VoIP bei 1&1 über Grandstream

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

alien

Neuer User
Mitglied seit
3 Aug 2004
Beiträge
71
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

hab nen DSL-Tarif bei 1&1 mit der PhoneBox von AVM. Da hängen jetzt auch schon zwei Telefone dran und es funzt super.

Jetzt möchte ich aber noch ein drittes Telefon per ATA486 dranhängen - auch mit SIP-Zugangsdaten von 1&1. Allerdings bin ich nicht recht schlau, in welcher Form ich Benutzername, etc. im ATA angeben soll. Server ist imho sip.1und1.de, Benutzername könnte 49xxxxxxxxxxxxx mit der eigenen Telnummer sein. Damit meldet sich der ATA aber nicht an, immer nur rotes Blinken. Und ja, hab eigentlich alle meines Wissens nach benötigten Ports auf den ATA weitergeleitet.

Von euch vllt jemand ne Idee?
 
Nachtrag: Merkwürdigerweise hab ichs mit KPhone unter Linux zum Laufen bekommen...der ATA weigert sich aber.

SIP User ID und Authenticate ID sind tatsächlich die freigeschaltete 49xxxxxxxxxxxxxxx Telefon-Nummer, Server ist sip.1und1.de

Warum es per Software funzt und über den ATA nicht ist mir allerdings ein Rätsel, der sipgate-Account läuft einwandfrei über den ATA :(
 
Klingt - als müßte ich meine Konfigurationstabelle für Grandstream-Geräte http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2650 ergänzen.

Leider bin ich selbst nicht mehr 1&1 Kunde und kann die Daten nicht selbst erproben - aber sobald jemand erfolgreich war, bitte ich um Mitteilung !

Kann es sein, daß Du in Deinem Grandstream-Gerät noch einen STUN-Server eintragen mußt ? Ich versuche mal, bei 1&1 was rauszufinden.

Bitte Geduld.

--- EDIT ---
So, auf der 1&1 Seite ist ja eine ziemliche Geheimniskrämerei um das ganze Thema.
Kannst Du mir mal bitte posten, welche Art von Zugangsinformationen Du von 1&1 bekommen hast ? Ich meine jetzt nicht Kennung & Passwort, sondern hauptsächlich die technischen Daten - Serverinformationen usw.
 
@betateilchen:
Von 1&1 gabs zu dem ganzen Thema Server etc überhaupt keine Info! Sobald du ne Festnetznummer im Control Center von 1&1 registrierst, kannst du die in der Fritz!box Fon im Format 49+Vorwahl (ohne 0 natürlich)+Nummer eingeben, zusammen mit nem Passwort, dass du dir bei der Registrierung ausgesucht hast. Den Rest erledigt die Box, da da 1&1 als fertiger Menü-Punkt drinne steht. Dahinter steht dann noch "@sip.1und1.de", was zu der Vermutung führte, dass der Server eben selbiger ist. Nen Stun-Server gibts net, zumindest nicht von 1und1. Oder wenn, dann kenn ich ihn nicht.

Habs dann mit KPhone mal mit den angegeben Daten probiert, wobei zuerst die Meldung kam, dass lokale IP-Adressen nicht erlaubt wären. Also STUN-Server von sipgate genommen, der mir dann meine öffentliche IP aufgelöst hat und plötzlich hats gefunzt - ohne irgendwelche Ports auf den Rechner weiterleiten zu müssen.

Selbe Einträge beim ATA->rotes Blinken, sprich er registriert sich noch nicht mal erfolgreich.

@TOM:
Registrierung sollte ohne Forwards funktioneren, aber waren am Anfang mal 5060 und 5004 UDP. Sind aber auf meinen Rechner auch nicht weitergeleitet und es funzt...und mit Sipgate funzt der ATA auch ohne Weiterleitung, von daher denk ich mal, dass es daran kaum liegt. Oder lieg ich gedanklich da so falsch im Moment?

Als nächstes werd ichs mal unter Windows mit X-Lite probieren, schauen wir mal, was da dann rauskommt.
 
Nachtrag:

Mit X-Lite funzt es auch ohne Probleme...

Werd da echt nicht schlau draus!
 
Hier kommen die Screenshots: einmal mit den Sipgate Einstellungen, einmal mit den 1und1 Einstellungen und schließlich noch die zweite Seite, an der ich eigentlich nichts verändert hab-außer mal zum Experimentieren...
 

Anhänge

  • sipgate1.jpg
    sipgate1.jpg
    122.1 KB · Aufrufe: 123
  • 1und1.jpg
    1und1.jpg
    125.3 KB · Aufrufe: 304
  • part2.jpg
    part2.jpg
    164 KB · Aufrufe: 298
Probiere mal, in den 1und1 Einstellungen den Outbound-Proxy frei zu lassen, ob sich dann was ändert.
 
Schon probiert. Per Software funktioniert beides, beim ATA beides nicht :(
 
Melde Dich bitte mal per eMail unter betateilchen(at)quantentunnel.de
 
So - ich habe es ausprobiert:

Als Basis nehmen wir mal die Grandstream-Konfiguration von hier http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2528

Daran machen wir folgende Änderungen:

1. SIP Server = sip.1und1.de
2. Outbound Proxy = sip.1und1.de
3. SIP User ID = 49xxxxx
4. Authenticate ID = 49xxxxx
5. Authenticate Password = passwort
6. NAT Traversal = NO

Mit dieser Konfiguration habe ich gerade erfolgreich über meinen ATA486 (Firmware 1.0.5.10) telefoniert.

Meine Konfigurationstabelle http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=2650 werde ich umgehend entsprechend ergänzen.
 
Hallo

Ich habe ein ähnliches Problem aber mit dem sipura 2000 adapter.
Ich weiß nicht welche Daten ich eingeben soll, mit sipgate funktioniert es,nur mit 1&1 nicht, die an der Hotline hatten keine Ahnung.
 
Frag doch einfach mal im "Sipura" Bereich des Forums.
Die Daten hast Du ja nun - ich kenne leider den Sipura nicht, um Dir da genaue Auskünfte geben zu können.
 
Im Sipura Bereich kann mir niemand helfen und das hier ist der 1&1 Bereich, der dafür auch Zuständig ist :D

Die Einstellungen werden doch so ähnlich sein oder?, ich kann hier gern ein Screenshot hinterlegen. :klowaert:
 
@ Ken:

Mach ruhig Screenshots dazu, am besten als JPG. :)
 
So hier die Screenshots
 

Anhänge

  • 1s.jpg
    1s.jpg
    83.2 KB · Aufrufe: 73
  • 2s.jpg
    2s.jpg
    99.8 KB · Aufrufe: 112
alien schrieb:
Nachtrag:

Mit X-Lite funzt es auch ohne Probleme...

Werd da echt nicht schlau draus!

Hallo. Kannst Du vielleicht mal die Einstellungen für 1und1 und X-Lite posten. Das wäre super, danke!
 
Sorry, hab gerade Linux laufen und keinen Zugriff auf x-Lite. Aber die Einstellungen sollten wie für jeden anderen SIP-Provider auch gehen, als Usernamen nimmst halt deine Nummer und Passwort dürfte auch klar sein. Server ist sip.1und1.de und STUN ist stun.1und1.de.
 
alien schrieb:
Sorry, hab gerade Linux laufen und keinen Zugriff auf x-Lite. Aber die Einstellungen sollten wie für jeden anderen SIP-Provider auch gehen, als Usernamen nimmst halt deine Nummer und Passwort dürfte auch klar sein. Server ist sip.1und1.de und STUN ist stun.1und1.de.

Danke, es klappt trotzdem nicht. Das hier wirft x-lite als Protokoll aus:

RECEIVE TIME: 7839237
RECEIVE << 212.227.15.194:5060
SIP/2.0 479 Please don't use private IP addresses
Via: SIP/2.0/UDP 192.168.0.10:5060;rport=5060;branch=z9hG4bKC21CCFCEF07B11D8BF5C000393B57FA0;received=80.128.46.208
From: Mike Baeuml <sip:[email protected]>;tag=1077706541
To: Mike Baeuml <sip:[email protected]>;tag=32e930bf0f1ed484d4a78699f4ad7c11.0644
Call-ID: [email protected]
CSeq: 63701 REGISTER
Server: Sip EXpress router (0.8.12 (i386/linux))
Content-Length: 0
Warning: 392 212.227.15.194:5060 "Noisy feedback tells: pid=19818 req_src_ip=80.128.46.208 req_src_port=5060 in_uri=sip:sip.1und1.de out_uri=sip:sip.1und1.de via_cnt==1"


Sagt das jemandem etwas? Mir jedenfalls sagt es nix :-(

Der Mike, scheitert
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
245,049
Beiträge
2,223,365
Mitglieder
371,854
Neuestes Mitglied
trose
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.