VoIP Flat für die Firma

Nano79

Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
427
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo
Hoffe hier kann mir einer weiterhelfen.
Wir steigen momentan auf VoIP um nun suchen wir am besten eine VOip FlatRate. Hat da einer erfahrung damit was für Tarife gibt es sonst noch.
Idealerweise kann man auch die Rufnummern registrieren damit eine Richtige Rufnummerübermittlung erfolgt.
Und was gibt es sonst noch zu bedenken?
Sind ein Mittelständiches Unternehmen ca 20 Telefone. Momentan 3x ISDN soll dann natürlich reduziert werden.
 

matten69

Neuer User
Mitglied seit
24 Sep 2004
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Servus,
vielleicht ist das hier ja was?

Gruß
Martin
 

Nano79

Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
427
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nich ganz schlecht aber keine Flat.
 

mfehleisen

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

Nano79

Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
427
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Wollte vom DSL ansonsten unabhängig sein.
Auserdem ist ein 2000 DSL bischen dünn.
 

mfehleisen

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Gegen Aufpreis kann man auch eine SDSL-4096 bekommen, ist alles eine Kostenfrage ;-)

-Matthias
 

Inno Support

Gesperrt
Mitglied seit
10 Nov 2006
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo

Genrell würde ich momentan nicht auf alle ISDN Anschlüsse verzichten.
Kommt natürlich auch auf euer Telefon verhalten an.

Frage an das Forum Volk: Gibt es durchwahlfähige Sip Rufnummern
Wenn ja wer bietet soetwas an ?

Wie steht es mit der Verfügbarkeit der Anschlüße aus ?

Gunnar
 

mfehleisen

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18

Nano79

Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
427
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ne wollen nicht auf alle verzichten aber erstmal auf einen dann auf 2 verzichten ein mal ISDN wird auf jeden fall bleiben.
 

guenterh

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich DARF(!) meine Gmx-Phoneflat auch gewerblich nutzen!
Hat mir GMX so bestätigt ;-)

Voraussetzung:
Man darf keine Gewinne dadurch erzielen ( PhoneFlat weiterverkaufen ).

Ich konnte es zuerst auch nicht glauben, aber Gmx hat mir das 2* bestätigt.

Grüße
Günter
 

Ghostwalker

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
6,385
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Sorry, aber in den aktuellen AGB zur GMX-DSL-Telefonie (Stand 08/2006) steht folgendes drin:
1.7 Eine gewerbliche Nutzung von GMX DSL-Telefonie ist nicht gestattet.
und in der Leistungsbeschreibung (Stand 07/2006)
Achtung: GMX DSL-Telefonie ist nur für die private Nutzung bestimmt. Für gewerbliche Zwecke nutzen Sie bitte andere Angebote.
Damit können die Dir soviel bestätigen wie sie wollen, dem ist leider nicht so, da Du die Einschränkung bei Vertragsabschluss akzeptiert hast.
 

guenterh

Neuer User
Mitglied seit
4 Feb 2005
Beiträge
87
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sehr geehrter Herr xxxxx,
entschuldigen Sie die Auskunft des Kollegen,
diese ist nicht ganz korrekt.

Sie dürfen die GMX Netphone Flatrate natürlich auch als Gwerbetreibender
nutzen,
Sie dürfen nur keinen Finanziellen Vorteil hieraus ziehen.

D.h. Sie dürfen die eingekaufte Leistung nicht weiter veräussern und
Entgelte verlangen.

ICh hoffe wir konnten die Anfrage nun korrekt beantworten.




Bitte senden Sie bei Rckantworten immer den vorangegangenen Mailverkehr
mit.
Weitere Informationen finden Sie auch unter:
http://faq.gmx.de

Mit freundlichen Gren

Dxxx Hxxxxxxx
Technischer Support - GMX
 

Ghostwalker

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
6,385
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Sorry, aber auf diese Aussage würde ich aus mehreren Gründen nichts geben:
1.: Sie ist per Email bei Dir eingetroffen und damit im Zweifelsfall eher nicht beweiskräftig. Sie erfüllt zwar die Text-, nicht aber die Schriftform.
2.: Der Autor dieser Mail sitzt im technischen Support und darf damit vermutlich keinerlei rechtsverbindliche Aussagen zu kaufmännischen Dingen tätigen.
3. und wichtigster Punkt: Die AGB und Leistungsbeschreibungen sagen etwas anderes. Es sind weder in den AGB noch in der LB Öffnungsklauseln drin, die abweichende Regelungen durch schriftliche(!) Vereinbarungen zulassen.

Wir können uns jetzt weiter im Kreis drehen, indem Du mit den Aussagen der Hotline argumentierst und ich mit den AGB + LB. Oder wir beenden das Thema "gewerbliche Nutzung von GMX DSL-Telefonie möglich?" gleich hier.
 

Nano79

Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
427
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hm hab immernoch nix passendes.
Ausser das http://www.hosteurope.de/adwords/voip könnte passen dürfte aber günstiger sein.
Hat einer eine Ahnung ob man hier wie z.b als privatkunde bei 1und1 man mehrere gespräche parallel führen kann wenn ja wie viele.
 

Ghostwalker

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Jun 2005
Beiträge
6,385
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Sorry, aber bei 1&1 gibt es für Geschäftskunden KEINE VoIP-Flatrate. Laut aktueller Tarifbeschreigung erhält man als Geschäftskunde monatlich ein Gesprächsvolumen von 1000 Minuten in das deutsche Festnetz, das man nach Lust und Laune verheizen kann. Alles, was darüber hinaus geht, wird zu 1 ct / Minute berechnet.
Du müsstest über 1&1 so viele Gespräche gleichzeitig führen können, wie Dein Upstream hergibt.
 

Nano79

Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
427
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ja weiss ich hab ja auch geschrieben "wie z.b als privatkunde bei 1und1 man mehrere gespräche parallel führen kann"
Es geht mir ja um den anderen anbieter.
 

mfehleisen

Mitglied
Mitglied seit
24 Jun 2004
Beiträge
582
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hm, was ich immer noch nicht verstehe ... es gibt von HostEurope eine Business-Flat für 30 EUR im Monat ... wenn ich als Unternehmen mir für meine Telekommunikation keine 30 EUR pro Monat leisten kann, dann sollte ich mir gaaaanz schnell Gedanken machen, ob das Unternehmen noch wirtschaftlich arbeitet.

-Matthias
PS: Der im Geschäft keine Flatrate hat, aber 1000 Inkl.-Minuten pro Monat ins Festnetz über QSC, jede weitere kostet irgendwas mit 1.4ct netto oder so ... alternativ gibt es ja auch Business-Flats mit SDSL-Anschluss und ISDN-Kanälen (www.qsc.de/de/qsc-voice/qsc-complete_flat).http://www.qsc.de/de/qsc-voice/qsc-complete_flat
 

Nano79

Mitglied
Mitglied seit
22 Jun 2005
Beiträge
427
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mann mann ist meine frage so schwer zu verstehen?
Kann man dort gespräche paralell führen. Ich arbeite dort will halt das maximium rausholen.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,135
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden