.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP einfach ein/aus schalten ?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von dannym, 14 Feb. 2007.

  1. dannym

    dannym Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 dannym, 14 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14 Feb. 2007
    Ich suche nach einer Möglichkeit wie man einen SIP VOIP Dienst einfach ein/aus schalten kann damit eingehende Anrufe nur signalisiert werden wenn man selbst im Büro anwesend ist. Ich will nämlich eine Fritz!Box Fon oder so an die Telefonanlage anschließen.

    Der Dienst soll aber nur genutzt werden wenn ich im Büro anwesend bin und sonst ausgeschalten sein, damit nicht alle Telefone im Büro umsonst klingeln oder dort jemand anders abhebt.

    Es soll eine Lösung sein, die außer mir möglichst auch technische Laien beim Kommen und Gehen einfach ein/aus schalten können. Mir ist bisher nur eingefallen das am getrennten DSL-Router dran hängene VOIP Gerät selbst ein/aus zu schalten, aber die Fritz!Boxen z.B. haben laut Handbuch gar keinen Schalter dafür. Ich müsste sie also immer ein/aus-stecken.

    Und Außderdem wäre mir eine Software Lösung bei der ich einen SIP Account im VOIP Modem aktivieren/deaktiveren kann ohne mich extra im Browser einzuloggen am Liebsten. Kann man da bei irgendwelchen VOIP Modems per Mausklick auf eine Batch Datei oder was Ähnliches eine solche Lösung realisieren?
     
  2. gandalf94305

    gandalf94305 Guest

    Zur Vermeidung von Reboots der Box wäre vielleicht einfach der WAN- bzw. LAN-Zugang der FBF ein-/auszuschalten. Gesteuert über einen Bewegungsmelder? :mrgreen:

    --gandalf.
     
  3. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi
    Beispiel bei der 7050 kannst du einstellen das die Telefone (oder was Angesteckt ist) nach XY bis XY nicht klingeln (Klingelsperre). :)
     
  4. VoIP-Skeptiker

    VoIP-Skeptiker Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Woran kann man erkennen, dass Du im Leben noch nicht (im Büro) gearbeitet hast?
    Kleine Hilfe: Man kann das nicht immer schön regelmäßig timen, da gibt es doch tatsächlich mal Termine, zu denen man raus muss ;)
    Und bevor ich jeden Tag (evt mehrmals) das Ding neu konfiguriere, ziehe ich lieber mal den Stecker der Box oder der Telefone...
     
  5. Andrej

    Andrej Gesperrt

    Registriert seit:
    21 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,209
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja was ? Es gibt auch ne Nachtschaltung bei vielen Telefon Anlagen der letzte drückte ne Taste und alle Anrufe werden zb wohin geleitet...
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Fritz!Box an eine schaltbare Steckdosenleiste?


    Gruß,
    Wichard
     
  7. dannym

    dannym Neuer User

    Registriert seit:
    20 Dez. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Naja im Moment überlege ich auch einen zweiten SIP Account zu nutzen der schon immer "Ein" bleiben soll also kommt das ganze Gerät ein/aus zu schalten weniger in Frage( außer es kommt hart auf hart und ich finde keine andere Lösung).

    Kennt also jemand ein Fritz!Box ähnliches VOIP Gerät bei dem man SIP Account aktivieren/deaktivieren kann ohne das man sich extra im Browser einloggen muss? Also irgend ein Teil das man per Kommandozeilenparameter oder so steuern kann?