.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP -> Festnetz bei DSL16000 + ISDN flat

Dieses Thema im Forum "Vodafone VoIP (ehemals Arcor)" wurde erstellt von Tugi2o, 8 Feb. 2007.

  1. Tugi2o

    Tugi2o Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich hab mal ne Frage.

    Vorhandener Anschluss:
    DSL16000 + ISDN, beide flat + VoIP über Arcor.
    Wenn ich jetzt zB 20 VoIP Accounts bei Arcor bestelle, bekomme ich doch 20 Rufnummern, die erste kostenlos, die restlichen 19 einmalig 9,90 Euro.

    1 - Sehe ich es richtig, dass ich über VoIP zu den gleichen Bedingungen telefoniere wie mit ISDN? Also kosten mich Gespräche über VoIP ins deutsche Festnetz nichts?

    2 - Wenn jetzt die 20 Leute der 20 Accounts alle über das LAN und mit dem Router an das DSL16000 anschliesse, wie sieht es dann mit VoIP aus? Können sagen wir mal 5 Leute gleichzeitig telen (@VoIP)?

    3 - Gibt es vielleicht Programme, mit denen ich alle 20 Anschlüsse sehen kann, ob z.B. belegt ist etc.? Vielleicht auch graphische Oberfläche, wo ich Gespräche verbinden kann usw.? (sowas wie hier )

    Freue mich über eure antworten...
     
  2. Tugi2o

    Tugi2o Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    häääääääääää jetzt ist dieser Thread 2 mal drinnen, bitte 1 mal löschen ?!?!?
     
  3. Foppel

    Foppel Neuer User

    Registriert seit:
    3 Nov. 2004
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    bei Arcor kannst du maximal 9 VoIP Rufnummern erstellen, die kosten dich dann einmalig 9,90 Eur. Abgerechnet wird mit den gleichen Konditionen wie dein Festnetzanschluss. Administrieren kannst du jede einzelne Rufnummer dann im KSC direkt bei Arcor. Ich hab z.B. auch für einen Freund der mit Strato ins Netz geht eine Nummer erstellt, er kann damit ohne Probleme kostenlos ins Festnetz telefonieren...

    Foppel
     
  4. Tugi2o

    Tugi2o Neuer User

    Registriert seit:
    8 Feb. 2007
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    und wie sieht es aus, wenn mehrere gleichzeitig per VoIP telen wollen?
    --> schlechtere Qualität?

    hat jemand Erfahrung damit?
     
  5. Zetec

    Zetec Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann man m. E. nicht pauschal beantworten, da es von der verfügbaren Bandbreite abhängt.
     
  6. Gantor

    Gantor Neuer User

    Registriert seit:
    10 Dez. 2006
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also bei Arcor kann man insgesamt 10 VoIP Nummern bekommen, je nach Anschluß bekommst du 1 oder 3 Rufnumemrn kostenlos, für die weiteren bis zu 10 Rufnummern zahlst du wie oben schon erwähnt 9,95 Euro.
    Pro VoIP Gespräch kannst du ganz grob 80 kBit veranschlagen, wobei das aber wie auch schon oben beschrieben individuell abhängig ist und nicht wirklich pauschal beantowrtet werden kann.
    Eine Software womit du sehen kann welche Rufnummern grade in Benutzung sind kenne ich nicht und gibt es von Arcor meines Wissens nach nicht.
     
  7. talthoff

    talthoff Neuer User

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #7 talthoff, 18 Feb. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 18 Feb. 2007
    Völliges Durcheinander hier. Ich versuche mal, den Beitrag #1 zu beantworten:

    1 - Sehe ich es richtig, dass ich über VoIP zu den gleichen Bedingungen telefoniere wie mit ISDN? Also kosten mich Gespräche über VoIP ins deutsche Festnetz nichts?

    Antwort: ja, das ist richtig.

    2 - Wenn jetzt die 20 Leute der 20 Accounts alle über das LAN und mit dem Router an das DSL16000 anschliesse, wie sieht es dann mit VoIP aus? Können sagen wir mal 5 Leute gleichzeitig telen (@VoIP)?

    Antwort: von der Bandbreite her ja. Bitte auch die Prozessor-Leistung des VoIP-Adapters berücksichtigen. Arcor-VoIP lässt aber immer nur EIN Gespräch GLEICHZEITIG zu. Also weitere Rufnr. holen.

    3 - Gibt es vielleicht Programme, mit denen ich alle 20 Anschlüsse sehen kann, ob z.B. belegt ist etc.? Vielleicht auch graphische Oberfläche, wo ich Gespräche verbinden kann usw.? (sowas wie hier )

    Antwort: Schau mal nach CallCenter-Lösungen, die können sowas. Oder Asterisk.