.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP Flatrate, LCR für Ausland und Mobil

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von MausFan, 22 Okt. 2008.

  1. MausFan

    MausFan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi zusammen,

    ich saß bis heute morgen 02:00 Uhr und habe versucht den LCR bei mir zum Laufen zu bringen. Irgendwie klappt das nicht...am Ende bin ich unverrichteter Dinge ins Bett, da ich eh zu oft die Berechnung habe machen lassen und
    für die nächsten 24h "ausgesperrt" wurde...:(

    Hier meine akt. "Telefonanlage":

    - Standard ISDN Anschluß mit PreSelection auf Tele2
    - FB 7050
    - VoIP FlatRate deutschlandweit von QSC
    - ISDN-Telefon von Siemens direkt an der FB

    Mein Telefon hat zwei MSN:
    - Eine ISDN-Nummer
    - Die VoIP-Nummer von QSC

    Im Moment ist meine FB so konfiguriert, dass grundsätzlich per VoIP die Anrufe rausgehen. Allein für Kroatien (Festnetz) habe ich per Wahlregel auf Festnetz geroutet, da die Verbindung doch erheblich besser ist als per VoIP.

    Ich würde den LCR gerne wie folgt einsetzen:

    - Alle Inlandsgespräche sollen automatisch per VoIP rausgehen und die MSN von QSC haben
    - Gespräche nach Kroatien und ins deutsche Mobilfunknetz sollen Call-By-Call geroutet werden und die ISDN-MSN haben

    Ich bin gestern soweit gekommen, dass ich für Mobilfunk CbC bekommen habe, allerdings Festnetzanrufe nicht per VoIP rausgingen...
    Wie gesagt mußte ich dann abbrechen, da weitere Konfigurationsänderungen sich nicht mehr durchgeschlagen haben.

    Habe hier im Forum auch einiges gesucht und gefunden, aber damit bin ich leider nicht weitergekommen...:(
    Ne Konfiguration vom LCR kann ich erst heute abend schicken, wenn ich wieder "konfigurieren" kann...

    Für eure Hilfe wäre ich dankbar.

    grüße
    Goran
     
  2. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Im Prinzip ist es einfach. Die Inlandsgespräche werden bei Dir ohne das LCR bereits über den VoIP Tarif geroutet.

    Entsprechend brauchst Du nur noch die Mobilfunkzone und die gewünschten Auslandszonen programmieren.
    Es sollte dann auch über die in der Preistabelle aufgezeigten Anbieter geroutet werden. Falls das nicht der Fall ist, könnte das LCR/Wahlregeln für die Nebenstelle deaktiviert worden sein.

    Im Anhang eine Beispielkonfiguration.

    Grüße
    Harald
     

    Anhänge:

  3. MausFan

    MausFan Neuer User

    Registriert seit:
    22 Okt. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Harald,

    danke für die Antwort. Habe es inzwischen geschafft. Das Problem war nicht der LCR sondern mein Telefon. Ich habe meinem ISDN-Telefon zwei MSN
    spendiert.

    1) MSN 1: ISDN-Rufnummer
    2) MSN 2: VoIP-Rufnummer

    Mein Telefon hat immer die MSN 1 rausgeschickt. Das LCR hat bei Ausland- bzw. Mobilfunkgesprächen geroutet und bei Ortsgesprächen nichts gemacht.

    Ich hab in meinem Telefon beide Nummern vertausch. D.h. MSN 1 ist jetzt die VoIP-Nummer. Jetzt klappt alles.Bei deutschlandweiten Festnetzgesprächen geht es mit VoIP raus. Bei Ausland- bzw. Mobilfunkgesprächen routet das LCR...

    Jetzt schau mer mal die nächsten Tage wie das ganze klappt :)

    Grüße
    Goran