.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

VoIP-Ortsnetzrufnummern ohne Einrichtungsgebühr bei KGT new media

Dieses Thema im Forum "Nachrichten" wurde erstellt von Redaktion, 7 Dez. 2006.

  1. Redaktion

    Redaktion IPPF-Reporter

    Registriert seit:
    20 Aug. 2004
    Beiträge:
    1,888
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    VoIP-Ortsnetzrufnummern ohne Einrichtungsgebühr bei KGT new media

    (Berlin, 07.12.2006) Im Rahmen einer Sonderaktion bietet KGT new media, Anbieter von Breitband-Access Lösungen und VoIP Telekomunikationsdienstleistungen, SIP Ortsnetzrufnummern ohne einmalige Einrichtungsgebühr und gewährt bei den monatlichen Gebühren 50% Rabatt. Es steht ein Pool von geografischen Rufnummern aus den 400 größten deutschen Ortsnetzen zur Verfügung. Auf Ihrer Homepage bietet die KGT new media den Interessenten eine Möglichkeit der Onlineprüfung Ihres Ortsnetzes.

    Auch an den Businesskundenbereich wurde im Rahmen dieser bis zum 31.12.2006 befristeten Sonderaktion gedacht. Beim Berliner Internetdienstleister können sowohl interessierte Firmenkunden als auch ambitionierte Privatanwender einen SIP Anlagenanschluss zu den gleichen Konditionen erhalten. KGT new media stellt den Anlagenanschluss als Rufnummernblock mit 10, 20 oder 30 Durchwahlen zur Verfügung.

    Kombiniert werden können die Ortsnetzrufnummern und Anlagenanschlüsse mit allen angebotenen VoIP-Tarifen. Speziell mit dem angebotenen Flattarif, der private und geschäftliche Nutzung ausdrücklich erlaubt, bietet KGT new media allen Interessenten ein Rund-um-Sorglos-Paket, mit dem sie ihre Telekommunikationskosten fest im Griff haben.

    Das Aktionsangebot gilt ab sofort und ist begrenzt bis zum 31.12.2006. Rufnummernportierungen bereits bestehender Ortsnetzrufnummern sind von der Sonderaktion ausgeschlossen.

    Quelle: Pressemitteilung

    Webseite: http://www.k-dsl.de