.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP im Urlaub nutzen

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von steffi7, 6 Feb. 2009.

  1. steffi7

    steffi7 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich frage mich gerade, ob/wie ich das realisieren kann:

    Konstellation:
    1&1 Komplett (Surft & Phone 16.000)
    Fritzbox
    Fon 1: VoIP Nr. 1
    Fon 2: VoIP Nr. 2
    Fon 3: VoIP Nr. 3 (Fax-Gerät)
    Notebook: Softphone installiert

    Ich hätte in den USA immer mal zeitweise die Möglichkeit einen DSL Anschluß zu nutzen, an dem kein Router/Fritzbox hängt, sondern ein reines DSL-Modem.


    • a) Kann ich da einfach mein Notebook ranhängen?
    • b) Was passiert mit dem Anschluß zu hause, wenn ich z.B. VoIP Nr. 1 via Softphone einlogge? Muss ich dafür die VoIP Nr. 1 zu hause aus der FB rausnehmen? Wo landen eingehende Gespräche auf dieser Nr.?

    Steffi
     
  2. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    a) Ja
    b) 2x anmelden mit der gleichen Nummer klappt ganz gut. Sollte es nicht klappen, einfach - falls bei deinem Vertrag möglich - eine weitere VOIP Nummer fürs Softphone im CC anlegen und eine Weiterleitung im CC für diese Nummer.

    Im CC bei dieser Nummer einstellen:
    "wenn nicht am VoIP-Server angemeldet => Messagebox"
    Dann gehen die Nachrichten auf die Messagebox, wenn dein Softphone nicht angemeldet ist.
     
  3. steffi7

    steffi7 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Mai 2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke dir.

    Steffi