.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VOIP Nummern von VOIP nicht erreichbar - Festnetz ok

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von 6139639, 28 Okt. 2005.

  1. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Hallo,

    ich habe ein etwas exotisches Problem:
    Habe eine 7050 (.86) hinter einem Modem (mit LAN A) installiert.
    Habe meine Festnetznummer eingetragen (analog). An der FritzBox hängt ein ISDN Telefon; dort ist als MSN die Festnetznummer eingetragen. Funktioniert prächtig.
    VOIP Anbieter 1und1 und sipcall.ch als VOIP Provider eingetragen und konfiguriert. Im Modem (Router) NAT Ports für VOIP zur FritzBox freigegeben.
    Wenn ich nun von Handy oder Festnetzanschluss angerufen werde klappt dies auch prima. Auch ich kann via Wählregeln prima über VOIP telefonieren (andere Festnetz, als auch VOIP Nummern).
    Nun das Problem: Andere VOIP Teilnehmer (bisher nur 1und1 getestet) erhalten im Display Ihres Telefons nicht erreichbar, und in der FritzBox steht als Fehler bei denen dann Error 408.

    Wer hat hier eine gute Idee, oder aber einen Vorschlag was ich noch versuchen könnte (evtl. fehlt mir noch eine Portfreigabe aber welche?)
     
  2. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Hast Du denn die VoIP-Nummern auch als MSN eingetragen? (Jeweils ohne Vorwahl)

    HTH,
    Wichard
     
  3. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ja habe ich. Wie sollte sonst bei Festnetzanrufen zu mir der Anruf durchkommen?
     
  4. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Nun, dafür hast Du die Festnetz-MSN ins Telefon eingetragen. Durch das Eintragen der VoIP-MSNs sorgst Du nun dafür, daß das Telefon auch auf die VoIP-Anrufe reagiert.
     
  5. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Zum Verständnis:
    Ich habe eine Analoge Telefonnummer und zwei VOIP Nummern.
    Alle 3 sind als MSN im Telefon eingetragen.
    VOIP Nummern aber nur als MSN und auch als VOIP Nummer.
    Die 7050 zeigt mir auch registriert bei den Nummern an.

    Habe ich hier noch einen Denkfehler?
     
  6. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Noch etwas:
    Anruf aus dem Festnetz auf die VOIP Nummer geht. Nur von anderem VOIP Anschluss zu den VOIP Nummern klappt es nicht.
    Von anderem VOIP-Anschluß zur Festnetznummer geht auch.
     
  7. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    OK, sorry, meine Glaskugel war etwas beschlagen, da konnte ich nicht so genau erkennen, wie Deine Konfiguration aussieht. Oder ich kämpfe immer noch mit den Resten meiner Erkältung (und den Nebenwirkungen des Antibiotikums), daß ich Dein erstes Posting falsch gelesen habe. ;)

    Dann versuchen wir es mal weiter... Einen Neustart der Box hast Du wahrscheinlich schon gemacht. Das eine oder andere Mal hilft auch ein Werksreset der Box mit anschließender manueller Neueingabe aller Daten - da das natürlich mit einem gewissen Arbeitsaufwand verbunden ist, würde ich mal abwarten, ob sonst jemand eine gute Idee hat...

    Viel Erfolg,
    Wichard
     
  8. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beides schon versucht. Keine Änderung...
    Danke für Deine Mühe und Gute Besserung
     
  9. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    so ähnlich äußert sich das bei mir auch, rufe ich vom Festnetz meinen Anschluß an, ist alles okay... wenn mein Kollege mich über 1und1 anruft bekommt er manchmal ein besetzt Zeichen, was aber eigentlich nicht besetzt ist und auch nicht sein kann.

    das verwirrt mich sehr, da dies auch schon funktioniert hat und ich solangsam nicht mehr weiter weiß.

    kanns sein das da 1und1 ein Problem hat oder vielleicht noch ein kleiner BUG in der Software der FritzBox 7050 ist?

    nikki
     
  10. 6139639

    6139639 Mitglied

    Registriert seit:
    14 Juli 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ich habe das Problem gelöst !!!
    Modem habe ich 'gebridged', also jegliche Funktionalität als Router, DHCP, NAT etc. ausgeschaltet, und lasse alles nun die FritzBox erledigen.
     
  11. nikki2004

    nikki2004 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juni 2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was steht bei euch in der Ereignissanzeige unter System?
    Fritz Box 7050 - Fimware xxxxx.88

    das Protokoll wird dabei ziemlich vollgemüllt mit der Meldung:

    Anmeldung der Internetrufnummer 49xxxxxxx ist gescheitert. Gegenstelle meldet Fehlergrund 503

    bei mir werden Zeitweise die Nummern nicht registriert... bei euch auch?

    rausrufen kann ich aber eigentlich immer.