.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP über Freenet mit Eumex 300 will nicht

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von Laurin, 11 Okt. 2006.

  1. Laurin

    Laurin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo und guten Tag , Ich beabsichtige meinen Siemens-Router SX 541 auszuwechseln gegen eine Eumex 300 IP (T-Com). Hier jetzt meine Frage: Welche Einstellungen müssen in der Eumex 300 für VOIP über Freenet gemacht werden. Freenet-Hotline will/kann nicht helfen da das Gerät nicht über Freenet bezogen wurde.Firmware der Eumex 300 : 15.04.05
    VOIP über Sipgate ist ankommend und abgehend i.O.

    mögliche Einstellungen : Internet Telefonnnummer > 018010019xxxxx
    Benutzername > Vorname.Nachname
    Passwort > wie das zur Einwahl
    Registrar/Proxy > iphone.freenet.de
    Port Registrar/Proxy > 5060
    Stun Server > iphone-stun.freenet.de
    Ortsvorwahl > 04xxx X Verwenden

    ist evtl der Benutzername nicht richtig? Freenet meint ich solle mein iPhone Login benutzen, habe dieses aber im Siemensrouter nicht gehabt. Da ist nur mein Vorname.Nachname eingetragen gewesen.
    Wer hat schon eine Eumex 300 IP mit Freenet-VOIP-Daten zu laufen gebracht ?
    Dankeschön im Vorraus Gruß Michael :)confused: )
     
  2. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi Laurin!
    Ich habe keine EUMEX aber mir ist an deinen angeführten Daten einiges aufgefallen. Ortsvorwhl verwenden anzukreuzen kann ja nicht zutreffen, da du (noch) eine 0180-er Internetvorwahl hast. Man kann für etliche Gebiete sich jetzt bei freenet eine Rufnummer aus dem Ortsnetz auswählen.
    Der Registrar bei freenet ist nur 'freenet.de' und der Proxy 'iphone.freenet.de'
     
  3. moc-alexej

    moc-alexej Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,ich habe wie Laurin eine Eumex 300 IP und bekomme das Teil auch nicht über Freenet zum laufen .Wenn ich meine Zugangsdaten eingegeben habe und speichern und überprüfen lassen will kommt immer die Fehlermeldung "Die Prüfung der DSL Telefonie ist fehlgeschlagen.Die Anmeldung beim Telefonieanbieter ist gescheitert." .Ich habe von Freenet nach etlichen Anfragen eine E-Mail erhalten mit Zugangsdaten die ich nicht richtig zuordnen kann:
    SIP Server: iphone.freenet.de
    SIP Port: 5060
    SIP Domain: freenet.de
    STUN Server: iphone-stun.freenet.de
    STUN Port: 3478, 3479
    RTP Ports: 16385 bis 16400
    Benutzername: (Ihr iPhone Login)
    Passwort/Kennwort: (Das Passwort zu Ihrem iPhone Login)
    Kompression: G.711
    .
    Ich habe versucht wie Laurin es in seiner Anfrage beschrieben hat die Daten einzugeben , aber leider ohne Erfolg.Die Einstellungsmöglichkeiten der Eumex weichen ja auch von den Angaben von Freenet ab.
    Beim durchstöbern des Forums habe ich ein Paar Seiten gefunden auf denen ein "modden auf FBF" besprochen wurde.Villeicht kann ja in dem Fall die Einstellung mit den Daten von Freenet vorgenommen werden.Allerdings nehme ich an das ich nach solch einer Aktion eine neue Anlage brauche bei meinem "Geschick" im umgang mit meinem Computer.
    Gruß Alex

    Selbst der längste Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt.
     
  4. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    #4 ilmtuelp0815, 7 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 7 Nov. 2006
    Hi moc-alexej!
    Willkommen im Forum!
    Die Eumex ist ja leider nicht in den Geräteanleitungen bei freenet aufgeführt.

    http://www.freenet.de/hilfe/iphone/iphonehardware/index.html

    Um Dir weiterhelfen zu können, wäre es sinnvoll zu erfahren wo die Unterschiede bei der Eumex und freenet sind. Oder es meldet sich einer der die Eumex mit einer freenet-Anmeldung betreibt.
    Als Zugansdaten sollten reichen:
    Benutzername: vorname.nachname
    Kennwort: xxxxxx
    Registrar (SIP-Domain): freenet.de
    (Outbound)Proxy (SIP-Server):iphone.freenet.de
     
  5. moc-alexej

    moc-alexej Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ilmtuelp0815 ,
    danke für die schnelle Antwort.In der Benutzeroberfläche von meiner Eumex werden diese Daten verlangt:

    Telefonie / DSL Telefonnummer 1
    Telefonnummer verwenden: Aus Ein
    Internet-Telefonnummer: ist klar
    Benutzername: ist klar
    Passwort: ist klar
    Passwortbestätigung: ist klar
    Registrar/Proxy: ???
    Port Registrar/Proxy: ???
    STUN Server: ???
    Ortsvorwahl: ??? Verwenden

    Ich habe schon alle möglichen Kombinationen ausprobiert,aber es hat einfach nicht geklappt.Die Angaben von Freenet stehen ja in meinem ersten Forumeintrag .
    Ich grüble ja immernch ob man dieses Problem mit dem "modden" auf FBF villeicht beheben kann.
    Gruß Alex


    Selbst der längste Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt.
     
  6. ilmtuelp0815

    ilmtuelp0815 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    4 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,296
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing. für Gerätetechnik, Informatikspezialist
    Hi moc-alexej!
    Registrar/Proxy: iphone.freenet.de
    Port Registrar/Proxy: 5060
    STUN Server: iphone-stun.freenet.de
    Ortsvorwahl: verwenden auf keinen Fall, wir sind bei VoIP!

    Wozu und mit welchem Sinn ein Modding? Es könnte nur sein, dass die Eumex die Ports nicht automatisch aufmacht (STUN,RTP s.o. ggf 5060) und Du dies manuell nachholen musst.
     
  7. moc-alexej

    moc-alexej Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ilmtuelp0815 ,
    ich habe das alles

    Registrar/Proxy: iphone.freenet.de
    Port Registrar/Proxy: 5060
    STUN Server: iphone-stun.freenet.de

    mal so eingegeben und es funzt trotzdem nicht.Die Statusübersicht sagt:

    Status / DSL TelefonnummernDSL TelefonnummernTelefonnr.034xxxxxxxxx iphone.freenet.de:5060; nicht registriert

    Im Konfigurationsmenü der Eumex kann man die " Ports" irgendwie einstellen. Aber wie???

    Der Weg ? : ? : Startseite des Konfigurationsprogramms - Netzwerk - NAT & Portregeln - neue Regel anlegen :

    Netzwerk / NAT / Regel Definition
    Vordefinierte Anwendungsregeln

    Auswahl: entweder Web-Server oder FTP-Server oder Telnet-Server
    Regel-Definition
    Bezeichnung: ??? Aktiv: ja oder nein ???
    IP-Adresse: steht etwas drinnen aber ist irgendwie grau und nicht zu bearbeiten-nur wenn eine Auswahl des Servers erfolgt ist
    Protokoll: entweder TCP oder UDP oder ESP oder GRE
    Port-Übersicht: Anzeigen & Aktualisieren
    Umgeleitete Ports - Öffentlich
    Ports: ???
    Umgeleitete Ports - Private Client
    Ports: ???

    Das war das einzige was ich gefunden habe.Ist wirklich blöd wenn man (wie ich) keine Ahnung von sowas hat.
    Ich dachte mir das inFreenet s FritzBoxFon sicherlich eine einfachere Registrierung oder Aktivierung möglich gemacht worden ist. Also Passwort zackzack und gut......
    Deshalb wäre villeicht ein "MODDING" zur FBF der einfachere Weg-unter Anleitung von wissenden Forummitgliedern.?.?.? Aber wenn ich nicht mal
    sowas hinkriege , kann das MODDEN natürlich ein noch größeres Problem sein.
    Ich danke dir nochmals für deine Geduld.
    Gruß Alex



    Selbst der längste Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt.
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    #8 RudatNet, 9 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Nov. 2006
    Wer hat dir denn sowas gesagt? :confused:

    Als Ortsvorwahl wird immer die eigene reale Ortsvorwahl eingetragen,
    damit Frau und Kinder bei Ortsgesprächen diese nicht mitwählen müssen! ;)

    Nichts anderes bewirkt diese Eintellung!

    Ausnahme:
    Nur wenn dieser Account tatsächlich nur Netzintern genutzt wird,
    dann sollte man dort nichts eintragen!


    Nachtrag:

    @Alex,

    bitte mal ohne Eingabe eines Ports (5060) und ohne STUN ausprobieren.
    Wenn die Eumex selber Router ist, dann braucht sie diese Angaben nicht!

    Der Port 5060 ist auch bei der Eumex Standard!
    Dort muss nur was eingetragen werden,
    wenn der normale Port für den Account nicht der 5060 sein soll!
     
  9. ratte16

    ratte16 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2005
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich habe sie am laufen mit freenet. Ruf an 0214 8309001
     
  10. moc-alexej

    moc-alexej Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo ratte16,
    ich habe schon mehrmals versucht dich zu erreichen.Schreib doch einfach mal wann du in der nähe deines Telefons bist.
    Danke Alex


    Selbst der längste Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt.
     
  11. moc-alexej

    moc-alexej Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Thomas, danke für deinen Tip aber leider hat das auch nicht weiter geholfen.Ich habe beim stöbern in den Forumseiten den Hinweis auf eine Systemlogdatei der Eumex gefunden.Dort steht bei jedem Registrierungsversuch meines VOIP-Anschlusses der Fehlercode 403 .Ich glaube das bedeutet "falsches Passwort" (stand in einem anderen Forumeintrag) aber da bin ich mir nicht sicher , da ich das Passwort eingegeben habe und ja schließlich auch im Internet über die Eumex surfen kann.ratte16 hat ja geschrieben das es bei ihm funzt , aber leider geht er nicht ans Telefon ;-( .Zum Glück "könnte" ich ja das erste Jahr kostenlos über Freenet I-Phone telefonieren ( der Vertrag läuft schon 4 Monate), nächstes Jahr - wenns mit der Zahlerei losgeht läufts bestimmt.

    Gruß Alex


    Selbst der längste Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt.
     
  12. moc-alexej

    moc-alexej Neuer User

    Registriert seit:
    6 Nov. 2006
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Laurin,
    endlich hat es geklappt.Mich hat ratte16 angerufen und er ist mit mir mal die Eingaben der Eumex durchgegangen - ging ratz fatz .Also deine eingegebenen Daten sind nicht korrekt sondern sie sollten wie folgt lauten:

    Internet Telefonnnummer > solltest du haben
    Benutzername > solltest du haben
    Passwort > wie das zur Einwahl
    Registrar/Proxy > freenet.de
    Port Registrar/Proxy > freilassen
    Stun Server > freilassen
    Ortsvorwahl > 04xxx X Verwenden

    Speichern -> warten -> Registriert -> VOIP telefonieren

    Mein Dank gilt Laurin der diesen Beitrag ins Leben gerufen hat,ilmtuelp0815 der wie RudatNet mit gutem Rat zur Seite stand ,dem Forum das als Plattform einfach Spitze ist und ganz besonderer Dank gilt ratte16 der keine kosten und mühen gescheut hat um uns zu helfen.DANKE

    Gruß Alex



    Selbst der längste Weg beginnt immer mit dem ersten Schritt.
     
  13. Laurin

    Laurin Neuer User

    Registriert seit:
    16 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Beruf:
    Servicetechniker
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    :confused: Hallo Alex,
    Vielen Dank für deine Info. Leider will bei mir der VOIP-Dienst über Freenet immer noch nicht klappen. Ich habe aber damals auch einmal den Dienst Freenet i-Phone eingerichtet. Da kann ich aber nicht angerufen werden weil der Dienst keine Rufnummer zur Verfügung stellt. Diese Zugangsdaten sind von der Eumex angenommen worden. Die Eumex verlagt zwingend eine Rufnummer. Diese habe ich dann von meinem eigentlichen VOIP-Daten genommen. Jetzt geht also das Telefonieren abgehend aber nicht ankommend . Es sind also noch leichte Korrekturen in der Eumex nötig damit es dann wieder so klappt wie mit dem alten Router SX 541 von Siemens.
     
  14. Shacira

    Shacira Neuer User

    Registriert seit:
    17 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, habe deine Einstellungen übernommen, habe das Speedport W701V und es hat sofort fünktioniert. Kämpfe schon seit Tagen mit der Einrichtung der Rufnummer und habe sogar die teuere Hotline von Freenet angerufen - ohne Erfolg. Vielen Dank für den Tip.

    Gruß Shacira

    Internet Telefonnnummer > solltest du haben
    Benutzername > solltest du haben
    Passwort > wie das zur Einwahl
    Registrar/Proxy > freenet.de
    Port Registrar/Proxy > freilassen
    Stun Server > freilassen
    Ortsvorwahl > 04xxx X Verwenden

    Speichern -> warten -> Registriert -> VOIP telefonieren