.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP für 6 Teilnehmer

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von unisoft, 21 März 2005.

  1. unisoft

    unisoft Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich suche eine VOIP Lösung für 6 Teilnehmer. Es müssen 6 gleichzeitige Gespräche möglich sein. Die Fritz Box kann zwar 10 Profile aber leider nur 3 (oder waren es sogar nur 2) gleichzeitige VOIP Gespräche. Die Variante mit diversen Grandstreammodulen bzw. ABoxen sollte es eigentlich nicht sein. Elmeg hat eine neue Telefonanlage (T444) mit VOIP Modul angekündigt. Hat jemand vielleicht ein paar Info's dazu? Gibts denn keine Telefonalage mit VOIP Modul für mehrere SIP Konten? Was für eine Internetleitung muss es denn mindestens sein (reicht 'ne 3000/512-er Flat oder gleich ne 1000-er symmetrisch)?

    Ich hoffe irgendjemand kann mir ein bischen weiterhelfen.

    Mfg Thomas
     
  2. tschakka

    tschakka Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Als Hardware bzw. Software würde ich Asterisk empfehlen.
    Bei hardware-oase bekommst du eine entsprechende Karte mit der 8 Gespräche gleichzeitig möglich sind.
    Bei beronet kann man ebenfalls passende Karten dafür bekommen.

    Die 3000/512er DSL Variante sollte für 6 gleichzeitige Gespräche ebenfalls reichen. Dafür gibt es hier im Forum einen Rechner (->Rechner)
    Laut dem kannst du mit 512kb 6 Gespräche mit der besten Qualität führen und entsprechend mehr mit weniger guter Quali.

    Zur Elmeg Anlage weiss ich nichts genaues. Wenn du noch nicht da warst: elmegt444

    Gruß
     
  3. unisoft

    unisoft Neuer User

    Registriert seit:
    21 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab's mir schon fast gedacht, kann man mit Asterisk auch ins normale Telefonnetz übergeben oder nur ins Internet? Denn wenn die Internetleitung ausfällt geht ja gar nichts mehr... . Dann wäre zumindest, auch wenn mit weniger Leitungen, die Telefonie mit der herkömmlichen Telefonleitung möglich.

    Mfg Thomas
     
  4. tschakka

    tschakka Neuer User

    Registriert seit:
    19 Feb. 2005
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Asterisk ist die EierlegendeWollmilchSau überhaupt ;)
    Du kannst Gespräche ins normale Telefonnetz tätigen und ins Internet. Im Prinzip kann Asterisk alles was eine gute TK-Anlage kann + jede Menge mehr.
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Kann Tschakka nur beipflichten,Du solltest Dir mal etwas an Info-Material über Asterisk durchlesen
    hier im Forum oder
    http://www.switchtel.de/tiki-index.php?page=asterisk
    Dann kannst Du selbst entscheiden,welche Möglichkeiten sich bieten und welche für Dich entscheidend sind!
    Viele Grüße von Tom