.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP auf Pocket PC?

Dieses Thema im Forum "Andere Software/Hardware" wurde erstellt von kossy, 24 Mai 2004.

  1. kossy

    kossy Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,654
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Berlin
    Wie sieht es mit Software für den iPaq aus?
    Ich hatte mal die X-Lite-Version ausprobiert, konnte aber leider absolut überhaupt garnichts verstehen.

    Dann hatte ich auch schon SJPhone für Pocket-Pc probiert, aber damit komme ich garnicht nach Draußen.

    Vielleicht gibt es ja noch mehr Programme?
    Oder gibt es Tipps zur Konfiguration beider Programme, damit es doch noch klappt mit der Telefonie für WLAN-iPaq?

    Habe zur Zeit einen HP iPaq H 5550.
    Gibt es noch jemanden, der so ein Teil hat?

    Hätte da noch ein paar Fragen bezüglich der Nutzung von HotSpots! :)

    Gruß
    Kossy
     
  2. andreas

    andreas Mitglied

    Registriert seit:
    29 März 2004
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    was auf jeden Fall klappt ist Skype für PocketPC -in meinem Fall ein Dell, Axim 5, Pocket PC Version 4.20 (2003)-
    Ich habe so gestern eine halbe Stunde von Madeira nach Deutschland telefoniert und war überrascht von der guten Qualität.

    Das SJPhone habe ich auch ausprobiert, allerdings funktioniert das scheinbar nicht mit Providern, wie z.B. Sipgate, da man sich dort nicht anmelden kann -oder ich finde die Einstellmöglichkeit nicht, kann auch sein :-(
    Intern kann ich mit SJPhone telephonieren, einfach die IP meines Rechners eingegeben und los gings, umgekehrt genau so.

    Dann stell doch mal die Frage... z.B. unter Breitbandanschluss

    Viele Grüsse,
    Andreas
     
  3. Martin

    Martin Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  4. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  5. Martin

    Martin Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
  6. PURtel.com

    PURtel.com Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2004
    Beiträge:
    1,420
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  7. copperfield

    copperfield Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  8. Ralf

    Ralf Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  9. joe-voip

    joe-voip Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe den 4150 und es funktioniert auch bei mir :lol: .
    Leider kann ich mein BT Headset B-Speech nicht verwenden, da der BT Stack des 4150 das noch nicht kann. Beim 5550 soll es jedoch funktionieren. Man braucht nur von XSCale.de den BT Headset-Enabler ausführen und das Headset AG Profil aktivieren.
    Hat das von Euch schon jemand probiert?

    Gruss, Jochen
     
  10. Martin

    Martin Neuer User

    Registriert seit:
    22 Juni 2004
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    diese Software hat die selben Probleme: Ich höre nichts
     
  11. stan73

    stan73 Neuer User

    Registriert seit:
    26 Okt. 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HP 5550 mit X-Lite und SipGate

    Hi,

    Also ich hab auch ein h5550. Ich will nicht sagen daß es 1a funktioniert, aber es hat geklappt. Und zwar hab ich aber nur einen anruf auf meine andere SIP Nummer gemacht, da ich noch kein Guthaben habe. Mal abgesehen von der Sprachquali (war nicht so prickelnd) ging es. Und ich hatte probs mit dem Abhören der Voicemail. Die lief teilweise zu schnell ab. Vermute aber, daß das etwas mit Sipgate zu tun hat und nicht mit meinem Ipaq.

    Ipaq mit x-lite über Sipgate auf Windows XP mit X-lite ebenfalls Sipgate account.

    Da wir aber beim Thema Ipaq sind, warum gehen die Einstellungen meines Ipaq h5550 bzgl WLAN ständig verloren, nachdem ich das Ding wieder aus der USB Dock hole. Jedes Mal muß ich dem Ding sagen, daß der "Proxyserver" eine Verindung mit dem Internet herstellt. Ich hab aber gar keinen Proxyserver. Habe das PPC 2003 Premium 1.10.04 Ger drauf. Meine WLAN Details:
    Revisionsnr. d. HW: 6.3
    Firmware: 0.100.5.39
    Treiberversion: 3.2.4.130
    ReleaseDatum d. Moduls: (achtet auf das Jahr) 02.09.05

    Hoffe auf neigkeiten:



    stan73