rufnummern. Zugang zu wirklich allenRufnummern bietet nur die Telekom. Egal wie sie geliebt wird.
     
  3. mr.001

    mr.001 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    planinternet.net ist in Deutschland und hat alle Nummern.