.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

voip einstellungen für sx 541 und gmx

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von lugau45, 10 Juni 2005.

  1. lugau45

    lugau45 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    kann mir mal jemdand helfen ich kommen mit dem sx541 nicht klar bei den eintsellungen für voip nicht klar!

    ich habe auch nur ein normalen telefonanschluss geht der router dann überhaupt? braucht man isdn um den router zu nutzen? komisch ist nur wenn ich denn router neu anschalte oder besser aus habe kann ich das telefon nutzen, aber wenn ich den router an habe und ich versuche eine verbindung herzustellen dann ist das ganz abgehackt beim klingeln. irgendwas ist da nicht korrekt und das obwohl ich nicht mal bei voip daten eingegeben habe also alles über festnetz geht. was soll ich tun???
     
  2. motorradfahrer

    motorradfahrer Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    was das mit den gmx VoIP Einstellungen zu tun haben soll die du noch gar nicht gemacht hast und bei einem Festnetzgespräch keine Rolle spielen ist völlig unklar. Ein analoger Anschluß ist prinzipiell ideal weil du dann ohne Terminaladapter direkt am DSL Splitter anschließen kannst.

    Wie hast du verkabelt? Hast du schon das neue TAE Kabel mit dem eingebauten Kondensator? Kannst du denn dann mit dem angerufenen sprechen, wenn ja wie ist die Sprachqualität. Welche Firmware hast du im Einsatz.
    Wenn du Hilfe willst mußt du mehr Angaben machen und dein Problem eindeutiger beschreiben.

    Gruss

    Engelbert
     
  3. lugau45

    lugau45 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    wie neues kabel? ist alles was original dazu war. firmware ist die neuste drauf.
    das problem noch mal habe ich wohl etwas blöd beschrieben.
    wenn der router aus ist kann ich normal alles an den router anschließen dann geht auch das telefon. sobald ich den router anschalte kommt im telefon ein störgereusch wenn das klingelzeichen kommen sollte und es klingelt aber nicht beim angerufenen. wenn ich angerufen werde ist es genau so ich kann abnehmen aber das war es.
    das mit dem voip und gmx denke ich geht nun der router zumindest ist angemeldet. aber wenn ich versuche ein gespräch anzufangen was über voip geht kommt nur besetztzeichen.
     
  4. motorradfahrer

    motorradfahrer Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitte die zwei Probleme möglichst getrennt halten.
    Zu dem verbesserten TAE Kabel mußt du nur ein wenig nach unten scrollen. Dazu gibts unzählige Beiträge die vor allem Probleme mit dem Festnetz beheben die durch unterschiedliche Entfernungen zum nächsten Telekomverteilerkasten entstehen. Durch einen Kondensator werden Störfrequenzen herausgefiltert. Siemens Hotline anrufen, Problem schildern und kostenlos neues Kabel schicken lassen.
    Nur zur Sicherheit weil es schon öfter Fehlverkabelungen gab, du hast das SX541 TAE Kabel am DSL Splitter angesteckt und dann mit Line 1 verbunden?

    Aktuelle Firmware ist 1.64 und damit nicht die Version wie es ausgeliefert wird. Das heißt du hast es selbst upgedated und danach einen Hartwarereset mit dem Zahnstocher gemacht?

    Mit Router am VoIP angemeldet meinst du vermutlich die VoIP LED brennt? Du kannst im SX 541 Menü einstellen ob du zur Unterscheidung für VoIP ein anderes Freizeichen haben willst. Verwechselst du möglicherweise dieses andere Freizeichen mit einem Besetztzeichen? Einfach mal den Haken zum testen entfernen. Du verwendest dafür das gleiche Telefon das am Line 1 Anschluß angestöpselt ist, richtig?
     
  5. lugau45

    lugau45 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hi,

    entschuldigt die späte Antwort.
    1. Ich habe das TAE Kabel mit Line vom Splitter aus verbunden.
    2. Ja ich habe das Update auf die Version 1.64 gemacht und nun auch mal einen Reset gemacht.
    "Information
    Runtime Code Version: 1.64 (May 5 2005 17:51:11)
    Boot Code Version: 0.67.3
    ADSL Modem Code Version: 01.01.08.00B"

    Das mit dem VoIP denke ich passt schon die Klingeltöne habe ich nicht unterschiedlich eingestellt, nein ich mein wen der Router aus ist (hinten am Router das Gerät aus stellen) dann kann ich über den Router telefonieren, aber sobald ich den Router an machen dann passiert folgendes:
    Das Telefon wählt und sobald eine Verbindung da ist also wenn es klingelt dann ist das Freizeichen richtig abgehackt und es kommt nie zu einen Gespräch. Kann das mit dem Kabel zu tun haben?
     
  6. motorradfahrer

    motorradfahrer Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm, also ich würde sagen es ist kein typisches Symthom für das Kabelproblem, eher für ein Firmwareproblem aber wenn du 1.64 drauf hast und den Reset länger als 5 Sekunden ausgeführt hast scheidet das ja aus.

    Du wählst dann ** vor um eine Festnetzverbindung zu erzwingen damit der Router nicht automatisch VoIP verwendet?
    Im Zweifelsfall würde ich mal mit der Siemens Hotline reden und deine Symthome schildern. Im Gegensatz zu manch anderer Hotline machen die am Telefon einen guten Eindruck. Eventuell liegt ein Hardwaredefekt vor.
     
  7. chritu

    chritu Neuer User

    Registriert seit:
    12 Juni 2005
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Fehlerhafte Festnetztelefonie am SX541

    Genau das gleiche Problem habe ich auch.
    Router ausgeschaltet: kein Problem.
    Eingeschaltet: Anrufe kommen normal an, aber nach Wählen einer Nummer erst etwas Warten, dann ein Knacken, dann wieder etwas Pause, dann ein leises Dauerbesetztzeichen. Keine Verbindung möglich.
    Da liegt irgendwie ein Fehler vor.
    Hab allerdings keine Lust, die schei... teure Hotline anzurufen.
    Gibt es da eine Kontaktmöglichkeit per email, wo Siemens auch drauf reagiert?
    Offensichtlich ist das also kein einmaliger Hardwarefehler des Geräts, und es müßte noch mehr betroffene User geben.
     
  8. motorradfahrer

    motorradfahrer Neuer User

    Registriert seit:
    15 Mai 2005
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bei den Beiträgen zum Kondensatorkabel gibts eine vergleichweise preiswerte Rufnummer mit 12 Cent die Minute. Ansonsten haben die inzwischen auch ein eigenes Supportforum.
     
  9. lugau45

    lugau45 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    alles bestens alle fehler die ich hatte sind mit dem neuen kabel behoben.