VoIP über DSL Light möglich?

svenbohn007

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist es möglich mit DSL LIGHT VOIP zu machen?:noidea: :noidea:
 

svenbohn007

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich höre aber immer das es nicht geht?
 

Ghostwalker

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
6,385
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hängt vom Upstream ab. Diese Diskussion aber bitte in einem Thread weiterführen, da sie ziemlich OT ist.
 

svenbohn007

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ICh bin relativ neu, deswegen schickstemir auch dauernd Verwarnungen..

Aber was ist OT?
 
G

gandalf94305

Guest
Wo hörst Du das denn? ;-)

Die Uploadrate ist massgeblich und Du kannst Dir jetzt einen passenden Codec heraussuchen: http://wiki.ip-phone-forum.de/voip:codecs:start

--gandalf.

PS: OT ist "Off Topic", d.h. Deine Frage hatte nun überhaupt nix mit dem eigentlichen Thema des Threads zu tun. In diesem Fall solltest Du nicht in einen beliebigen Thread reinposten, sondern einen eigenen aufmachen.
 

Ghostwalker

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
6,385
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
OT = off topic - hat nichts mit dem eigentlichen Thema des Threads zu tun. Kann bis hin zum kapern von Threads ausarten.

Abgetrennt von diesem Thread.

Verwarnungen verschicke ich bei Verstößen gegen die Forenregeln, unabhängig davon, wie neu oder alt ein Nutzer ist.
 

svenbohn007

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn ich einen eigenen aufmache, bekomm ich doch von Ghostwalker auch wieder Ärger...mach ja alles falsch ^^
 
G

gandalf94305

Guest
Kinder, Kinder...

Wenn Du ein bestehendes Thema kommentieren, ergänzen etc. möchtest, dann postest Du dort.

Wenn Du ein neues Thema hast, das nicht mit dem Threadtitel zu tun hat, dann machst Du ein neues Thema auf.

Das ist eigentlich ganz einfach und wenn mal die falsche Variante verwendet wird, dann gibt es die Moderatoren und Admins, die Beiträge ja auch verschieben können... So geschehen mit diesem Teil hier. Wo liegt denn nun das Problem?

Zurück zum Thema ;-) Ist Deine Frage denn beantwortet?

--gandalf.

PS: Und beantworte doch bitte mal Deine persönliche Nachricht. Danke!
 

Harris

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2006
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nimms nicht so persönlich!
Am Anfang ist es immer etwas schwer! Aber nachdem man alles mal gerafft hat! Ist es ne echt coole und lustige Community!

Zu deinem THema!

Ich habe DSL light, und ein Gespräch über VOIP geht, so lange man nicht im Internet surft oder gar was herunterlädt!
Auch war es so das ne Zeitlange meine SYNC Zeit ewig war! (2-3 Std) Was sich aber seit dem letzen FW Update meiner Fbox verbessert hat!


LG

Harris
 

svenbohn007

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
G

gandalf94305

Guest
Indem Du in der FBF nicht "Festnetzqualität" auswählst, sondern die komprimierte Variante.

Sollte das nicht helfen, gibt es auch noch eine Möglichkeit, Codecs direkt zu setzen, aber das solltest Du jetzt nicht als Erstes probieren.

--gandalf.
 

hunterismunter

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
bin selber Einsteiger,


"Zusätzlich können in der FRITZ!Box Fon bis zu zwei SIP-Provider für Internettelefonie eingetragen werden. Für die Tests wurde sipgate als SIP-Provider genutzt. Die gewählte Verbindungsart (Festnetz oder Internet/VoIP) wird während des Gespräches per LED angezeigt. Auch die Einstellung eines CbC-Anbieters ist möglich. Die FRITZ!Box Fon unterstützt die Codecs G.711, G.723, G.726 und G.729. Leider hat der Anwender keine Möglichkeit, den verwendeten Codec auszuwählen. In der Regel wird G.711 zur Kodierung der Sprachdaten genutzt. Die folgende Tabelle zeigt die Eigenschaften der einzelnen Codecs.
Codec Bitrate Codec
[kbit/s] Bitrate Ethernet
[kbit/s]
G.711 64 88
G.723 6,4 22
G.726-24 24 47
G.726-32 32 55
G.726-40 40 64
G.729 8 32

Die Bitrate gilt immer für eine Richtung. Eine Telefonverbindung mit G.711 benötigt also 88 kbit/s in jede Richtung. Die FRITZ!Box Fon verfügt über ein integriertes Bandbreitenmanagement. Durch Trafficshaping wird versucht, immer genügend Bandbreite für VoIP zur Verfügung zu stellen. Bei einem Upstream mit 64 kbit/s oder 128 kbit/s ist der Spielraum für Trafficshaping natürlich nicht sehr groß.

Im Usenet gab es vereinzelt Berichte über Probleme mit CLIP an analogen Telefonanschlüssen. Dieses Problem konnte im Test nicht nachgestellt werden. Sollte ein Leser Erfahrungen zu dieser Thematik haben, würde ich mich über eine Rückmeldung freuen. Bitte benutzen Sie das Feedback-Formular und geben Sie die Version der verwendeten Firmware an. "


also wenn Du eine Fritzbox hast
einfach mal ausprobieren?!?
 

svenbohn007

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2006
Beiträge
165
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich werds versuchen :(
 
G

gandalf94305

Guest
hunterismunter schrieb:
"Zusätzlich können in der FRITZ!Box Fon bis zu zwei SIP-Provider für Internettelefonie eingetragen werden.
Wo hast Du denn das ausgegraben? Die Fritz!Box Fon kann max. 10 Provider verwalten...

Jetzt bleiben wir doch einfach mal bei den einfachen Optionen der Gesprächsqualität... drei Optionen... Sven nimmt die mit Kompression oder "automatisch". Dann schauen wir weiter...

--gandalf.
 

hunterismunter

Neuer User
Mitglied seit
26 Mrz 2006
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
google
ok is wohl alt
sorry
könntest du mal bitte bei allgemeines reinschauen
ich habe eine isdn anklopf-weiterleitung-zurückhol Gesprächs Frage
und benötige Auskunft Rat
gruß
mike
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,832
Beiträge
2,027,219
Mitglieder
350,921
Neuestes Mitglied
gordon78